Audi



Alles zur Organisation "Audi"


  • Debatte um Vorstandsposten

    Mi., 25.11.2020

    Neue Unruhe bei VW: Kann sich Chef Diess durchsetzen?

    Der im Sommer nur mühsam beigelegte Streit zwischen Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess und der Arbeitnehmerseite könnte sich an Personalvorstellungen des Managers neu entzünden.

    «Endlich wieder Ruhe im Karton» - so hätte man nach dem heftigen Zoff zwischen VW-Chef Diess und dem Betriebsrat im Juni die Gefechtslage in Wolfsburg beschreiben können. Zumindest nach außen sollte das die Botschaft sein. Intern bleibt das Machtgleichgewicht jedoch brüchig.

  • Rollende Requisite

    Di., 17.11.2020

    50 Jahre ARD-Tatort: Die Autos der Kommissare

    Wichtige Requisite: Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.) kutschiert seinen Kollegen Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) in einer konfiszierten Corvette.

    Seit 50 Jahren ermitteln Kommissare im ARD-«Tatort». In jeder Folge dabei: Autos. In den über 1100 Folgen waren darunter auch einige Exoten. Welche Rolle spielen die Nebendarsteller auf vier Rädern?

  • Mehr Gewicht für Software

    Fr., 13.11.2020

    So verteilt der VW-Konzern seine Milliarden

    Die Auslieferungen des weltgrößten Autoherstellers nahmen im Oktober um 4,9 Prozent ab im Vergleich zum Vorjahresmonat.

    Die Planungsrunde für die nächsten fünf Jahre ist durch: Volkswagen stockt trotz Corona seine weltweiten Investitionen in E-Mobilität und Digitales noch einmal deutlich auf. Auch in die deutschen Werke und vor allem ins Stammland Niedersachsen fließen etliche Milliarden.

  • Luxus-SUV

    Mi., 11.11.2020

    BMW präsentiert Elektro-Vorzeigemodell iX

    Der elektrische SUV iX von BMW. Zwei Jahre nach der Vorstellung des Konzeptfahrzeugs iNext hat BMW den vollelektrischen Luxus-SUV jetzt erstmals so präsentiert, wie er im November nächsten Jahres bei den Händlern stehen soll.

    Bei den elektrischen SUV-Autos in der Oberklasse geben heute Tesla und Audi den Ton an. Mit dem iX will BMW an die Spitze. Dass er windschnittiger ist als ein Sportwagen, verschafft ihm eine große Reichweite.

  • Tatverdächtige festgenommen

    Mo., 09.11.2020

    Mutmaßliche Geldautomatensprenger bauen Unfall

    Tatverdächtige festgenommen : Mutmaßliche Geldautomatensprenger bauen Unfall

    Schwerer Unfall in der Nacht zum Montag gegen zwei Uhr auf der B 67 zwischen Isselburg und Bocholt: Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ist ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Dieser Unfall steht laut Polizei möglicherweise im Zusammenhang mit der versuchten Sprengung eines Geldautomaten, die sich nur wenige Minuten zuvor in Rees ereignet hat.

  • Tourenwagen-Masters-Finale

    So., 08.11.2020

    Sieg in Hockenheim: Rast zum dritten Mal DTM-Champion

    Zum dritten Mal DTM-Gesamtsieger: Audi-Pilot René Rast.

    René Rast hat es wieder geschafft. Der Audi-Pilot ist zum dritten Mal DTM-Champion. Dieser Titel ist eine Zäsur: Für die kommende Saison bekommt die Rennserie ein Facelifting.

  • Entscheidung vertagt

    Sa., 07.11.2020

    Rast mit 13 Punkten Vorsprung ins DTM-Finale

    Rene Rast vom Audi Sport Team Rosberg.

    Hockenheim (dpa) - Audi-Pilot René Rast hat die vorzeitige Titelverteidigung im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) verpasst.

  • Hingucker unter den SUVs

    Mi., 04.11.2020

    Eine Probefahrt im Cupra Formentor

    Mit dem Formentor mischt Cupra das Segement der kompakten SUVs auf. Das Besondere: Er trägt die Linie eines Coupés und verfügt über 310 PS.

    Egal ob VW, Seat, Audi oder Skoda: Wer sich für ein SUV auf Basis des Modularen Querbaukastens entscheidet, der kauft automobile Massenware. Doch jetzt lockt die Seat-Tochter Cupra mit dem Reiz des Raren.

  • Täter auf der Flucht

    Mi., 04.11.2020

    Geldautomat in Borken gesprengt - 100.000 Euro Schaden

    Täter auf der Flucht: Geldautomat in Borken gesprengt  - 100.000 Euro Schaden

    Explosion in Borken: In der Innenstadt ist in der Nacht zu Mittwoch ein Geldautomat gesprengt worden. Dabei ist nach Angaben der Polizei ein Schaden von etwa 100.000 Euro entstanden. Die Täter sind auf der Flucht.

  • Nicht angeschnallt

    Mi., 28.10.2020

    Unfall auf der A 1: Fünf Schwerverletzte

    (c) dpa - Bildfunk

    Bei einem Unfall auf der A1 wurde unter anderem ein Säugling schwer verletzt. Das Kind wurde ohne Kindersitz auf der Rückbank transportiert.