Arcade Fire



Alles zur Organisation "Arcade Fire"


  • Gutes aus Sachsen

    Mo., 15.10.2018

    Starker Indiepop von Garda und Woods Of Birnam

    Theatralischer Pop: Woods Of Birnam.

    Politisch ist Sachsen derzeit mit seiner rechten Szene für viele ein eher unheimlicher Ort. Das hohe kreative Potenzial des Bundeslandes vertreten indes tolle Indiepop-Bands wie Garda und Woods Of Birnam.

  • Indiepop-Album

    Mo., 08.10.2018

    Richard Reed Parry: Gegengift zum Stadionsound

    Richard Reed Parry.

    Die jüngsten Alben von Arcade Fire waren erfolgreich, mit ihrer starken Pop-Orientierung aber auch nicht unumstritten. Richard Reed Parry, Multiinstrumentalist der Kanadier, hat als Solist nun eine Alternative zum Stadionsound im Angebot.

  • Überwältigungs-Pop

    Di., 14.08.2018

    Arcade Fire kämpfen gegen die Erschöpfung - mit Erfolg

    Arcade Fire auf der Bühne.

    Arcade Fire sind schon eine gefühlte Ewigkeit mit ihrem fünften Album «Everything Now» auf Tour. In Berlin merkt man der kanadischen Mega-Band die Erschöpfung anfangs auch an. Doch dann wirkt der Zauber wieder.

  • Live-Album

    Di., 24.07.2018

    The National feiern «Boxer»-Jubiläum

    Einsamkeit und Entfremdung: Mit seinem tiefen Bariton hat Matt Berninger die richtige Stimme für die Melancholie.

    Mit dem Album «Boxer» gelang The National der ganz große Durchbruch. Das hat die Band im letzten Jahr in Brüssel gefeiert.

  • Raus aus der Komfortzone

    Fr., 16.03.2018

    The Decemberists ändern ihren Kurs

    Gelage am Lagerfeuer: The Decemberists.

    Als Stil- und Zeitgenossen von Folkrock-Bands wie R.E.M., Arcade Fire oder Bright Eyes füllten sie zuletzt große Hallen. Doch nun suchen The Decemberists Inspiration im Pop der 70er und 80er Jahre. Es ist nicht ihr erster mutiger Kurswechsel.

  • Kult-Band aus Kanada

    Fr., 28.07.2017

    Arcade Fire sind auf Stadion-Kurs

    Kult-Band aus Kanada : Arcade Fire sind auf Stadion-Kurs

    Es ist das mit der größtmöglichen Spannung erwartete Rockalbum des Jahres: «Everything Now» von Arcade Fire. Doch Moment mal: Ist das hier überhaupt noch Rock? Soviel steht fest: Die Mega-Band aus Kanada hat sich weit entfernt von ihren Indie-Ursprüngen.

  • Everything Now

    Fr., 21.07.2017

    Arcade Fire: Live-Konzert im Stream

    Die kanadische Indie-Rockband Arcade Fire stellt ihre neuen Songs live vor.

    In den letzten Wochen haben Arcade Fire bereits zahlreiche Live-Konzerte gegeben. Der Auftritt in Brooklyn dürfte ein weiterer Höhepunkt werden.

  • Hug Of Thunder

    Di., 18.07.2017

    Broken Social Scene: Kreativ im Kollektiv

    Hug Of Thunder : Broken Social Scene: Kreativ im Kollektiv

    Kreativer Wahnsinn im Band-Kollektiv und starke Songs mit Schräglage - dafür stehen Broken Social Scene aus Toronto. Auch die wunderbare Leslie Feist ziert wieder das neue Album der Kanadier.

  • Konzert in Berlin

    Mo., 03.07.2017

    Arcade Fire: Perfekter Spagat zwischen Chaos und Kontrolle

    Arcade Fire sind live eine Wucht: Vor ihrem Berliner Konzert trat die Band auch beim «Isle of Wight Festival 2017» in Newport auf.

    Wohl kein anderes Popalbum wird dieses Jahr mit so großer Spannung erwartet wie «Everything Now» von Arcade Fire. Ein mitreißendes Konzert in Berlin liefert den vielversprechenden Vorgeschmack.

  • Musik

    Sa., 24.06.2017

    180 Konzerte auf neun Bühnen beim Roskilde-Festival

    Kopenhagen (dpa)- Das dänische DJ-Duo Emil Lange & Eloq eröffnet mit dem Genre Jersey Club das dänische Musikfestival in Roskilde. Bis zum 1. Juli stehen 180 Konzerte auf neun Bühnen auf dem Programm. Eines der Highlights ist der Auftritt der US-Rockband Foo Fighters am kommenden Freitagabend. Weitere Topacts sind The Weeknd, Arcade Fire, Lorde und US-Rapper Ice Cube. Neben den Konzerten sind Kunstausstellungen und Lesungen geplant. Die 80 000 Karten für das Festival sind fast komplett vergriffen - nur für Mittwoch und Donnerstag gebe es noch Tagestickets, teilten die Veranstalter mit.