BDA



Alles zur Organisation "BDA"


  • Internationaler Architekturpreis für münsterische Planer

    Di., 29.10.2019

    Neue Atelierräume ausgezeichnet

    Die Architektur der neuen Atelierräume der Kunstakademie wurde nun in Bilbao ausgezeichnet.

    Die neuen Atelierräume der Kunstakademie Münster wurden jetzt im Guggenheim Museum in Bilbao mit dem internationalen „Architecture Master Prize 2018“ in der Sparte Kulturbauten ausgezeichnet.

  • Reihe „A-Z Architekten“ geht weiter

    So., 20.10.2019

    Die Erlöserkirche – ein Zeichen der Hoffnung

    Ein Zeichen neuer Hoffnung: Die Erlöserkirche entstand als Notkirche 1949/50. Der bedeutende Architekt Otto Bartning hatte das Gebäude entworfen.

    Die Vortragsreihe „A-Z Architekten“ geht in die nächste Runde. Am Mittwoch (23. Oktober) steht der Architekt der Erlöserkirche, Otto Bartning, im Mittelpunkt.

  • Projekt von Architektur-Studierenden

    Fr., 11.10.2019

    Autofreier Abenteuerspielplatz Verspoel

    Wo sonst Autos parken, haben Architektur-Studenten der FH bunte Flecken aufs Pflaster gemalt, Blumen aufgestellt und eine Bühne für spontane Konzerte errichtet.

    Die Umgestaltung des Verspoel durch Studierende der Fachhochschule ist abgeschlossen. Wo sonst Autos stehen, befinden sich jetzt Blumen und ein Gerüst, das als Bühne für Musikkonzerte dienen soll. Am Samstag stellen Dozenten und Studenten das Projekt vor Ort vor.

  • Konferenz Futurework

    Mo., 23.09.2019

    Digitalisierung verändert nahezu jeden Job

    Die Arbeitswelt steht im Zuge der Digitalisierung vor dramatischen Veränderungen.

    Die digitale Transformation krempelt die Arbeitswelt um - kaum ein Job wird unberührt bleiben. Zugleich beklagt die IT-Branche einen massiven Fachkräftemangel. Auf der Konferenz Futurework in Berlin werden die Zukunft der Arbeit - und die Wege dorthin - diskutiert.

  • „A-Z Architekten“ widmet sich Heinrich Benteler

    Di., 17.09.2019

    Von Kirchen und Kneipen

    Symbol des Wiederaufbaus: das Rathaus zu Münster, 1950 bis 1958 rekonstruiert von Heinrich Benteler.

    In der Reihe „A-Z Architekten“ widmet der Bund Deutscher Architekten (BDA) Münster-Münsterland dem Architekten Heinrich Benteler. Er hat an markanten Gebäuden in Münster gewirkt.

  • Gesichter des Wiederaufbaus

    Di., 10.09.2019

    Vortragsreihe „A-Z Architekten“ startet ins zweite Halbjahr

    Signal für Stadt-Wachstum: das neue Stadthaus, von 1956 bis 1960 von Theodor Dierksmeier und Helmut Kessner (Hochbauamt) erbaut.

    Das Rathaus, der Dom, das Stadthaus I oder auch der Hauptbahnhof samt Bundesbahndirektion: Was heute prägend für das Stadtbild ist, war nach dem Krieg nicht mehr als Trümmer. Die Vortragsreihe „A-Z Architekten“ stellt die drei Männer vor, die im allgemeinen Wiederaufbau deutlich ihre Handschrift hinterließen.

  • Energie

    So., 01.09.2019

    Kritik an Bundesregierung wegen Handhabung von Kohleausstieg

    Ein riesiger Eimerkettenbagger trägt Abraum im Braunkohletagebau Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) ab.

    Berlin (dpa) - Große Wirtschaftsverbände und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) werfen der Bundesregierung einem Medienbericht zufolge in einem Brief vor, Absprachen zum Kohleausstieg zu missachten. «Die bisherigen Vorstellungen ihres Hauses für die Stilllegung von Steinkohlekraftwerken erfüllen uns mit Sorge», heißt es nach Angaben der «Welt» (Samstag) in einem Schreiben der Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Dieter Kempf und Eric Schweitzer, an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Unterschrieben worden sei der Brief auch von dem Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Steffen Kampeter, sowie DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell.

  • A - Z Architekten

    Mo., 10.06.2019

    Ein Architekt des Wiederaufbaus

    Kultivierte Sachlichkeit: Zwei-Löwen-Klub in Münster, 1951 von Jobst Hans Muths

    Die Reihe „A - Z Architekten“ geht in die nächste Runde. Diesmal steht der Architekt Jobst Hans Muths im Mittelpunkt.

  • Zacken, Kronen – und erste Turmbauten

    So., 12.05.2019

    BDA-Reihe „A-Z Architekten“ widmet sich Carl Brocker

    Neuartiges Kloster: Mutterhaus der Missionsschwestern in Hiltrup, von 1925 bis 1930 von Carl Brocker errichtet.

    Wenn es um Architektur geht, dann geraten Krankenhäuser und ähnliche Nutzgebäude schnell aus dem Blick. Dabei haben sich auch bei diesen Projekten Architekten mit ihrem Stil verewigt. Carl Brocker wäre einer der Leidtragenden einer solch verengten Sichtweise. Beim nächsten Vortragsabend der Reihe „A-Z Architekten“ wird er deshalb ins Rampenlicht gerückt.

  • EU

    Do., 09.05.2019

    Deutsche Wirtschaft ruft zur Beteiligung an Europawahl auf

    Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft fordert zur Teilnahme an der Europawahl Ende Mai auf. In einer gemeinsamen Erklärung des Industrieverbands BDI, der Arbeitgebervereinigung BDA und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags DIHK heißt es, alle Bürger seien aufgerufen, «von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen», wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet. Die Europäische Union stehe für fast 70 Jahre Frieden. Deswegen setze man sich «mit großer Leidenschaft» für die europäische Integration und die Beteiligung an der Europawahl ein. Gewählt wird in Deutschland am 26. Mai.