BSH



Alles zur Organisation "BSH"


  • Smarte Haushaltsgeräte

    Do., 05.09.2019

    Wenn die App zum Küchenchef wird

    Smarte Haushaltsgeräte sind ein großes Thema auf der IFA 2019. Mikko Reinikainen, CEO der finnischen Firma Safera, bedient einen «Smart Cooking Sensor».

    Das Handy wird zur Kommandozentrale im Haushalt, steuert Backöfen, Waschmaschinen und Heizung. So verkünden es die Hausgerätehersteller auf der Technikmesse IFA. Sie haben noch nicht alle Kunden überzeugt.

  • IFA 2019

    Mi., 04.09.2019

    Wie Apps zum Küchenchef werden

    Mikko Reinikainen, CEO der finnischen Firma Safera, bedient auf der IFA einen «Smart Cooking Sensor».

    Das Handy wird zur Kommandozentrale im Haushalt, steuert Backöfen, Waschmaschinen und Heizung. So verkünden es die Hausgerätehersteller auf der Technikmesse IFA. Sie haben noch nicht alle Kunden überzeugt.

  • Entwarnung für Nordseeküste

    Mi., 09.01.2019

    Sturmtief «Benjamin» zieht weiter: Sturmflut an der Ostsee

    Der Fischmarkt mit der Fischauktionshalle steht während einer Sturmflut unter Wasser.

    Schnee im Süden, Hochwasser im Osten: An der Ostsee steht die zweite Sturmflut dieses Jahres bevor. Für die Nordseeküste gibt es Entwarnung.

  • Wetter

    Mi., 09.01.2019

    Sturmtief «Benjamin» zieht weiter: Sturmflut an der Ostsee

    Lübeck (dpa) - Die Ostseeküste bereitet sich auf eine Sturmflut vor. Der Seewetterdienst Hamburg gab am Morgen eine Starkwind-Warnung heraus. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie erwartet bis zum Mittag Pegelstände von bis zu 1,30 Metern über dem mittleren Wasserstand. Für die Nordsee besteht nach Angaben des BSH dagegen heute keine Sturmflutgefahr mehr. Die erste größere Sturmflut des Jahres hatte mit dem Tief «Benjamin» auch die niedersächsische Küste erreicht. Schäden wurden zunächst keine bekannt. In Hamburg wurde der Fischmarkt überflutet.

  • Ostsee-Fähre rammt Anleger

    Di., 08.01.2019

    Sturmtief «Benjamin» fegt über deutsche Küsten

    Spaziergänger sind in Warnemünde an der aufgewühlten Ostsee unterwegs.

    Sturmtief «Benjamin» wütet über den deutschen Küsten. Gegen Mittag erreicht eine Sturmflut die Hochseeinsel Helgoland. Manche Fährverbindung zu anderen Inseln wurden eingestellt.

  • EuGH-Urteil

    Mi., 25.07.2018

    Staubsauger-Hersteller nicht in der Pflicht zu mehr Auskunft

    Staubsauer in einem Elektromarkt.

    Der Stromverbrauch von Staubsaugern wird bei leeren Beuteln ermittelt, kann aber steigen, wenn sich der Beutel füllt. Müssen Hersteller die Verbraucher darüber auf dem Energielabel informieren? Am Mittwoch hat der EuGH entschieden.

  • Elektro

    Mi., 25.07.2018

    Staubsauger-Hersteller nicht in der Pflicht zu mehr Auskunft

    Luxemburg (dpa) - Hersteller von Staubsaugern müssen nicht angeben, unter welchen Bedingungen der Stromverbrauch ihrer Geräte ermittelt wird. Der Europäische Gerichtshof entschied, dass die entsprechende EU-Verordnung dies nicht vorsieht. Hintergrund des EuGH-Urteils ist eine Klage der britischen Firma Dyson. Sie hatte der Münchner BSH Hausgeräte - dem Hersteller von Bosch- und Siemens-Staubsaugern - vorgeworfen, bei bestimmten Modellen mangelhafte Angaben zum Stromverbrauch zu machen.

  • Umstrittenes Projekt

    Di., 27.03.2018

    Ostseepipeline Nord Stream 2 in Deutschland genehmigt

    Nach Fertigstellung der Nord Stream Ostseepipeline Ende 2019 könnten jährlich bis zu 55 Milliarden Kubikmeter russisches Erdgas nach Westeuropa fließen.

    Deutschland hat den Bau der umstrittenen Ostseepipeline komplett genehmigt. Nach dem Bergamt Stralsund erteilte nun das BSH die Erlaubnis für den Bau der umstrittenen Gasleitung. In anderen Ostseeanrainern stehen die Entscheidungen noch aus.

  • Wetter

    Mi., 13.09.2017

    Bundesamt warnt vor Sturmflut

    Hamburg (dpa) - In den Abendstunden ist in der Elbmündung, in Hamburg und an der Nordfriesischen Küste eine Sturmflut mit Wasserständen zwischen 1,50 und 2 Metern über dem mittleren Hochwasser zu erwarten. Es ist sei die erste Sturmflut in diesem Herbst, teilte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie in Hamburg mit. Eine Sturmflut kurz nach Beginn des meteorologischen Herbstes sei für die Nordsee nicht ungewöhnlich. Das Abendhochwasser in Hamburg könnte nach ersten Prognosen des BSH zu leichten Überschwemmungen auf dem Hamburger Fischmarkt führen, die gegen 22 Uhr zu erwarten wären.

  • Ostsee ohne große Gezeiten

    Mi., 04.01.2017

    Gibt es eine Sturmflut oder ein Sturmhochwasser?

    Rostock (dpa) - Anders als in der Nordsee gibt es in der Ostsee keine großen Gezeiten mit Flut und Ebbe. Laut Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) treten in der Ostsee nur kleine Restgezeiten als Auswirkung der Nordsee auf, die von Westen nach Osten abnehmen und in Flensburg etwa 25 Zentimeter und in Koserow (Usedom) nur etwa 3 Zentimeter betragen.