Bündnis 90/Grüne



Alles zur Organisation "Bündnis 90/Grüne"


  • Grüne diskutieren Gewerbegebiet

    Mo., 20.05.2019

    Ein wertvolles Biotop

    Beim Stammtisch-Treffen von Bündnis 90 / Die Grünen diskutierten die Ratsherren Jörg Ebbing (stehend) und Klaus Kormann (4.v.r.) mit Gästen über das geplante Gewerbegebiet zwischen Höppenbach und Umgehungsstraße.

    Das geplante Gewerbegebiet zwischen Höppenbach und Umgehungsstraße stößt bei den Grünen nicht auf Gegenliebe. Dabei seien sie nicht gegen ein Gewerbegebiet, sagten Klaus Kormann und Jörg Ebbing. Das ins Auge gefasste Gebiet sei aber ein viel zu wertvolles Biotop. Und sollte das Gewerbegebiet dort realisiert werden, könnte es teuer werden.

  • Mitgliederversammlung

    Mi., 28.11.2018

    Bündnis 90/Grüne bereiten sich auf Wahlen vor

    Mitgliederversammlung: Bündnis 90/Grüne bereiten sich auf Wahlen vor

    Nach der Reaktivierung des Gronauer Ortsverbandes laden Bündnis 90/Die Grünen ein zur Mitgliederversammlung am Freitag (30. November) um 19 Uhr ins Gasthaus Alt-Gronau, Bahnhofstraße 19. Unter anderem wird Ortsverbandssprecher Florian Wielens über sein Treffen mit dem Bundestagsabgeordneten der Grünen, Kai Gehring, in Berlin berichten. Über die bisherigen Aktivitäten der „Arbeitsgemeinschaft Drilandsee“ wird Dr. Dieter Schwarze informieren.

  • Bündnis 90/Grüne Nottuln

    Mi., 03.10.2018

    Wald retten – Kohle stoppen!

    Teilnehmer einer Demonstration gegen die Rodung des Waldes gehen am Hambacher Forst über ein Feld.  

    In einer Pressemitteilung ruft der Ortsvorstand von Bündnis 90/ Die Grünen Nottuln zur Teilnahme an der geplanten Großdemonstration am Samstag (6. Oktober) im Hambacher Forst auf.

  • Mitgliederversammlung und Sommerfest der Grünen

    So., 02.09.2018

    Weiter mit Ebbing und Kormann

    Während der Mitgliederversammlung der Grünen wurden Jörg Ebbing (4.v.r.) als Ortssprecher und Klaus Kormann (2.v.l.) als Zweiter Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt.

    Während der Mitgliederversammlung des Grünen-Ortsverbandes wurde die Spitze in ihrem Amt bestätigt: Jörg Ebbing bleibt Sprecher der Grünen, Klaus Kormann weiter Zweiter Vorsitzender.

  • Gronau

    Fr., 08.09.2017

    Sechs Direktkandidaten und 23 Parteien auf dem Stimmzettel

    Wer sich informieren möchte, welche Direktkandidaten und Parteien am 24. September zur Wahl stehen, kann sich ein Stimmzettel-Muster im Internet anschauen. Auf der Homepage der Stadt (gronau.de) kann es unter der Rubrik „Rathaus online – Wahlen, Volksbegehren - Bundestagswahl 24.09.2017“ aufgerufen werden. Dort gibt es auch Erklärungen zur Wahl in Leichter Sprache. Eine entsprechende Broschüre gibt es im Wahlbüro im Rathaus.

  • Lehrschwimmbad

    Mo., 08.05.2017

    Ohne Beschlussempfehlung in den Rat

    Die Zukunft des Lehrschwimmbades ist weiterhin ungeklärt. Im Hauptausschuss erklärten FWG und Grüne am Montagabend, dass sie gegen die Sanierung, aber für einen Neubau des Bades sind.

    Mit einem Kuriosum endete am Montagabend die öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses: „Jetzt gehen wir ohne Beschlussempfehlung in die Ratssitzung“, brachte Bürgermeister Axel Linke die kurz zuvor getroffenen Entscheidungen der Ausschussmitglieder auf einen kurzen Nenner.

  • Handwerk in der öffentlichen Wahrnehmung

    Mo., 03.04.2017

    Differenzierte Ausbildungen nötig

    Stephan Willers  (Mitte) und Antje Willers-Hecking wie auch KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (l.) erläuterten den Grünen-Politikern Jan-Niclas Gesenhues (r.) und Norwich Rüße, vor welchen Herausforderungen das Handwerk steht.

    Das Handwerk braucht Nachwuchs und hat so einiges zu bieten. Da ist sich die Kreishandwerkerschaft sicher. Nur bei den sehnlich gesuchten jungen Leuten, den Fachkräften von morgen, sowie in der Politik scheint das noch nicht so richtig angekommen zu sein, da akademische Laufbahnen immer noch stärker gefördert würden und das Handwerk mit seine dualen Ausbildung einfach mehr Rückhalt durch die Politik brauche.

  • Nikolauskomitee packt 650 Tüten

    Mo., 05.12.2016

    Der Nikolaus kann kommen!

    Dank vieler helfender Hände und der Unterstützung durch Sponsoren kann der Nikolaus (Frank Deitert) heute wieder vielen Kindern eine große Freude machen.

    Heute kommt der Nikolaus! Gegen 17 Uhr wird der hohe Gast zunächst am Hesselufer, später auf dem Schulhof der Johannesschule erwartet. Im Gepäck hat er 650 Tüten voller hochwertiger Leckereien.

  • Sitzung hinter verschlossenen Türen

    Di., 25.10.2016

    Eine JVA für Laer?

     

    Hat der Bürgermeister im Alleingang eine Anfrage beim Landesjustizministerium gestellt? Das wollen Grüne und UBG am 8. November in einer Sondersitzung wissen.

  • Projekte im Sozialausschuss

    Mi., 07.09.2016

    Wohnen für alte Menschen

    Die Caritas errichtet im „Quartier St. Ludgeri“ Betreutes Wohnen und sozialen Wohnungsbau. Ein Vorhaben, dass im Sozialausschuss ausdrücklich gelobt wurde.

    Einen Sachstandsbericht über entstehende und geplante Wohnprojekte für ältere und alte Menschen gab Fachbereichsleiterin Ursula Woltering im Sozialausschuss. Ein Vorhaben wurde besonders gelobt.