Bank of Cyprus



Alles zur Organisation "Bank of Cyprus"


  • Banken

    Do., 20.11.2014

    Ackermann soll Bank of Cyprus aus der Krise führen

    Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann Foto: Laurent Gillieron / Archiv

    Nikosia (dpa) - Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann soll die schwer angeschlagene Bank of Cyprus aus der Krise führen.

  • EU

    So., 26.10.2014

    Hintergrund: Die 25 durchgefallenen Banken

    Die griechische Eurobank gehört zu den 25 Banken, die den Stresstest nicht bestanden haben. Foto: Alkis Konstantinidis/Archiv

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Banken-Stresstest ist knapp die Hälfte der durchgefallenen Banken bereits auf der sicheren Seite. Zwölf Geldhäuser haben 2014 nämlich schon ihre Kapitalpuffer für Krisenzeiten ausreichend verbessert. Diese sind:

  • Wirtschaft

    Mo., 08.04.2013

    Finanzminister: Euro-Austritt Zyperns wäre Rückfall um Jahrhunderte

    Zyperns neuer Finanzminister Charis Georgiades. Foto: Katia Christodoulou

    Nikosia (dpa) - Zypern wird nach Worten des neuen Finanzministers Charis Georgiades sein Sparprogramm bis ins letzte Detail in die Tat umsetzen.

  • Wirtschaft

    So., 07.04.2013

    Kunden der Bank of Cyprus verlieren wohl über 50 Prozent

    Die Kunden der Bank of Cyprus trifft die Zwangsabgabe hart. Foto: Robert Ghement

    Nikosia (dpa) – Schlechte Nachrichten für die Kunden der schwer angeschlagenen Bank of Cyprus. Ihnen steht wohl der Verlust von mehr als der Hälfte ihrer Einlagen über 100 000 Euro bevor.

  • Wirtschaft

    Mi., 03.04.2013

    EU mit Zypern-Reformen zufrieden

    Charis Georgiades wird als neuer Finanzminister Nachfolger von Michalis Sarris. Foto: Katia Christodoulou

    Nikosia/Brüssel (dpa) – Mit einer verjüngten Ministerriege will Zyperns Staatspräsident Anastasiades die Probleme der kleinen Inselrepublik anpacken. Nachdem es monatelang nicht voran ging, versucht die Regierung nun, Reformprogramme schnell an den Start zu bringen.

  • Wirtschaft

    Di., 02.04.2013

    Zyprischer Finanzminister zurückgetreten

    Der Finanzminister von Zypern, Michalis Sarris, soll Medienberichten zufolge abgelöst werden. Foto: Sergei Chirikov/Archiv

    Nikosia (dpa) – Der Finanzminister von Zypern, Michalis Sarris, ist am Dienstag zurückgetreten. Der Rücktritt sei von Präsident Nikos Anastasiades angenommen worden, bestätigte Regierungssprecher Christos Stylianides dem staatlichem Rundfunk Zyperns zufolge.

  • Wirtschaft

    Sa., 30.03.2013

    Bank of Cyprus: Vermögenden Sparern drohen hohe Verluste

    Sparer der Bank of Cyprus mit einem Vermögen von mehr als 100 000 Euro müssen mit heftigen Verlusten rechnen. Foto: Vladimir Astapkovich

    Nikosia (dpa) - Die Sparer der Bank of Cyprus mit einem Vermögen von mehr als 100 000 Euro müssen mit heftigen Verlusten rechnen. Denn oberhalb dieser geschützten Summe droht bei jedem weiteren Euro eine Zwangsabgabe von bis zu 60 Prozent.

  • Politik

    Fr., 29.03.2013

    Zyperns Banken: Wiederöffnung ohne Zwischenfälle

    Nikosia (dpa) - Kein Bankenansturm, keine Hysterie - Die Wiedereröffnung der fast zwei Wochen geschlossenen Geldhäuser auf Zypern verlief reibungslos. Die Filialen öffneten am Freitag den zweiten Tag in Folge, ohne dass es Zwischenfälle oder größeres Gedränge gab, wie die Polizei mitteilte.

  • Politik

    Di., 26.03.2013

    Wegen Bankenschließung: Zypern prüft mögliche Geldabflüsse

    Begründet die die längere Sperrung bis Donnerstag mit der Sorge vor massiven Geldabflüssen: Finanzminister Michalis Sarris. Foto: STR

    Nikosia/Brüssel (dpa) - Anleger in Zypern haben vor der Bankenschließung womöglich im großen Stil Geld abgezogen.

  • Wirtschaft

    Di., 26.03.2013

    Sorge vor Chaos: Zypern verschiebt Bankenöffnung

    Die Banken in Zypern bleiben noch geschlossen. Foto: Florian Schuh

    Nikosia/Brüssel/Berlin (dpa) - Nach der dramatischen Rettung Zyperns vor dem Staatsbankrott werden die Banken des Landes - ohne Ausnahme - nun doch erst am Donnerstag wieder öffnen. Dies gab der zyprische Finanzminister Michalis Sarris am späten Montagabend bekannt.