Bad Bank



Alles zur Organisation "Bad Bank"


  • Was geschah am ...

    Mo., 21.09.2020

    Kalenderblatt 2020: 22. September

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. September 2020:

  • Radikaler Umbau

    Di., 19.05.2020

    Schrumpfkur bei Thyssenkrupp: Auch beim Stahl keine Tabus

    Ein Hochöfner arbeitet am Hochofen 2 im Werk Schwelgern von Thyssenkrupp. Hier wird Roheisen produziert.

    Bei Thyssenkrupp bleibt kein Stein auf dem anderen. Die neue Konzernchefin baut den angeschlagenen Konzern radikal um. Selbst beim traditionsreichen Stahl gibt es keine Tabus.

  • Industrie

    Di., 19.05.2020

    Schrumpfkur bei Thyssenkrupp: Beim Stahl gibt es keine Tabus

    Martina Merz, Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp, vor der Presse.

    Bei Thyssenkrupp bleibt kein Stein auf dem anderen. Die neue Konzernchefin baut den angeschlagenen Konzern radikal um. Selbst beim traditionsreichen Stahl gibt es keine Tabus.

  • Banken

    Mo., 27.04.2020

    «Bad Bank» baut WestLB-Altlasten ab: negatives Ergebnis 2019

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die für die Altlasten der zerschlagenen WestLB zuständige «Bad Bank» hat 2019 anders als in den Vorjahren ein negatives Jahresergebnis verbucht. Mit minus 2,7 Millionen Euro lag es unter dem Vorjahreswert (plus 2,6 Millionen Euro), wie aus einer Mitteilung der Ersten Abwicklungsanstalt (EAA) von Montag hervorgeht. Ein Minus war allerdings bereits prognostiziert worden. «Das leicht negative Jahresergebnis 2019 ist insoweit nicht überraschend und kein Anzeichen veränderter Rahmenbedingungen oder Risiken bei der Abwicklung der ehemaligen WestLB», sagte EAA-Vorstand Horst Küpker. Mit fortschreitendem Abbau schrumpfe das zinstragende Geschäft.

  • Dirk Laabs stellt Buch „Bad Bank“ vor

    Mo., 30.09.2019

    Machtstreben oder einfach nur Ignoranz?

    Dirk Laabs schrieb über die Demontage eines deutschen Vorzeigeunternehmens. Das Publikum auf dem Bispinghof beteiligte sich mit einer engagierten Diskussion.

    Dirk Laabs hat Jahre gebraucht, um das facettenreiche Finanzgeschehen der Deutschen Bank für sich aufzuarbeiten. Das Ergebnis ist in seinem Buch „Bad Bank“ zu lesen, das Laabs bei den Biografietagen vorstellte. Er sagt: „Diese Banker waren wie Drückerkolonnen, sie verkauften, verkauften, verkauften.“

  • Banken

    Mi., 28.08.2019

    «Bad-Bank» der WestLB kommt beim Abbau der Altlasten voran

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank weiter zügig voran. Bis zum Jahresende sollen mehr als 90 Prozent der übernommenen Kredite, Wertpapiere und Beteiligungen, sowie mehr als 85 Prozent des übernommenen Handelsbestandes der WestLB abgebaut sein, wie EAA-Vorstandssprecher Matthias Wargers am Mittwoch in Düsseldorf ankündigte. Allein im ersten Halbjahr sei etwa das Kredit- und Wertpapierportfolio der EAA um fast 10 Prozent auf rund 16,4 Milliarden Euro reduziert worden.

  • 12. Nordwalder Biografietage

    Mi., 21.08.2019

    Wenn Macht missbraucht wird

    Zu den 12. Nordwalder Biografietagen hat Organisator Matthias Grenda erneut Dr. Thomas Middelhoff eingeladen. Ebenfalls zu Gast sein wird Prof. Dr. Pater Hans Zollner (Foto).

    Dem Thema „Macht und Missbrauch“ widmen sich die 12. Nordwalder Biografietage. In sieben Veranstaltungen werden verschiedene Aspekte beleuchtet – vom Machtmissbrauch der Nazis über den der Finanzwelt bis zum Machtmissbrauch im privaten Umfeld. Zu den bekannten Gästen zählen ein einstiger Top-Manager und ein Mitglied der Päpstlichen Kommission für den Schutz von Minderjährigen.

  • Medienbericht

    Mo., 17.06.2019

    Deutsche Bank will Milliarden-Werte in «Bad Bank» auslagern

    Die Deutsche Bank will offenbar eine «Bad Bank» mit Anlagen im Volumen von bis zu 50 Milliarden Euro gründen.

    London (dpa) - Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge beim geplanten Konzernumbau Risiken bei Wertpapieren in Milliardenhöhe loswerden.

  • Banken

    Mi., 10.04.2019

    «Bad Bank» wird zügig WestLB-Altlasten los

    Die Trümmer der Westdeutschen Landesbank sind auch sieben Jahre nach ihrem Kollaps noch immer nicht beseitigt. Doch bei den Aufräumarbeiten sieht es gar nicht so schlecht aus.

  • Banken

    Do., 04.10.2018

    Hilfspaket nach Absturz griechischer Bankaktien

    Athen (dpa) - Nach einem Einbruch von Aktien griechischer Großbanken bereitet die Regierung in Athen einen Hilfsplan vor. Zusammen mit dem Euro-Rettungsschirm ESM und dem griechischen Bankenverband wird an einem «Interventionsplan» gearbeitet, um Banken bei risikobelasteten Krediten zu entlasten. Gestern waren die Aktienkurse der vier systemrelevanten Banken des Landes an der griechischen Börse um teils mehr als 20 Prozent eingebrochen. Nach Angaben der griechischen Finanzpresse wird eine Bad Bank erwogen. In diese könnten Kreditgeber ihre «faulen Kredite» auslagern und so ihre Bilanzen entlasten.