BMFSFJ



Alles zur Organisation "BMFSFJ"


  • Info-Aktion des Löschzuges Alverskirchen am 19. Oktober

    Do., 10.10.2019

    Frauen und die Feuerwehr

    „Frauen an den Brandherd“ – mit diesem Plakat wirbt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Feuerwehrverband für weiblichen Nachwuchs in der Freiwilligen Feuerwehr. Viele Fragen zu diesem Thema beantworten die Alverskirchener Feuerwehrfrauen und -männer bei einer Demonstration am Samstag, 19. Oktober.

  • Verein Mühle Bohle nominiert für Deutschen Engagementpreis - Online-Voting

    Di., 11.09.2018

    Viel mehr als nur ein Mahlwerk

    Die Mühle Bohle von oben während des Mühlentags.

    Im März freuten sich die Mitglieder des Wersener Vereins Mühle Bohle über den Bürgerpreis für Ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land. Der Preis hat seine Folgen, denn die Stadtwerke nominierten den Verein für den Deutschen Engagementpreis, der am 5. Dezember in Berlin verliehen wird.

  • Dickes Lob vom Ministerium

    Fr., 07.09.2018

    „Bündnis des Monats“

    Das Familienbündnis setzt sich unter anderem für mehr Familienfreundlichkeit ein und bringt immer wieder Jung und Alt zusammen.

    Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugendeingerichtete Servicestelle hat das Familienbündnis Altenberge e.V. als „Bündnis des Monats September 2018“ ausgezeichnet.

  • Lina Dorado arbeiten im St.-Franziskus-Hospital

    Sa., 24.03.2018

    Es war der erste Flug ihres Lebens

    Ein gutes Team am St.-Franziskus-Hospital: Tobias Kohls, Boguslawa Marzoll, Lina Dorado aus Kolumbien und der Pflegedirektor, Werner Messink (v.l.).

    Einen etwas weiteren Weg als viele andere, die ein Freiwilliges Soziales Jahr leisten, hatte die Kolumbianerin Lina Dorado, die derzeit am St.-Franziskus-Hospital ein Jahr im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) arbeitet.

  • Bildung 2.0.

    Mi., 25.10.2017

    Früh Bildung für alle ermöglichen

    Das Thema „Sprache“ wird von den „Lichtblick“-Kindern gut angenommen.

    Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Die weiteren Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Und eine Kita in Gievenbeck macht als „Sprach-Kita“ mit.

  • Anne Vrochte erhält Stipendium

    Mi., 18.10.2017

    Ehrenamtlich Irland entdecken

    Anne Vrochte geht als „Ehrenamts-Entdeckerin“ für 14 Tage auf die grüne Insel „Irland“. Dort wird sie zwei Wochen in einer Gastfamilie wohnen und gemeinnützige Projekte unterstützen.

    Auf nach Irland! Am Samstag, 21. Oktober, fliegt Anne Vrochte aus Sassenberg als „Ehrenamts-Entdeckerin“ auf die grüne Insel. Die 15-Jährige und sieben weitere Schüler aus Nordrhein-Westfalen haben ein Stipendium der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment e.V. erhalten.

  • Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2017

    Di., 19.09.2017

    Chance auf den Publikumspreis

    Die Lenkungsausschussmitglieder  (v. l.) Ludger Kortenjann, Johannes Tertilt, Doris Overhues, Heiner Ruthmann, Jutta Schulze Selting, Robert Dorgeist, Theo Fleuter, Bruno Peter, Ludger Bütfering und Stephan Ohlmeier freuen sich über die Nominierung Hoetmars für den Deutschen Engagementpreis 2017.

    Unabhängig vom Ergebnis sei aber allein die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2017 eine erneute Anerkennung des ehrenamtlichen Einsatzes der gesamten Dorfgemeinschaft. Auch künftig gelte es aktiv zu bleiben und sich für die Zukunftsfähigkeit Hoetmars einzusetzen. „Noch bis zum 20. Oktober kann man beim Online-Voting unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/ seine Stimme für Hoetmar abgeben“, sagt Stephan Ohlmeier, Mitglied im Lenkungsausschuss der Hoetmarer Dorfwerkstatt

  • Zurück in der frühen Sprachförderung

    So., 30.07.2017

    Sendker übergibt Elisabeth-Kindergarten die Plakette „Sprach-Kitas“

    Freuen sich über die Sprach-Kita-Plakette: Günter Bischofs (Vertreter der Kirchengemeinde) mit Enkelin Paula, Barbara Schoppmann (Leiterin der Kita), Reinhold Sendker, Ulla Steinhorst (Fachkraft Sprachförderung), Nicole Musfeld-Risse (Fachberaterin) und Kinder der Einrichtung.

    Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) konnte jetzt dem Elisabeth-Kindergarten in Warendorf unter Leitung von Barbara Schoppmann die Plakette „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ überreichen. Da die Plakette erst kürzlich geliefert wurde, hatte sich die Verleihung um einige Wochen verzögert.

  • Weitere Flüchtlingspaten gesucht

    Di., 25.07.2017

    Bereitschaft und Bedarf sind groß

    Silke Fitzau hat die Patenschaft für Bashar Alo, einen jungen Kurden aus Syrien, übernommen.

    Die Vorbereitungen für die zweite Patenschaftsbörse der „Senioren in neuen Netzwerken“ („Sinn“) laufen auf Hochtouren. Am Freitag, 28. Juli, präsentiert sich von 15 bis 17 Uhr im Psychosozialen Zentrum von Innosozial, Am Röteringshof 34-36, das Projekt „Alt-für-Jung-Patenschaften“.

  • Victoria Kathöfer geht nach Mexiko

    Do., 20.07.2017

    Für ein friedvolles Miteinander

    Mexiko-Stadt ist das Ziel von Victoria Kathöfer. Sie leistet dort unter Regie der Organisation „American Field Service International“ (AFS) ihren elfmonatigen Internationalen Jugend-Freiwilligendienst.

    An einer Schule Deutsch und Englisch unterrichten, in einem Krankenhaus für unterernährte Kinder arbeiten, drogenabhängigen Jugendlichen helfen oder Workshops für Heranwachsende anbieten – das sind für Victoria Kathöfer mögliche Arbeitsfelder, wenn sie am 11. August nach Mexiko aufbricht. Mit der Organisation „American Field Service International“ (AFS) plant die 19-Jährige Ihren elfmonatigen Internationalen Jugend-Freiwilligendienst (IJFD) in der Hauptstadt des lateinamerikanischen Landes.