Badische Zeitung



Alles zur Organisation "Badische Zeitung"


  • Rentenvorteil für Ehrenamt

    Sa., 28.09.2019

    DFB-Präsident Keller will gesellschaftlich wirken

    Will als DFB-Präsident auch gesellschaftlich wirken: Fritz Keller.

    Frankfurt/Main (dpa) - Fritz Keller will seiner gesellschaftlichen Verantwortung als DFB-Präsident schnell gerecht werden.

  • Vor Wahl zum DFB-Präsidenten

    Do., 26.09.2019

    Winzer & Lollilutscher: Keller ein Lehrbuch-Kandidat

    Fritz Keller soll am Freitag zum DFB-Präsidenten gewählt werden.

    Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw und Uli Hoeneß gleichermaßen zu überzeugen, gelingt derzeit nur wenigen. Fritz Keller hat das schon geschafft.

  • Grifo verschärft Konkurrenz

    Mi., 11.09.2019

    SC Freiburg mit Kadergröße unzufrieden

    Klemens Hartenbach ist der Sportdirektor des SC Freiburg.

    Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg ist mit der Größe seines Bundesliga-Kaders nicht zufrieden und rechnet nicht erst durch die Rückkehr von Vincenzo Grifo mit dem Unmut einiger Ersatzspieler.

  • Im Alter von 84

    Mo., 01.07.2019

    Umstrittener Sportmediziner Armin Klümper gestorben

    Der Freiburger Sportmediziner Armin Klümper 1997 beim Verlassen des Amtsgerichts Freiburg. Foto (Archiv): Rold Haid

    Freiburg (dpa) - Der umstrittene Freiburger Sportmediziner Armin Klümper ist im Alter von 84 Jahren in Südafrika gestorben, wie sein Testamentsvollstrecker in Offenbach am 1. Juli bestätigte.

  • Auch SPD dafür

    Fr., 14.06.2019

    Mieten bundesweit einfrieren? Idee heizt Wohnungsdebatte an

    «Wir brauchen den Mietpreisdeckel für ganz Deutschland»: Thorsten Schäfer-Gümbel.

    Ein Mieterhöhungs-Stopp für fünf Jahre - diese Idee für Berlin brachte noch einmal Schwung in die ohnehin schon aufgeheizte Debatte um bezahlbaren Wohnraum. Einige Politiker können sich das sogar für ganz Deutschland vorstellen.

  • Parteien

    Fr., 15.02.2019

    Bericht: Bund erwägt neuen Solidarpakt für Ost und West

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung erwägt zur Angleichung der Lebensverhältnisse in Deutschland die Schaffung eines neuen Finanztopfs. «Wir sprechen über eine Förderung, die die strukturschwachen Regionen sowohl in Ostdeutschland als auch in Westdeutschland im Blick hat», sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey der «Stuttgarter Zeitung», den «Stuttgarter Nachrichten» und der «Badischen Zeitung». Sie ist Vizechefin der Regierungskommission «Gleichwertige Lebensverhältnisse». Der bisher für Ostdeutschland geltende Solidarpakt II läuft Ende 2019 aus.

  • Tennis-Star

    Mi., 24.10.2018

    Zverev über Trainer Lendl: Wie in «Flitterwochen»

    Alexander Zverev arbeitet jetzt mit Ivan Lendl zusammen.

    Basel (dpa) - Alexander Zverev fühlt sich auch gut zwei Monate nach dem Beginn der Zusammenarbeit mit Tennis-Legende Ivan Lendl wie in den «Flitterwochen».

  • Kriminalität

    Di., 02.10.2018

    Fall Maria H.: 57-Jähriger ausgeliefert und in Haft

    Ein Schild mit der Aufschrift «Amtsgericht Freiburg» hängt an der Fassade des Gerichtsgebäudes.

    Freiburg/Blomberg (dpa/lnw) - Im Fall der jahrelang verschwundenen Maria H. aus Freiburg ist ihr in Italien festgenommener Begleiter nach Deutschland ausgeliefert worden. Der Mann aus Blomberg im Kreis Lippe sitze inzwischen in Untersuchungshaft, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Freiburg am Dienstag. Zuvor hatte die «Badische Zeitung» berichtet. Ein Richter des Amtsgerichts Freiburg habe den Haftbefehl in Vollzug gesetzt. Der 57-Jährige werde in den nächsten Tagen vernommen, sagte der Sprecher. Danach könne Anklage gegen ihn erhoben werden. Einen genaueren Zeitplan gebe es noch nicht.

  • Mit älterem Mann untergetaucht

    Fr., 31.08.2018

    Verschwundene Maria aus Freiburg nach fünf Jahren wieder da

    Der Schriftzug «Maria» aus Kerzen für die damals vermisste 13-jährige Maria vor der Polizeidirektion in Freiburg.

    Es ist ein extrem seltener Fall. Mehr als fünf Jahre nach dem Verschwinden eines Mädchens kehrt es zu seiner Familie zurück - als junge Frau.

  • Partner der Mutter vorbestraft

    Sa., 13.01.2018

    Kind für Sex verkauft: Hauptverdächtiger hatte Kontaktverbot

    Ärmelaufnäher eines Justizbeamten in einem Gerichtssaal in Freiburg.

    Ein Sexualstraftäter zieht zu einer Familie bei Freiburg - trotz Gerichtsverbot. Nach einem anonymen Hinweis wird klar: Der Junge der Familie soll im Internet gegen Geld für Sex vermittelt worden sein. Die Behörden müssen sich auf kritische Fragen einstellen.