BWG



Alles zur Organisation "BWG"


  • Waldfreibad Thema im Hauptausschuss

    Sa., 28.11.2020

    Fast 50 Prozent weniger Badegäste

    Ein Bild aus „normalen“ Tagen: Das Waldfreibad in Tecklenburg erfreut sich großer Beliebtheit.

    Fast 50 Prozent weniger Badegäste in der kurzen Saison 2020 – Badleiter Tilo Frömmel deutete einige Konsequenzen in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses an.

  • Schließung ist für die BWG auch eine Kostenfrage

    Do., 05.11.2020

    Ebbe im Hallenbad

    Trocken: Seit Mitte der Woche ist das Becken im Hallenbad leer.

    Corona-bedingt ist das Hallenbad geschlossen. In diesem Monat wird dort nicht geschwommen. Die BWG als Betreiber hat jetzt entschieden, aus Kostengründen das Wasser aus dem Becken zu lassen.

  • Neue Corona-Vorgaben

    So., 01.11.2020

    Hallenfreibad ab Montag geschlossen

    Im November geschlossen: das Hallenfreibad.

    Die Corona-bedingte Schließung ab 2. November macht es möglich, dass die Bäder und Wasser GmbH die technische Wartung im Hallenfreibad von Dezember auf November vorzieht. In Lengerich ist das nicht möglich.

  • Saisonbilanz im Lengericher Freibad

    Sa., 19.09.2020

    Einschränkungen schrecken Gäste ab

    Für den Betrieb des Hallenbades hat die BWG ein ausgefeiltes Hygienekonzept entwickelt.

    Es war keine einfache Saison, die hinter dem Team des Lengericher Freibads liegt. Erst sah es so aus, als wenn das Bad geschlossen bliebe, dann zwangen die Corona-Regeln zu strikten Vorgaben für die Badegäste. Am Ende kamen nur halb so viele Wasserfreunde wie im vergangenen Jahr.

  • Freibad in Corona-Zeiten: Heißes Wochenende beschert bislang besten Saison-Besuch

    So., 09.08.2020

    „Der erste Stresstest“

    Mit Flatterbändern werden rund um die Becken die Besucher auf die richtigen Wege geleitet.

    Seit dem Beginn der Saison 2020 war der Besucherandrang im Freibad Lengerich eher überschaubar – der Corona-Pandemie und dem wechselhaften Wetter sei dank. Doch damit war nun am Wochenende Schluss. Zeitweise musste der Einlass vorübergehend sogar gestoppt werden.

  • Saison im Waldfreibad beginnt Dienstag um 14 Uhr

    Sa., 30.05.2020

    Badespaß mit strengen Regeln

    Zwei Personen nebeneinander auf dem Sprungturm – eindeutig stammt dieses Foto aus dem Vorjahr. In diesem Jahr gelten, Corona bedingt, strenge Verhaltensregeln für die Besucher des Waldrfreibads.

    Die Saison im Waldfreibad wird anders als in den Vorjahren. Dafür sorgen schon die Vorgaben bezüglich Hygiene- und Abstandsregelungen, bedingt durch die Corona-Pandemie. Zudem wird der Wasserspaß zeitlich begrenzt und die Zahl der Besucher eingeschränkt.

  • Lockerungen treten in Kraft

    So., 24.05.2020

    Sport und Spaß mit Abstand erlaubt

    Während die normalen Spielplätze wieder freigegeben sind, bleibt in Lienen der Matschspielplatz am Dorfteich (in Hintergrund) zunächst weiter geschlossen.

    Nach und nach gibt es immer mehr Lockerungen im Alltagsleben. Soziale Kontakte pflegen Sport treiben und mehr sind möglich.

  • Freibad-Saison: BWG möchte nach Pfingsten eröffnen

    Do., 14.05.2020

    Schwimmen nur nach strengen Regeln

    Der Eingang zum Freibad könnte sich an heißen Tagen zu einem Nadelöhr entwickeln. Die Besucherkapazität wird wegen der Corona-Pandemie voraussichtlich erheblich reduziert.

    Läuft alles so, wie es sich BWG-Betriebsleiter Tilo Frömmel vorstellt, dann könnte in den Tagen nach Pfingsten die Freibadsaison in Lengerich, Tecklenburg und Lienen beginnen. Allerdings dürfte die für Besucher und Badmitarbeiter deutlich anders aussehen als in den vergangenen Jahren. Denn die Corona-Pandemie wird auch beim Schwimmen, Planschen und Abtauchen nicht zu ignorieren sein.

  • Stadtwerke versprechen für Strom, Gas und Telekommunikation:

    Mi., 15.04.2020

    „Die Versorgung ist gesichert“

    Martin Schnitzler

    Ob Strom, Gas oder Telekommunikation – die Stadtwerke Lengerich als Versorger seien ihre Kunden auf der sicheren Seite. Das Tochterunternehmen Bäder und Wasser GmbH nutzt die unfreiwillige Schließungszeit, um in den Hallenbädern notwendige Reparaturen durchzuführen und die Freibäder für die – wann auch immer beginnende – Saison vorzubereiten.

  • In das Waldfreibad muss investiert werden

    Mi., 30.10.2019

    Wasserfilter sind das Sorgenkind

    Das Waldfreibad aus der Vogelperspektive. Im Sommer hat es 35 788 Badegäste angelockt. Dazu hat nicht nur das schöne Wetter beigetragen, sondern auch die idyllische Lage.Foto: BWG

    35 788 Wasserratten haben im Sommer das Waldfreibad besucht. „Es war eine sehr gute Saison“, freute sich Tilo Frömmel. Der kaufmännische Leiter der Bäder und Wasser GmbH (BWG) präsentierte am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss aktuelle Zahlen und den Wirtschaftsplan 2020.