Akademie der Wissenschaften



Alles zur Organisation "Akademie der Wissenschaften"


  • Evolution

    Mo., 17.06.2019

    Hoch die Braue - Woher kommt der süße Blick von Hunden?

    Evolution: Hoch die Braue - Woher kommt der süße Blick von Hunden?

    Augenbrauen heben und am besten noch den Kopf schief legen - zumindest Hundefreunde können diesem Blick einfach nicht widerstehen. Warum können Wölfe, ihre nächsten Verwandten, nicht so charmant gucken?

  • Pleistozäne Megafauna

    Fr., 14.06.2019

    Gut erhaltener Kopf eines Eiszeit-Wolfs in Sibirien gefunden

    Der Kopf eines eiszeitlichen Wolfes liegt neben einem Maßband.

    Jakutsk (dpa) - Wissenschaftler haben in Sibirien einen vollständig erhalten gebliebenen Kopf eines Wolfs aus der Eiszeit sichergestellt und untersucht. Der Fund sei etwa 32.000 Jahre alt, teilte die Akademie der Wissenschaften von Jakutien im Nordosten Russlands mit.

  • Künstliche Befruchtung

    Di., 04.06.2019

    Forscher empfehlen Erleichterungen für Kinderwunschpaare

    Intrazytoplasmatische Spermieninjektion in einem Magdeburger Kinderwunschzentrum.

    Rein rechnerisch sitzt in jeder Schulklasse in Deutschland ein Kind, das sein Leben einer künstlichen Befruchtung verdankt. Es könnten womöglich noch mehr sein, wenn neuere Methoden auch in Deutschland angewendet werden dürften. Woran scheitert das?

  • Gift für Eier

    Di., 14.05.2019

    Schwermetalle können Fortpflanzung der Aale gefährden

    Die Weibchen der vom Aussterben bedrohten Europäischen Aale geben bei ihrer Wanderung eingelagerte, potenziell giftige Schwermetalle an ihre Eier ab.

    Europäische Aale schwimmen für ihre Fortpflanzung Tausende Kilometer durch den Atlantik. Während der Reise bauen sie Knochengewebe ab, so dass eingelagerte Schwermetalle freiwerden. Das könnte die vom Aussterben bedrohte Art weiter gefährden.

  • Experiment zum Nachahmen

    Mo., 18.02.2019

    Plasmablitze aus Weintrauben in der Mikrowelle

    Die Bildkombo zeigt, wie Plasma mittels einer Weintraube in der Mikrowelle hergestellt wird.

    Plasma in der Mikrowelle - Videos zu diesem Phänomen gibt es im Internet etliche. Physiker haben den Effekt nun ergründet. Bisher dominierende Erklärungen greifen demnach nicht.

  • Gesellschaft

    Di., 29.01.2019

    Digitales Großprojekt zur deutschen Sprache startet

    Berlin (dpa) - Wissenschaftler aus Berlin, Göttingen, Mainz und Leipzig wollen das größte digitale Lexikon der deutschen Sprache aufbauen. Es soll Nutzern weltweit kostenlos zur Verfügung stehen, kündigte Projektleiter Wolfgang Klein an. Am Nachmittag sollte an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin die offizielle Auftaktveranstaltung des «Zentrums für digitale Lexikographie der deutschen Sprache» stattfinden. Die Duden-Redaktion sieht das von der Bundesregierung geförderte Projekt kritisch.

  • Änderung unwahrscheinlich

    Mo., 28.01.2019

    Schadstoff-Debatte spaltet Regierung

    «Luftqualität ist Lebensqualität. Aber zu einer Lebensqualität gehört auch eine gute Mobilität», sagte Verkehrsminister Scheuer.

    Ist die Luft in deutschen Städten zu dreckig oder sind bloß die Grenzwerte zu streng? Auch innerhalb der Bundesregierung gibt es Streit um eine Überprüfung. Dabei dürfte die Debatte ohnehin erstmal ins Leere laufen.

  • Absolut identisches Erbgut

    Fr., 25.01.2019

    China klont erstmals genveränderten Affen

    Absolut identisches Erbgut: China klont erstmals genveränderten Affen

    Gerade erst erschütterte China ein Skandal um genveränderte Babys. Jetzt wurden die ersten genveränderten Klonaffen verkündet. Diesmal soll alles nach internationalen Regeln abgelaufen sein.

  • Wiener Forscher mit Vorstoß

    So., 16.12.2018

    Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

    Die quantenmechanische Verschränkung von Lichtteilchen wurde von Wiener Forschern eingesetzt, um innerhalb eines Netzwerks abhörsichere Kommunikation zwischen mehreren Teilnehmern zu ermöglichen.

    Eine abhörsichere Kommunikation im Internet - die Quantenkryptografie will das ermöglichen. Noch ist das Zukunftsmusik. Doch Wissenschaftler aus Österreich haben eine Hürde überwunden.

  • «Herausragendes Werk»

    Di., 30.10.2018

    Jörg Widmann erhält Robert-Schumann-Preis

    Er zählt zu den interessantesten Komponisten Neuer Musik in Deutschland. Jörg Widmann.