BW Alstedde



Alles zur Organisation "BW Alstedde"


  • Fußball: Altkreis-Serie

    Mi., 07.10.2020

    TuS Ascheberg feiert, K 21 wird abgewickelt

    82 Jahre wird der TuS Ascheberg alt, ehe er den ersten Kreismeistertitel feiern darf: Marc Reckel (o.v.l.), Carsten Niehues, Matthias Müller, Thomas Naber, Marcel Dülfer, Christoph Feldmann, Daniel

    Der TuS Ascheberg, der SV Herbern und Union Lüdinghausen lassen es krachen. Für den kleinen Fußballkreis 21 selbst gibt es indes wenig zu feiern, er wird nach der Spielzeit 2014/15 abgewickelt. Teil 14 und das Ende unserer historischen Reise.

  • Fußball: Altkreis-Serie

    Fr., 25.09.2020

    Einer geht noch rein – Herzschlagfinale für Union Lüdinghausen

    Bezirksligameister wird 2005 Union Lüdinghausen: Markus Bohr (h.v.l.), Andreas Weber, Dr. Frank Zurwonne, Tobias Albrink, Jens Gückel, Thorsten Janning, Marco Vogel, Christoph Wisse, Sascha Kirchhof, Michael Jung, Christian Brox, Emil Schwick, Stefan Pougin, Pawel Grondei, Walter Möllerfeld; Tobias Höning (v.v.l.), Thorsten Albers, Freddy Nolte, Rene Moltrecht, Max Frömbsdorff, Thorsten Zastrow, Torsten Schnaase, Werner Langenkämper, Ralf Bülskämper, Dieter Püyn und Sherim Kabashi (liegend vorne).

    2005 scheint Union Lüdinghausen im Rennen um den Landesligaaufstieg praktisch am Ziel. Doch in der langen Nachspielzeit beim Parallelspiel schießt Mitbewerber ATC Lünen ein Tor. Und noch eins. Und noch eins . . .

  • Fußball: Altkreis-Serie

    Mi., 22.07.2020

    Mit das Größte in der Historie des SV Herbern

    Der SVH 1979: Franz Christ, Frank Bertram, Alfons Reckers, Bernd Haverkamp, Theo Homann, Herbert Börste, Heinz Reher, Günter Büscher, Walter Strunk (o.v.l.), Dieter Aschwer, Bernd Vieth, Bernd Krampe, Josef Reher, Alfons Sennekamp, Hans-Georg Baartz, Raimund Wesseling, Ingo Krampe und Ludger Bomholt (u.v.l.).

    Der SV Herbern setzt Mitte der 1970er-Jahre zum Höhenflug an, gleich zwei Mal steigen die Blau-Gelben in die Landesliga auf. Auf Dauer stoppen kann sie nicht mal ein bekanntes „Kopfballungeheuer“. Umjubelter Held 1979 ist ein Junge aus dem Dorf.

  • Fußball

    Mo., 30.12.2019

    Turnierreigen beim VfL Senden

    Die Altherren zeigen, was sie noch drauf haben: hier eine Archivaufnahme aus dem Jahr 2015, eine Szene aus der Partie zwischen dem VfL Senden und Union Lüdinghausen.

    Die ersten Wochen nach dem Jahreswechsel stehen beim VfL Senden ganz im Zeichen der Traditions-Hallenturniere. Neben dem Champions-Cup der U17-Teams kämpfen die U 13- und die U 15-Junioren sowie die Ü 40-Altherren um Tore, Punkte und Pokale.

  • Fußball: Ü 40-Turnier

    Mo., 04.02.2019

    Alles bleibt beim Alten – Westfalia Kinderhaus gewinnt Mitsubishi-Cup

    Men in Black: Westfalia Kinderhaus war abermals nicht zu schlagen.

    Der Veranstaltungsort – üblicherweise wird in der benachbarten Steverhalle gekickt – war neu, ansonsten blieb alles beim Alten beim Mitsubishi-Cup in Senden. Wer das Turnier gewonnen hat? Drei Mal darf der Leser raten.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Do., 03.01.2019

    Ex-Regionalliga-Mann Sebastian Placzek zu Union Lüdinghausen

    Kommt vom FCO: Routinier Sebastian Placzek (l.).

    Union Lüdinghausen hat Sebastian Placzek von Ligarivale FC Overberge verpflichtet. Ein anderer Routinier verlässt dagegen den Westfalenring.

  • Fußball: Ü 40-Turnier

    Do., 18.01.2018

    „Normales Turnier“ zum Jubiläum – 25. Mitsubishi-Cup in Senden

    Auf dem Weg zum Hattrick:  Westfalia Kinderhaus siegte 2016 und 2017 beim Misubishi-Cup in Senden.

    Zwei Mal wurde der Mitsubishi-Cup des VfL Senden als Altliga-Turnier ausgerichtet, beide Male hieß der Sieger Westfalia Kinderhaus. Am Samstag sind die Münsteraner erneut Favorit, dem Ausrichter fehlt es an „Nachwuchs“.

  • Fußball: Nachwuchsturniere in Senden

    Mi., 11.01.2017

    C-Jugend des VfL Senden schafft es gleich zweimal aufs Treppchen

    Die stolzen Sieger: Der

    Bei den Neujahrsturnieren in eigener Halle schafften es die C-Junioren des VfL Senden mit zwei Teams aufs Treppchen. Die D-Junioren des Gastgebers waren nicht so erfolgreich.

  • Jugendfußball

    Do., 05.01.2017

    Niveau reicht bis zur Bundesliga – Hallenturniere beim VfL Senden

    Der VfL Senden veranstaltet Hallenturniere für B-, C- und D-Junioren. Die Felder sind hochkarätig besetzt, es gehen Mannschaften bis zur Bundesliga aufs Parkett.

  • Fußball: SV Herbern bucht zweiten Turniersieg beim Lüner SV

    Di., 14.07.2015

    Zweiter SVH-Sieg in Lünen: 3:1 gegen Alstedde

    Thomas Eroglu traf zum ersten Mal für den SVH.

    Der SV Herbern hat beim Turnier des Lüner SV gegen BW Alstedde mit 3:1 gewonnen. Die Treffer für den SVH erzielten Sebastian Schütte (2) und Neuzugang Thomas Eroglu. Am heutigen Mittwoch folgt das letzte Gruppenspiel gegen Wethmar.