BW Berlin



Alles zur Organisation "BW Berlin"


  • Tennis: Ahauserin verlässt BW Berlin

    Di., 11.02.2020

    Vivien Sandberg wechselt in die 2. Liga

    Die frühere Grün-Gold-Spielerin Vivien Sandberg zieht es in die 2. Liga.

    Bis vor drei Jahren spielte Vivien Sandberg noch an der Losserstraße für den TV Grün-Gold Gronau. Dann zog es die junge Ahauserin nach Berlin. Jetzt wechselt die 18-Jährige erneut und schlägt demnächst in der 2. Liga auf.

  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Do., 23.05.2019

    Unions erstes Endspiel steigt in Hamburg

    Melanie Klaffner führt den TC Union in Hamburg als Nummer eins an.

    Der zweite Spieltag führt den TC Union Münster nach Hamburg. Beim dort ansässigen THC von Horn und Hamm will der Zweitligist seinen ersten Sieg und damit im Kampf um den Klassenerhalt wichtige Punkte einfahren. Einen personellen Rückschlag muss der TCU dabei aber verkraften.

  • Tennis: 2. Bundesliga Damen

    So., 19.05.2019

    Erfolglose Gegenwehr des TC Union gegen Berlin

    Leandra Nizetic feierte gegen Berlin ihr Zweitliga-Debüt für den TC Union, der zum Saisonauftakt 1:8 verlor.

    Der erste Auftritt der neuen Saison war schmerzhaft. Doch für den TC Union Münster ist eine klare Niederlage nicht neu, die Mannschaft kann die Dinge sehr gut einordnen. Beim 1:8 zu Hause gegen den TC 1899 BW Berlin war nichts zu holen.

  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Do., 16.05.2019

    Der TC Union Münster nimmt Anlauf zu Klassenerhalt Nummer sechs

    Franziska Etzel und der TC Union wollen sich in der 2. Bundesliga erneut den Klassenerhalt sichern.

    Der TC Union Münster ist mittlerweile Stammgast in der 2. Bundesliga Nord. Nach dem Aufstieg 2013 glückte fünfmal der Klassenerhalt, der auch in der am Sonntag für den TCU beginnenden Saison das Ziel ist. Erfahrungen, wie man den Liga-Verbleib schafft, haben die Münsteranerinnen ja genug gesammelt.

  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Fr., 15.06.2018

    Eine Rechnung mit einer Unbekannten – Union peilt den Klassenerhalt an

    Mit einem Sieg gegen Großflottbek will sich der TC Union, bei dem voraussichtlich Andrea Böckmann für Ria Dörnemann ins Team rutscht, den Zweitliga-Klassenerhalt sichern.

    Den letzten Schritt am letzten Spieltag will der TC Union Münster am Sonntag (11 Uhr) zum Klassenerhalt gehen. Gewinnt der Zweitligist sein Heimspiel gegen den bereits abgestiegenen Großflottbeker THGC, stehen die Chancen gut. Auch wenn der TCU dann noch auf die Ergebnisse anderer angewiesen ist.

  • Tennis: 2. Frauen-Bundesliga

    Do., 07.06.2018

    Klassenkampf am Bayer-Kreuz – Union Münster ist gerüstet

    Ihr Saisondebüt feiert Melanie Klaffner am Sonntag für den TC Union, der in seinem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen den nächsten und ganz wichtigen Schritt zum Klassenerhalt in Liga zwei machen will.

    Zwei Spiele stehen noch aus für den TC Union in der 2. Tennis-Bundesliga bei den Frauen. Am Sonntag geht es nach Leverkusen, eine Woche später kommt Großflottbek. Zwei Siege – und Union ist durch.

  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    So., 13.05.2018

    Nichts zu holen für den TC Union in Berlin

    Ria Dörnemann kämpfte mit dem TC Union in Berlin vergebens. Beim TC 1899 Blau-Weiß verlor Münster mit 1:8.

    Diesmal war nichts zu machen für die Damen des TC Union Münster. In Berlin beim TC 1899 Blau-Weiß unterlag der Zweitligist glatt mit 1:8 und musste schon früh erkennen, dass dieser Kontrahent eine Nummer zu stark daherkommt.

  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Fr., 11.05.2018

    Union überrascht sich selbst und Berlin: 5:4-Sieg zum Auftakt

    Beim überraschenden 5:4-Erfolg des TC Union über den LTTC RW Berlin spielte Andrea Böckmann eine entscheidende Rolle. Sie gewann ihr Einzel und auch ihr Doppel mit Julia Wachaczyk.

    Mit diesem Auftakt hatte kaum jemand gerechnet. Der TC Union Münster bezwang zum Start der Zweitliga-Saison den höher gehandelten LTTC RW Berlin mit 5:4 (4:2) und machte damit den ersten Schritt zum angepeilten Klassenerhalt.

  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Mo., 05.06.2017

    8:1 in Hamburg – Union ist so gut wie gerettet

    Erst verloren, dann gewonnen: Dies galt am Pfingstwochenende für Franziska Etzel und den geretteten TC Union. Am Samstag beim 3:6 gegen Marienburg verlor die Rechtshänderin ihr Einzel, am Montag dann beim 8:1 in Hamburg beim THC von Horn und Hamm gewann sie ihre Partie.

    Mit der vierten Niederlage der Saison hatte das Pfingstwochenende für den TC Union Münster begonnen. Doch die war am Montag schon vergessen. Denn mit dem 8:1-Erfolg beim THC von Horn und Hamm hat das Team von der Steinfurter Straße den Klassenerhalt in Liga zwei so gut wie in der Tasche.

  • Tennis | Ahauserin spielt jetzt für BW Berlin

    Di., 02.05.2017

    Sandberg: „Ich lebe für diesen Sport“

    Vivien Sandberg schlägt jetzt für den TC Blau-Weiss 1899 Berlin auf. Die Ahauserin, bislang Spitzenspielerin des TV Grün-Gold Gronau, kommt zunächst in der Regionalliga zum Einsatz und hofft, auch Bundesligaluft zu schnuppern.

    Da kommt einiges auf Vivien Sandberg zu. Die junge Tennisspielerin aus Ahaus wechselte vom TV Grün-Gold Gronau nach Berlin. Ob sie dort auch in der Bundesliga zum Einsatz kommt?