Alba



Alles zur Organisation "Alba"


  • Euroleague

    Fr., 18.10.2019

    Alba Berlin verliert klar beim FC Barcelona

    Die Spieler von Alba Berlin müssen eine deutliche Niederlage gegen Barcelona verkraften.

    Berlin (dpa) - Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat auch sein zweites Auswärtsspiel in der Euroleague verloren. Die Berliner unterlagen beim Topfavoriten FC Barcelona trotz einer starken ersten Hälfte mit 84:101 (44:46).

  • Königsklasse

    Di., 01.10.2019

    Bayern-Basketballer wollen in Euroleague-Playoffs

    Königsklasse: Bayern-Basketballer wollen in Euroleague-Playoffs

    Eine solch starke Euroleague hat es noch nie gegeben. Mittendrin: Die Basketballer des FC Bayern. Trotz der großen Konkurrenz wollen sie erstmals in die Playoffs. Alba Berlin bereitet sich dagegen auf ein ungewohntes Szenario vor.

  • Basketball

    So., 29.09.2019

    Alba müht sich ins Pokal-Viertelfinale

    Marcus Eriksson war Albas bester Mann.

    Erfolgreicher Auftakt in die Mammutsaison: Alba Berlin steht im Viertelfinale des Pokals. Gegen Würzburg taten sich die Berliner aber schwer. Ein Neuzugang brachte sie auf die Siegerstraße.

  • Debatte um die Showeinlagen

    Fr., 27.09.2019

    Verzicht auf Cheerleader: Aus für Alba Dancers

    Sind bald Geschichte: Cheerleader bei den Bundesliga-Heimspielen von Alba Berlin.

    Die Verbannung der Cheerleader von Alba Berlin sorgt für Diskussionen. Der Auftritt der Tänzerinnen passe nicht mehr in die heutige Zeit, meint der mehrfache Basketball-Meister. Die jungen Frauen sind anderer Meinung - und finden Unterstützung.

  • Bayern-Basketballer

    Fr., 27.09.2019

    Hoeneß zu Cheerleader-Diskussion: «Muss die Mädchen fragen»

    Die FCB-Cheerleader unterhalten die Fans der Bayern-Basketballer.

    München (dpa) - Nach der von Alba Berlin angekündigten Abschaffung der Cheerleader-Aufführungen bei den Basketball-Spielen will der FC Bayern die Situation im eigenen Verein zunächst prüfen.

  • Was geschah am ...

    Mo., 28.01.2019

    Kalenderblatt 2019: 29. Januar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Januar 2019:

  • Hauptausschuss stimmt den Gebührensatzungen für 2019 zu

    Di., 04.12.2018

    Keine Entscheidung über Schulareal

    Das Areal der Johannesschule soll im Besitz der Gemeinde bleiben. Das hat die Fraktion Bündnis 90 betragt. Die Mehrheit der Politik will darüber später entscheiden..Das Areal der Johannesgrundschule soll im Besitz der Gemeinde bleiben. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will eine Bürgerversammlung einberufen, in der Ideen und Konzepte zur Nutzung erörtert werden können. Die Mehrheit der Politik hält den Zeitpunkt für verfrüht

    Die Altenberger können sich auch in 2019 auf stabile und kaum erhöhte Gebühren für die Abfallentsorgung, Abwasserentsorgung, Straßenreinigung und die Unterhaltung für fließende Gewässer einstellen. So wurden in der Hauptausschusssitzung am Montagabend die Etatvorschläge einstimmig angenommen.

  • Verschiedene Gefahren

    Mi., 15.08.2018

    Albino-Orang-Utan muss länger auf Freiheit warten

    Ein Albino-Orang-Utan in einem Tierheim in Indonesien.

    Eigentlich sollte die weiße Orang-Utan-Dame Alba schon in diesem Sommer zurück in den Regenwald. Jetzt muss sich die Menschenäffin allerdings noch länger gedulden.

  • Aufräumen nach dem Rosenmontagszug

    Mi., 14.02.2018

    Baubetriebshof beseitigt Müll und andere närrische Hinterlassenschaften

    Jede Menge Müll bleibt nach dem Rosenmontagszug in der Stadt liegen. Mitarbeiter des Baubetriebshofs beseitigen die närrischen Hinterlassenschaften, wobei sich die Kehrmaschine mit zusammengepappten Schnee-Müll-Haufen schwer tut. Die Reinigungsarbeiten dauern somit länger.

    So lustig die närrischen Tage für viele Ochtruper sind, der Rosenmontagszug, beziehungsweise seine Besucher produzieren auch eine große Menge Müll. Diese am Abend und in den Tagen darauf zu beseitigen, ist die Aufgabe der Baubetriebshof-Mitarbeiter. Die WN haben sie dabei begleitet.

  • Von Menschen bedroht

    Mi., 20.09.2017

    Eine künstliche Insel für Alba

    Albino-Orang-Utan-Dame Alba kann schlechter sehen und ist anfälliger für Hautkrebs als ihre Artgenossen.

    Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein «freies und erfülltes Leben» ermöglichen.