Antenne Münster



Alles zur Organisation "Antenne Münster"


  • Aktion Lichtblicke und Antenne Münster

    Mo., 19.10.2020

    Danke an lokale Corona-Helden

    Antenne Münster und die Aktion Lichtblicke suchen Coronahelden.

    Die Aktion nennt sich „Das große Danke!“ – und genau das soll es auch werden, wenn Antenne Münster und die Aktion Lichtblicke nach den Helden der Coronakrise suchen: Wer spezielle Konzepte erdacht und Aktionen gestartet hat, um schwächere Mitbürger in der Pandemie zu unterstützen, kann sich bewerben oder vorschlagen lassen. Es winken Prämien im Gesamtwert von 15 000 Euro.

  • Antenne-Münster-Aktion „Münster sieht gelb“

    Fr., 14.08.2020

    Appell geht auch an Radfahrer

    Schüler der Martini-Schule

    Über 2500 Erstklässler wurden in dieser Woche in Münster eingeschult. Die meisten kennen sich noch nicht so gut im Straßenverkehr aus. Die Aktion „Münster sieht gelb“ erinnert daran, in diesen Tagen besonders vorsichtig zu sein.

  • Rekordzahlen während Coronakrise

    Mi., 01.07.2020

    Antenne Münster bleibt Marktführer

    Rekordzahlen während Coronakrise: Antenne Münster bleibt Marktführer

    Aktuelle Infektionszahlen, Schließungen von Schulen und Kitas oder die neuesten Informationen aus dem Krisenstab der Stadt: Die Münsteraner vertrauen in Coronazeiten weiter ihrem Radiosender Antenne Münster.

  • Antenne Münster

    Mi., 26.02.2020

    Meistgehörtes Programm der Stadt

    Die besten Quoten erreichte die Antenne-Münster-Morningshow mit den Moderatoren-Teams (v.l.) Christoph Hausdorf und Anja Brukner sowie Miriam Gerding und Gerrit Nissen.

    Antenne Münster hat das Jahr 2019 mit einem besonderen Erfolg gemeistert: In der täglichen Reichweite konnte das Radioprogramm vier Prozentpunkte zulegen.

  • „Münster sieht gelb“

    Mi., 15.01.2020

    Mützen sind Erfolgsmodell

    Freude bei den Kindern der Ludgerusschule Hiltrup und Albachten sowie der Mauritzschule: Am Mittwoch gab es Schecks für die Teilnahme an der Fotoaktion „Münster sieht gelb“ in der Brillux-Akademie.

    Leuchtend gelbe Wollmützen machen Erstklässler in der dunklen Jahreszeit auf dem Schulweg sicherer. Jetzt gab es für drei Schulen, die sich an einem Fotowettbewerb beteiligt hatten, Preise.

  • Münsteraner recherchierte für sein neues Buch

    Mi., 08.01.2020

    Leon Windscheid bricht Iran-Reise ab

    Windscheid vor dem Azadi-Tower in Teheran

    Leon Windscheid hat am Dienstagnachmittag eine Recherche-Reise in den Iran abgebrochen. Kurz zuvor hatte das Ausländische Amt davor gewarnt, dass es zu Protesten kommen könnte, die sich gegen Ausländer richten. Mittlerweile ist Windscheid, der als RTL-Millionen-Gewinner bekannt wurde und Mitinhaber der „MS Günther“ ist, sicher in Münster eingetroffen.

  • Von Tor zu Tor

    Mo., 02.12.2019

    Westfalia Kinderhaus gewinnt Wette: Menschenkette von Tor zu Tor

    Von Tor zu Tor: Westfalia Kinderhaus gewinnt Wette: Menschenkette von Tor zu Tor

    Westfalia Kinderhaus hat die Wette, von Tor zu Tor eine Menschenkette zu bilden gewonnen – und erhält bei der Aktion „Scheine für Vereine“ 1000 Euro von Radio Antenne Münster.

  • Neue Aktion „Münster sieht gelb“

    Fr., 30.08.2019

    Kinder verteilen Denkzettel

    Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr bietet die Aktion „Münster sieht gelb“, die zum 15. Mal durchgeführt wird. Schüler der Martinischule verteilten bei Geschwindigkeitskontrollen am Freitag selbst gemalte Denk- oder Dankzettel an Autofahrer. Mit dabei unter anderem (v.r.) Konrektor Jochen Bisping, Schulamtsdirektorin Alice Lennartz und Polizeipräsident Hans-Joachim Kuhlisch (hinten, 7.v.r.)

    Kinder der Martinischule verteilten am Freitag gelbe Denkzettel an Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren. Eine Maßnahme im Rahmen der Aktion „Münster sieht gelb“, die in den nächsten Wochen an vielen Stellen in der Stadt wiederholt wird.

  • Fußgängerzone Ludgeristraße begeht Jubiläum

    Fr., 30.08.2019

    Geburtstagsfeier mit Rekord-Torte

    Sie laden ins Quartier ein: Diana Walbröl (Münster Marketing), Petra Pottmeyer (Ludgeriviertel e.V.), Ursel Schwanekamp (Pastoralreferentin St. Lamberti; sitzend, v.l.); Christopher Krimphove (Korn und Knierfte), Fritz Schmücker (Münster Marketing), Jürgen Becker (Ludgeriviertel e.V.), Andreas Theurich (Centermanager Münster-Arkaden), Linus Weistropp (Quartiersmanager ISI).

    Mehr Kuchen zum Geburtstag geht nicht: Wenn die Ludgeristraße zum Schauraum ihren 50. Geburtstag als Fußgängerzone feiert, gibt es eine sieben Meter lange, eineinhalb Meter breite gefüllte Torte – und dazu ein umfangreiches Programm.

  • Europalounge und Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt

    Mi., 22.05.2019

    Kopfhörerparty unterm Sternenhimmel

    Am Samstag, 25. Mai, steigt die nächste Kopfhörerparty auf dem Prinzipalmarkt.

    Wenn viele Menschen zusammenkommen, um zu stimmungsvoller Musik zu feiern, gibt’s schnell mal Ärger mit den Nachbarn. Auf dem Prinzipalmarkt ist das am Samstag (25. Mai) definitiv kein Thema – denn am Vorabend der Europawahl gibt es die Musik für den Dancefloor via Kopfhörer direkt auf die Ohren.