Berlin Linien Bus



Alles zur Organisation "Berlin Linien Bus"


  • Letzte Fahrt

    Fr., 14.10.2016

    Berlin Linien Bus stellt schon Ende Oktober Betrieb ein

    Berlin Linien Bus wird es bald nicht mehr geben. Das Tochterunternehmen schrieb zuletzt rote Zahlen. Doch die Deutsche Bahn plant schon neue Ideen mit alten Strecken.

    Nach den Bahnstreiks boomt der Fernbusmarkt und etliche neue Anbieter siedeln sich an. Das heißt aber auch, dass sich ältere Anbieter verabschieden, darunter Berlin Linien Bus. Doch Konzernmutter Deutsche Bahn hat schon neue Pläne.

  • Verkehr

    Sa., 03.09.2016

    Deutsche Bahn steigert Marktanteil bei Fernbussen

    Bei der Bahn steht das Fernbus-Geschäft derzeit auf dem Prüfstand.

    Noch weiß der Staatskonzern Deutsche Bahn gar nicht, ob er weiter Fernbus fährt. Der hart umkämpfte Markt ist ein schwieriges Pflaster - auf dem aber eine wachsende Zahl von Bahn-Bussen unterwegs ist.

  • Verkehr

    So., 24.04.2016

    Fernbus-Tochter der Bahn will Netz weiter ausbauen

    Bis Ende 2016 will die Bahn die Zahl ihrer Fernbus-Verbindungen vervierfachen.

    Berlin (dpa) - Die Fernbus-Tochter der Deutschen Bahn, Berlin Linien Bus, will trotz des harten Wettbewerbs ihr Angebot weiter ausbauen: «Wir sehen nach wie vor, dass der Markt interessant ist, ein Wachstumsmarkt, dass es Kundenklientel gibt, die wir bisher nicht erreicht haben».

  • Verkehr

    Mo., 24.08.2015

    Deutsche Bahn übernimmt Berlin Linien Bus komplett

    Ein Reisebus der Firma berlinlinienbus auf dem Zentralen Omnibushof in der Haupstadt.

    Berlin (dpa) - Mit der kompletten Übernahme der Berlin Linien Bus GmbH (BLB) will die Deutsche Bahn ihr Fernbusgeschäft stärken.

  • Tourismus

    Di., 19.05.2015

    Bahn-Alternativen gefragt: Jetzt schnell umsteigen

    Der nächste Bahnstreik steht an. Betroffene können entweder auf den Ersatzfahrplan setzen - oder sie steigen um. Doch dann müssen sie sich beeilen. Denn es drohen Engpässe.

  • Verkehr

    Mo., 23.02.2015

    Deutsche Bahn baut Fernbus-Angebot stark aus

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will ihr Fernbus-Angebot von diesem Sommer an deutlich ausbauen. Bis Ende 2016 solle die Zahl der Fernbus-Verbindungen vervierfacht werden, kündigte der bundeseigene Konzern an. Derzeit gibt es 20 nationale Linien und 25 Verbindungen ins Ausland. Ein Teil der Busse fährt unter der Marke IC Bus. Die anderen sind als Berlinlinienbus unterwegs. An diesem Unternehmen ist die Bahntochter BEX zu 65 Prozent beteiligt. Künftig soll es für die Fernbusse der Bahn nur noch eine Marke geben.

  • Tourismus

    Do., 19.02.2015

    Umsteigen auf Fernbus: Stornobedingungen beachten

    Streikt die Bahn, kann ein Fernbus eine Alternative sein. Vorher sollte man sich aber über die Stornobedingungen für das Busticket informieren.

    Berlin (dpa/tmn) - Angesichts des angekündigten Streiks bei der Bahn überlegen nun viele Passagiere, auf Fernbusse umzusteigen. Wer sich jetzt ein Ticket sichert, um notfalls eine Alternative zur Bahn zu haben, sollte die Stornoregeln kennen.

  • Tourismus

    Do., 04.12.2014

    Boom auf Kosten der Sicherheit? Fernbus in der Kritik

    Fahrsicherheitstraining mit dem Fernbus: Hier trainieren die Fahrer das Beherrschen ihrer Fahrzeuge unter extremen Bedingungen. Foto: Bernd Settnik

    Groß Dölln (dpa) - Etwas langsam, aber unschlagbar billig: Mit dem Fernbus reisen immer mehr Deutsche. Doch günstige Preise gebe es nur zu Lasten der Fahrer - und damit der Sicherheit, meinen Kritiker. Die Branche widerspricht.

  • NRW

    Mo., 04.03.2013

    Bahn baut Fernbus-Angebot auch in NRW aus

    NRW : Bahn baut Fernbus-Angebot auch in NRW aus

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn reagiert auf die wachsende Konkurrenz bei Fernbussen und baut auch in Nordrhein-Westfalen ihr eigenes Busnetz aus. Das Unternehmen Berlin Linien Bus, das der Bahntochter BEX zu 65 Prozent gehört, richtet am 8. April neue Städteverbindungen ein. Künftig fahren täglich auch Busse von Köln über Frankfurt nach Nürnberg bzw. nach Stuttgart. Von Juni an will Berlin Linien Bus die Strecke Hamburg-Köln viermal täglich bedienen. Außerhalb von NRW werden zwischen München und Stuttgart sowie auf der Linie Dresden-Berlin-Hamburg neue Verbindungen eingerichtet. Das geht aus einem Rundschreiben des Busbetreibers an Reisebüros hervor, das der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.

  • Reise

    Mo., 04.03.2013

    Bahn baut Fernbus-Angebot aus

    Reise : Bahn baut Fernbus-Angebot aus

    Berlin (dpa) - Die Bahn ist auch bei den Fernbussen der Platzhirsch. Bis Anfang des Jahres wurde sie durch ein Gesetz geschützt. Jetzt kommt Konkurrenz auf. Doch so einfach will sich die Bahn nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.