Antenne Bayern



Alles zur Organisation "Antenne Bayern"


  • Wirbel nach Scherz-Kommentar

    Fr., 05.04.2019

    Neureuther nackt bei Silbereisen?

    Skirennfahrer Felix Neureuther macht gerne mal einen Scherz.

    Es hatten sich wohl schon einige auf einen Nacktauftritt von ihm gefreut: Felix Neureuther rudert nach einem Scherz-Post zurück.

  • Für einen guten Zweck

    Mo., 01.04.2019

    Felix Neureuther schickt Fans mit Schlager in den April

    Eine riesen Gaudi: Felix Neureuther als Schlagerstar.

    Was macht Felix Neureuther nach seiner erfolgreichen Karriere als Skirennläufer? Das fragen sich seine Fans, seit er kürzlich dem Profisport den Rücken kehrte. Als Sänger überrascht er am 1. April - doch wie viel Wahres ist da dran?

  • Medien

    Mi., 28.03.2018

    Sat.1-Moderator Martin Haas gestorben

    Berlin (dpa) - Der Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot. Er starb gestern überraschend im Alter von 55 Jahren, wie der Münchner Privatsender mitteilte. Seit 1991 präsentierte Haas die Nachrichten im Sat.1-Frühstücksfernsehen und war damit der dienstälteste Moderator des Senders. Haas, der aus Aalen in Baden-Württemberg stammte, war auch für Antenne Bayern tätig. Er sei geschockt und sehr traurig, sagte Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger.

  • Explosionen

    Di., 12.12.2017

    Ein Toter bei Explosion in Gasverteilstation

    Baumgarten an der March (dpa) - Bei der Explosion einer international wichtigen Gasverteilstation in Österreich ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Rund 20 Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Das Unglück beeinträchtigte die Gasversorgung im Süden und Südosten Europas. In Italien sprach Wirtschaftsminister Carlo Calenda von einem «ernsthaften Problem». Die Menschen in Deutschland müssten sich keine Sorgen machen, berichtete ein Sprecher der Betreiberfirma Gas Connect. Die Leitung nach Westen sei bei der Explosion unversehrt geblieben, sagte er dem Radiosender Antenne Bayern.

  • Lebensmittel

    Di., 08.08.2017

    Eier-Skandal: Austausch mit Belgien und den Niederlanden

    Berlin (dpa) - Im Skandal um die mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eier setzt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt auf eine engere Zusammenarbeit mit Belgien und den Niederlanden. Er erwarte schnelle Information und volle Transparenz, sagte Schmidt dem Radiosender Antenne Bayern nach Telefonaten mit seinen Amtskollegen. Deutsche Beamte werden in die Niederlande und nach Belgien fahren und sich dort ein Bild über die Ermittlungen machen. Die belgische Lebensmittelsicherheitsbehörde wurde schon Anfang Juni über einen Verdachtsfall informiert und gab diese Info erst am 20. Juli weiter.

  • Erster Verdacht Anfang Juni

    Mo., 07.08.2017

    Eier-Skandal: Keine Entwarnung, Justiz ermittelt

    Suche nach Fipronil: Ein Mitarbeiter des Chemischen Veterinäruntersuchungsamts schüttet aufgeschlagene Eimasse in einen Messbehälter. Das Chemische Veterinäruntersuchungsamt in Münster untersucht Eier auf Rückstände.

    Viele Fragen sind noch offen im Skandal um Fipronil im Ei. Bundesweit untersuchen Prüflabore Eier auf das Insektizid. Nun hat sich auch die Justiz eingeschaltet. Der Agrarminister gibt «keine Entwarnung».

  • Lebensmittel

    Mo., 07.08.2017

    Agrarminister Schmidt: «Keine Entwarnung» im Eier-Skandal

    Berlin (dpa) - Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier ist laut Landwirtschaftsminister Christian Schmidt noch nicht vorbei. «Ich kann keine Entwarnung geben, dass wir alle Kontaminierungen und Lieferwege der belasteten Eier lückenlos aufgeklärt haben», sagte der Bundesminister dem Radiosender Antenne Bayern. «Daran arbeiten die deutschen Überwachungsbehörden auch mit Hochdruck. Soweit uns bekannt ist, konzentriert sich dieses auf die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Aber alle Bundesländer sind potenziell betroffen.»

  • «Focus»-Gründer

    Do., 08.12.2016

    Promi-Geburtstag vom 8. Dezember 2016: Helmut Markwort

    Helmut Markwort wird 80 und mischt weiter mit.

    Ob Zeitungen, Zeitschriften, Online, Radio oder Fernsehen, privat oder öffentlich-rechtlich: Helmut Markwort hat in sechs Jahrzehnten alles ausprobiert. Auch mit bald 80 steuert er in den Medien mit. Seine erfolgreichste Idee hat es auf dem Markt aber immer schwerer.

  • Leute

    Di., 29.03.2016

    Magdalena Neuner gibt im Radio Fitness-Tipps

    Magdalena Neuner macht Radiohörer fit.

    München (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner wird zur Trainerin für Jedermann: Im Radio gibt die Ex-Biathletin den bayerischen Hörern seit Dienstag täglich Fitness-Tipps.

  • Medien

    Di., 17.06.2014

    Martin Kunze von Radio NRW wird Programmdirektor von Antenne Bayern

    Ismaning (dpa/lnw) - Der Programmdirektor des Lokalsenderverbunds Radio NRW, Martin Kunze, wechselt zum Hörfunksender Antenne Bayern. Der 47-Jährige aus Regensburg folgt am 1. Juli als Programmdirektor auf Valerie Weber, die als Hörfunkdirektorin zum Westdeutschen Rundfunk ging. «Ich freue mich, dass wir mit Martin Kunze jemanden fast aus den «eigenen bayerischen Reihen» gefunden haben», teilte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Karlheinz Hörhammer, am Dienstag in Ismaning bei München mit. «Beinahe zehn Jahre war er schon für unser Haus in verschiedensten journalistischen Positionen tätig.»