Albert-Schweitzer-Schule



Alles zur Organisation "Albert-Schweitzer-Schule"


  • Theaterstück „Ganz schön blöd!“

    Mo., 04.11.2019

    Mobbing im Internet-Zeitalter

    Irene Janzen (Leitung OGS Barbaraschule), Rena Lohel (Schulsozialarbeiterin), Heinrich Sinder (Geschäftsführer Caritasverband) und Christa Kortenbrede (Caritas-Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch) laden ausdrücklich weitere Grundschulkinder und Eltern zum Theaterstück „Ganz schön blöd!“ ein.

    Ganz schön blöd, wenn plötzlich peinliche Bilder von Handy zu Handy wandern. Und ganz schön blöd, wenn Erwachsene übers Internet plötzlich Kinder anmachen. „Ganz schön blöd!“ ist deswegen auch der Titel eines Theaterstücks, mit dem der Verein Zartbitter Köln am Freitag, 8. November, um 14 Uhr in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums gastiert.

  • Schulen

    Mi., 30.10.2019

    Toiletten nicht benutzbar: Unterrichtsausfall an Grundschule

    Viersen (dpa/lnw) - Wegen unbenutzbarer Toiletten ist am Mittwoch der Unterricht an einer Grundschule in Viersen ausgefallen. Es habe Bauarbeiten an einer Wasserleitung gegeben, weshalb das Wasser abgedreht werden musste, sagte der Leiter der Albert-Schweitzer-Schule, Sven Bartel. Daher gab es keine funktionierenden Toiletten für die Schüler und Lehrer.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Do., 17.10.2019

    St. Martin führt den Umzug an

    Jutta Saiz, Annette Gosselke, Barbara Eisert, Pfarrerin Dorothea Helling, Julia Raberg und Ute Harling von den evangelischen Kitas und der Evangelischen Kirchengemeinde laden zum Martinsumzug ein.

    Er hat sich etabliert der gemeinsame Martinsumzug der evangelischen Kitas und der Kirchengemeinde. Eingeladen sind aber auch dieses Jahr wieder ausdrücklich alle Kinder und Erwachsenen.

  • BMX-Kids setzen sich ein

    Di., 15.10.2019

    Mit BMX zum Bürgermeister

    Mit dem BMX auf die Skaterbahn? Nein. Was Marco hier zeigt, ist eigentlich nicht erlaubt.

    Die Freunde Diego und Rafael machen keine großen Umwege. Sie wollten direkt vom Bürgermeister wissen, ob es nicht noch mehr BMX-Bahnen geben könnte in Ahlen. Am Dienstag gab‘s dazu Antworten.

  • 5. Schulkulturtag

    Do., 04.04.2019

    Junge Kreativität auf Bühne und im Foyer

    Freuen sich auf den 5. Schulkulturtag: Frank Schlösser, Andrea Schwien, Kati Peterleweling, Christoph Wessels, Stephan Buschermöhle, Markus Beckmann und Andreas Bockholt (v.l.).

    Tanz und Theater, Musik und Malerei: Beim 5. Schulkulturtag gibt‘s von allem etwas.

  • 15 Jahre OGS an der Barbaraschule

    So., 31.03.2019

    Geburtstag mit Tanz und Zauberei

    Brigitte Marquardt vom Caritas-Fachdienst flexible Erziehungshilfen, OGS-Leiterin Irene Janzen und Caritas-Fachbereichsleiter Ludger Althoff (v. l.) laden zur Jubiläumsfeier ein.

    Getanzt wird – und gezaubert: 15 Jahre Offener Ganztag an der Barbaraschule – da feiert auch die Caritas mit.

  • Rückläufige Anmeldezahlen

    Sa., 26.01.2019

    Weniger „i-Dötze“ an Grundschulen

    Die Martinschule wird zunächst Kinder ablehnen müssen, könnte bei Bedarf aber vielleicht doch noch eine dritte Eingangsklasse einrichten.

    Geburtenschwächere Jahrgänge führen in diesem und im folgenden Jahr zu rückläufigen Anmeldezahlen an den zehn Ahlener Grundschulen. Darüber informierte die Verwaltung am Donnerstag den Schul- und Kulturausschuss.

  • Einschulungsfeiern

    Fr., 24.08.2018

    Donnerstag ist I-Dötzchen-Tag

    Eine von zehn Grundschulen, die am Donnerstag die neuen Schulstarter empfangen – die Marienschule.

    Einen Tag nach Schulbeginn ist es auch für die I-Dötzchen soweit: Sie werden eingeschult. In Ahlen empfangen zehn Grundschulen ihre neuen Erstklässler.

  • Kinder der Albert-Schweitzer-Schule führten ein Musical auf

    Mi., 30.05.2018

    Wenn die Tiere doch klüger sind

    Mit Beschimpfungen brachten die Kinder die Tiere gegen sich auf, die sich auf ihre Weise dagegen wehrten.

    Mädchen und Jungen der Albert-Schweizer-Schule begeisterten auf der Bühne mit einem Musical. Drin ging es um einen Geschichte, in der die Tiere es leid waren, immer die Hauptrolle in Schimpfwörtern zu spielen.

  • Der Tag nach „Friederike“

    Fr., 19.01.2018

    Koloss legt sich auf den Pausenhof

    Ganz dicker Brocken: Ein Baum legt sich am Donnerstag nach Mittag in den Hauptzugang zum Städtischen Gymnasium. Neben ihm geben zwei weitere nach. Glück gehabt: Seit der ersten großen Pause ist schulfrei.

    Die Stadt Ahlen warnt am Tag nach Orkantief „Friederike“. „Nur Lebensmüde betreten jetzt die Wälder!“ Unterdessen läuft das Aufräumen.