Apple TV



Alles zur Organisation "Apple TV"


  • Spielen zum Festpreis

    Di., 29.10.2019

    Apples Spieledienst Arcade im Test

    Rund 100 Spiele ohne Werbung und zusätzliche Käufe gibt es bei Apple Arcade zum Preis von 4,99 Euro im Monat.

    Videospiele auf allen Geräten für bis zu sechs Familienmitglieder, und das für fünf Euro im Monat? Apples Spieledienst Arcade ist ein Blick in die Zukunft des Gaming - allerdings nicht für jeden.

  • Von Abo bis Einzelleihe

    Di., 26.03.2019

    Mehr Durchblick im Streaming-Dschungel

    Das Angebot an Video-on-Demand- und Streamingdiensten ist groß. Damit der Dienst der Wahl die Bedürfnisse des Nutzer erfüllt, heißt es: vergleichen.

    Netflix, Amazon, Maxdome - Streamingdienste für Serien und Filme werden immer beliebter. Doch die Angebote sind sehr unterschiedlich. Um für sich persönlich das beste zu finden, lohnt ein gründlicher Vergleich. Ein neuer Dienst lässt noch auf sich warten.

  • Internet

    Mo., 25.03.2019

    Apple kündigt Video-Streamingdienst an

    Cupertino (dpa) - Apple hat einen eigenen Video-Streamingdienst vorgestellt. In dem Angebot mit dem Namen «Apple TV Plus» sollen im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme exklusiv verfügbar sein. Damit konkurriert Apple - wenn auch zunächst in kleinerem Format - mit Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video. Apple gewann für einzelne Projekte bekannte Filmemacher wie Steven Spielberg und J. J. Abrams sowie Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston und Resse Witherspoon. Spielberg kam selbst nach Cupertino, um den Service vorzustellen.

  • Aufrüstung fürs Heimkino

    Di., 05.03.2019

    Streaming-Boxen machen jeden Fernseher zum Smart-TV

    Die Shield von Nvidia ist eine Streamingbox vor allem für Spiele-Fans.

    Das Streamen von Musik hat nicht nur das Hören von CDs, sondern längst auch etwa das Abspielen von MP3s überrundet. Das gleiche Bild ergibt sich bei Videos oder Filmen. Doch was tun, wenn der Fernseher nicht smart ist oder gewünschte Dienste nicht unterstützt?

  • Über iTunes und Airplay

    Mo., 07.01.2019

    Apple bringt Filme und Serien direkt auf Samsung-Fernseher

    Apple kooperiert stärker mit Samsung und macht auf den TV-Geräten des Herstellers Inhalte der iTunes-Plattform und AirPlay direkt verfügbar.

    Apple-Dienste gab es bisher oft nur auf hauseigenen Geräten des Konzerns. Das ändert sich inzwischen. Ein weiteres Zeichen dafür sind Filme und Serien aus Apples iTunes auf Samsung-Fernsehern.

  • Elektronik

    Mo., 07.01.2019

    Apple bringt iTunes-Inhalte auf Samsung-Fernseher

    Las Vegas (dpa) - Apple macht Filme und Serien auf Samsung-Fernsehern verfügbar - und damit erstmals direkt auf Geräten eines anderen Herstellers. Neue TV-Geräte werden ab Frühjahr auch die Übertragung von Inhalten vom iPhone und anderen Geräten über Apples AirPlay-2-Technologie unterstützen, teilte Samsung vor Beginn der Technik-Messe CES in Las Vegas mit. Bisher mussten sich auch Besitzer von Samsung-Fernsehern mit Internet-Anschluss die Extra-Box Apple TV kaufen, wenn sie Inhalte aus der iTunes-Plattform sehen wollten.

  • Technik-Messe CES

    Mo., 07.01.2019

    Apple bringt Filme und Serien direkt auf Samsung-Fernseher

    Das Apple-Logo an einem Apple-Store.

    Apple-Dienste gab es bisher oft nur auf hauseigenen Geräten des Konzerns. Das ändert sich inzwischen. Ein weiteres Zeichen dafür sind Filme und Serien aus Apples iTunes auf Samsung-Fernsehern.

  • Elektronik

    Mo., 07.01.2019

    Apple bringt Filme und Serien direkt auf Samsung-Fernseher

    Las Vegas (dpa) - Apple macht Filme und TV-Sendungen aus seiner iTunes-Plattform auf Samsung-Fernsehern und damit erstmals direkt auf Geräten eines anderen Herstellers verfügbar. Neue TV-Geräte werden ab Frühjahr auch die Übertragung von Inhalten vom iPhone und anderen Geräten über Apples AirPlay-2-Technologie unterstützen, teilte Samsung zum Auftakt der Technik-Messe CES in Las Vegas mit. Bisher mussten sich auch Besitzer von Samsung-Fernsehern mit Internet-Anschluss die Extra-Box Apple TV kaufen, wenn sie Inhalte aus der iTunes-Plattform sehen wollten.

  • Vernetzter Lautsprecher

    Mo., 18.06.2018

    Starker Sound und Siri-Schwächen mit Apples HomePod

    Der HomePod kann derzeit nur im Apple-Universum bestehen. Er ist das, was US-Amerikaner einen «walled garden» nennen, also einen abgeschirmten Garten hinter einer Mauer.

    Nach dem Überraschungserfolg mit den drahtlosen AirPods-Ohrhörern startet Apple mit dem vernetzten Lautsprecher HomePod sein zweites Soundprojekt. Deutsche Interessenten mussten zwar länger warten, bekommen dafür aber Stereo-Funktion und Mehrzimmer-Steuerung.

  • Medien

    Mo., 12.03.2018

    Scientology startet eigenen Fernsehsender

    Los Angeles (dpa) - Inmitten einer zunehmend kritischen Berichterstattung startet die Scientology-Organisation einen eigenen Fernsehsender. Er soll auf Plattformen wie Apple TV und Google Play abrufbar sein, der Start war für den Montag geplant. Die Ankündigung der von Kritikern als gefährliche Sekte gesehenen Vereinigung legte nahe, dass Scientology damit auf wiederholte Missbrauchsvorwürfe reagieren und seine eigene Version darstellen möchte. Scientology bezeichnet sich als Kirche.