Ahmadiyya Muslim Jamaat



Alles zur Organisation "Ahmadiyya Muslim Jamaat"


  • Muslimische Reformbewegung startet Kampagne „Wir sind alle Deutschland“ im Kreis Steinfurt

    Do., 14.02.2019

    Aufklären ja, missionieren nein

    Imam Luqman Shahid (r.) und Nayyr Asif Iwaid, Mubarik Ahmad, Arsalan Mahmood (alle aus Rheine) und Ata al Rehman (Osnabrück) haben die Ziele der AMJ-Kampagne jetzt in Steinfurt vorgestellt.

    Misstrauen und Vorurteile begegnen den Mitgliedern der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) täglich. Aber entmutigen lassen sie sich nicht, zu erklären und darüber zu informieren, woran sie glauben und was sie mit ihrer neuen Heimat verbindet.

  • Was geschah am ...

    Di., 12.06.2018

    Kalenderblatt 2018: 13. Juni

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juni 2018:

  • Baumpflanzaktion

    So., 29.10.2017

    Symbol für dauerhafte Freundschaft

    Zeichen für Frieden und Freundschaft: Mit vereinten Kräften haben Würdenträger der Ahmadiyya-Gemeinde Osnabrück sowie Vertreter der Verwaltung, der evangelischen Kirche und der Kommunalpolitik einen Walnussbaum gepflanzt.

    Die frühere Gaststätte Brockmann in Westerbeck ist seit Jahren verlassen. Am Donnerstagsnachmittag schien sie aber für ein paar Stunden zu neuem Leben erwacht zu sein. In einer feierlichen Zeremonie pflanzten Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer sowie Würdenträger einer Ahmadiyya-Gemeinde einen Baum. Die Initiative steht unter dem Motto „Liebe für alle – Hass für keinen“.

  • Münsteraner Wochen gegen Rassismus

    Mo., 27.03.2017

    Beitrag zur kulturellen Vielfalt

    Bei strahlendem Sonnenschein gab Ratsherr Thomas Kollmann den Startschuss zum Spendenlauf der Bait-ul-Momin Moschee.

    Der von der Ahmadiyya-Gemeinde organisierte Spendenlauf war ein Teil der „Münsteraner Wochen gegen Rassismus“.

  • Kaplan Andreas Britzwein spricht in Bait-ul-Momin-Moschee

    Fr., 15.07.2016

    Die Fastenzeit im Islam und Christentum: Unterschiedlich im Gemeinsamen

    Zum Thema Fasten sprachen Kaplan Andreas Britzwein sowie die gastgebenden Dr. Mirza Noman und Mustansar Ahmad in der Bait-ul-Momin Moschee.

    Mitgefühl für die Ärmeren, die spirituelle Nähe zu Gott zu erlangen – das habe der Islam mit dem Christentum in der Fastenzeit gemeinsam. Die Unterschiede seien geringer, als gemeinhin angenommen werde, betonen Kaplan Andreas Britzwein, der Iman Mustansar Ahmad und Dr. Mirza Noman. Es waren erste Annäherungsversuche im Verständnis beider Religionen, die letztlich nur von wenigen christlichen Besuchern in der Bait-ul-Momin-Moschee der Islamgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat wahr genommen wurden.

  • Geschichte

    So., 12.06.2016

    Kalenderblatt 2016: 13. Juni

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juni 2016:

  • Geschichte

    Mi., 10.06.2015

    Kalenderblatt 2015: 13. Juni

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juni 2015:

  • Extremismus

    Fr., 15.11.2013

    Schweineköpfe auf Moschee-Baustelle

    Leipzig (dpa) - Auf einer Moschee-Baustelle in Leipzig haben fünf aufgespießte Schweineköpfe den Staatsschutz auf den Plan gerufen. Die Stadt sei geschockt von diesem widerwärtigen Anschlag, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung. Ein solcher Frevel sei nicht hinnehmbar. Wer die blutigen Schweineköpfe auf die Baustelle gebracht hatte, ist noch unklar. Die islamische Glaubensgemeinschaft der Ahmadiyya Muslim Jamaat will in Leipzig eine Moschee errichten. Es wäre der erste Moschee-Bau Ostdeutschlands außerhalb Berlins.

  • Extremismus

    Fr., 15.11.2013

    Schweineköpfe auf Moschee-Baugelände

    Leipzig (dpa) - Auf einer Moschee-Baustelle in Leipzig haben fünf aufgespießte Schweineköpfe den Staatsschutz auf den Plan gerufen. Die Stadt sei geschockt von diesem widerwärtigen Anschlag, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung. Ein solcher Frevel sei nicht hinnehmbar. Wer die blutigen Schweineköpfe auf die Baustelle gebracht hatte, ist noch unklar. Die islamische Glaubensgemeinschaft der Ahmadiyya Muslim Jamaat will in Leipzig eine Moschee errichten. Es wäre der erste Moschee-Bau Ostdeutschlands außerhalb Berlins.

  • Rainer Lammers trifft Vertreter der AMJ

    Mi., 18.04.2012

    Eiche als Symbol der Toleranz

    Rainer Lammers trifft Vertreter der AMJ : Eiche als Symbol der Toleranz

    Viele Deutsche haben Vorurteile oder sogar Ängste, wenn es um Muslime, den Islam und den Koran geht. Fast täglich wird über militante Taliban, islamistische Selbstmordattentäter, Menschenrechtsverletzungen oder ganz aktuell über die radikalen Salafisten berichtet. Doch in Wersen hat die „Ahmadiyya Muslim Jamaat“ (AMJ) jetzt eindrucksvoll gezeigt, dass es auch friedliebende muslimische Organisationen gibt, die weder über einen politischen noch über einen militanten Flügel verfügen.