Bezirksliga



Alles zur Organisation "Bezirksliga"


  • Interview am Dienstag

    Di., 22.01.2019

    Thomas Steinhoff: „Die Jungs müssen auch mal explodieren“

    Thomas Steinhoff

    Mit dem 22:15-Heimsieg über Recke und 14:12 Punkten beendeten Everswinkels Bezirksliga-Handballer am Sonntag die Hinrunde. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Trainer Thomas Steinhoff über die Lage beim Landesliga-Absteiger.

  • Tennis: Bezirksliga

    Mo., 21.01.2019

    Sieg gegen ETuS Rheine: Herren 30 des SV Ems Westbevern bleiben oben dran

    Drittes Einzel, dritter Sieg: Jörg Schulze Eilfing hat in der Hallenrunde eine blitzsaubere Bilanz.

    Die Herren 30 des SV Ems Westbevern bleiben ungeschlagen und damit oben dran in ihrer Bezirksliga-Gruppe. Gegen ETuS Rheine gewannen sie mit 4:2.

  • Handball

    Mo., 21.01.2019

    Damen von GW Nottuln verpennen die Generalprobe ein bisschen

    Stefanie Gravermann verlor mit GW Nottuln 17:27.

    Vielleicht lag es ja an den Knochen. In jedem Fall war die Generalprobe für den Ligastart am kommenden Wochenende keine glorreiche für die Handballerinnen von GW Nottuln. Sie unterlagen Bocholt 17:27.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 21.01.2019

    Wilmsbergs Cedric Eisfeldt wechselt zum SC Nienberge

    Cedric Eisfeldt wird ein Nienberger.

    Cedric Eisfeldt verlässt den SV Wilmsberg im Sommer. Die Offensivkraft zieht es an seine alte Wirkungsstätte. Und zu einem Coach, mit der schon einmal erfolgreich zusammen gearbeitet hat.

  • Volleyball: Damen-Bezirksliga

    Mo., 21.01.2019

    Sieg und Niederlage für die Tebus

    In der Partie gegen den VfL Kloster Oesede kamen die Tebu-Spielerinnen, hier im Angriff, nicht richtig zum Zug. Besser machten sie es in der Partie gegen den Tabellendritten Osnabrücker SC.

    Im TE-Bereich ging es am Wochenende nur für die Bezirksliga-Frauen der Tecklenburger Land Volleys in den Ligen des Nordwestdeutschen Verbandes um Meisterschaftspunkte. Sie unterlagen dem VfL Kloster Oesede glatt mit 0:3, punkteten aber überraschend mit 3:2 gegen Osnabrücker SC.

  • Handball: Kreispokal

    So., 20.01.2019

    Die ungehemmte Freude bleibt aus bei SW Havixbeck

    In die Mangel genommen: Jesse Frieling hatte in den vergangenen Wochen mehrfach aus beruflichen Gründen nicht am Training teilnehmen können. Das Kreispokal-Turnier kam daher wie gerufen. Auch wenn wie hier teilweise mit harten Bandagen gekämpft wurde.

    Eigentlich, rein auf die Ergebnisse geschaut, verlief das Kreispokal-Vorrundenturnier auf eigenem Terrain für die Landesliga-Akteure von SW Havixbeck völlig zur eigenen Zufriedenheit. Uneigentlich jedoch gab‘s auch ein paar trübende Ereignisse.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 20.01.2019

    Abwehr des SC DJK Everswinkel legt den Grundstein

    Bester Schütze im roten Dress des gastgebenden SC DJK gegen Recke war Tim Homann mit fünf Treffern.

    Das Spiel war über weite Strecken eine klare Angelegenheit. Everswinkels Trainer Thomas Steinhoff hatte trotzdem Grund zur Kritik.

  • Fußball: SC Greven 09

    So., 20.01.2019

    Zweiter Sieg im zweiten Test

    Vollversammlung im Strafraum der Gäste. Die Bezirksliga-Fußballer des SC Greven 09 bestimmten das Geschehen auf dem Platz und setzten sich gegen den SV Westbevern durch.

    Zweiter Test – zweiter Sieg. Mit 2:1 setzten sich die 09-Fußballer gegen Ems Westbevern durch.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    So., 20.01.2019

    Vorwärts Gronau leistet sich zu viele Fehler

    Trainer Johannes Braun verzweifelte in der Schlussphase, als er spürte, dass Coesfeld die Punkte mitnehmen würde.

    So hatte sich Vorwärts Gronau das nicht vorgestellt. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto sollte die erste Halbserie abgeschlossen werden. Doch nach der Partie tanzten nur die Gäste auf der Platte und skandierten „Auswärtssieg, Auswärtssieg.“

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 20.01.2019

    Preußen Lengerich mit starker Leistung beim 1:2 in Herne

    Ole Schürbrock (links) und die Lengericher Preußen haben sich trotz der 1:2-Niederlage bei Westfalia Herne gut verkauft.

    Auch wenn unter dem Strich eine Niederlage steht, der SC Preußen Lengerich wusste im Testspiel beim Oberligisten Westfalia Herne voll zu überzeugen. Der war beim knappen 2:1-Sieg in Bestbesetzung angetreten, tat sich gegen kompakt stehende Lengericher aber sehr schwer.