Bundesverband Digitale Wirtschaft



Alles zur Organisation "Bundesverband Digitale Wirtschaft"


  • DSGVO

    Mi., 22.05.2019

    Zwei von drei Europäern kennen Datenschutzgrundverordnung

    Die neue Datenschutzgrundverordnung beschert Beratern ein gutes Geschäft.

    Die DSGVO zeigt Wirkung und stärkt das Bewusstsein für den Datenschutz - davon ist EU-Kommissarin Vera Jourová überzeugt. Doch es gibt immer noch kritische Stimmen aus der Wirtschaft. Eines würde Ex-Kommissarin Viviane Reding zumindest heute anders machen.

  • Reklamefilter im Internet

    Mi., 16.11.2016

    Aufruf zum Abschalten: Verlage kämpfen gegen Adblocker

    Immer mehr Medienhäuser sagen Adblockern den Kampf an.

    Adblocker verhindern nervige Reklame im Internet - doch Publisher sind auf die Webeerlöse angewiesen. Damit Nutzer ihren Werbe-Blocker ausschalten, lassen sich die Verlage jede Menge einfallen. Reicht das?

  • Technik

    Mo., 12.05.2014

    Zwei von drei Smartphone-Nutzern surfen täglich mobil

    Alltäglicher Begleiter: Viele Smartphone-Besitzer sind mit ihrem Mobiltelefon ständig online. Foto: Monique Wüstenhagen

    Berlin (dpa/tmn) - Mit einem Smartphone steckt das komplette Internet immer in der Hosentasche. Kein Wunder, dass immer mehr Besitzer damit auch täglich surfen. Datenschutzbedenken könnten in Zukunft aber für sinkende Nutzerzahlen sorgen.

  • Internet

    Mo., 09.09.2013

    Online-Partnerbörsen beginnen Überprüfung der eigenen Seiten

    Berlin (dpa) - Partnerbörsen im Netz haben sich auf gemeinsame Regeln für ihre Geschäftspraktiken geeinigt. Ein Beratungsunternehmen soll in den kommenden Wochen mit der Prüfung der Regeln beginnen, teilte der Bundesverband Digitale Wirtschaft am Montag mit.

  • Multimedia

    Mi., 29.05.2013

    Das Fenster zum Internet: Tipps zur Browser-Wahl

    Die Qual der Wahl? Welcher Browser der richtige ist, hängt vor allem von den persönlichen Vorlieben ab. Foto: Franziska Koark

    Dresden (dpa/tmn) - Lange Zeit war der Internet Explorer an der Spitze, dann der Firefox. Inzwischen gibt es unter anderem mit Chrome und Safari reichlich Konkurrenz für die Marktführer. Etwas falsch machen können Nutzer bei der Browserwahl aber kaum: Sicher und schnell sind fast alle.

  • Technik

    Do., 18.04.2013

    Sparsam surfen mit Smartphone und Tablet

    Wer verbraucht wieviel? Auskunft geben Datenzähler-Apps wie My Data Manager von Mobidia Technology. Foto: Andrea Warnecke

    Düsseldorf (dpa/tmn) – «Unbegrenztes Surfen» versprechen Mobilfunkprovider mit Datenflatrates. Das stimmt allerdings nur, bis eine bestimmte Megabyte-Grenze erreicht ist. Hinauszögern lässt sich dieser Moment mit ein paar Tipps und Tricks zum sparsamen Surfen.

  • Multimedia

    Di., 26.03.2013

    Vorschaubilder können rechtlichen Ärger bereiten

    Berlin (dpa/tmn) - Dass es Ärger bereiten kann, fremde Bilder in sozialen Netzwerken zu posten, hat sich inzwischen herumgesprochen. Doch auch das Teilen von Links mit Vorschaubildern kann ein urheberrechtliches Risiko darstellen.

  • Wirtschaft

    Do., 03.01.2013

    Wenn der Kühlschrank zweimal klingelt - Große Waren bestellen

    Wirtschaft : Wenn der Kühlschrank zweimal klingelt - Große Waren bestellen

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Lieferant stellt das Sofa nur vor die Haustür, dann passt es nicht in den Flur und hat außerdem einen Kratzer: Der Kauf von Möbeln und anderem Sperrgut im Netz kann zum Alptraum werden. Denn rechtliche Klarheit gibt es oft nicht.

  • Karriere

    Mi., 31.10.2012

    Social Media im Unternehmen ist fest etabliert

    Köln (dpa) - Facebook, Twitter oder YouTube sind in den Firmenalltag eingekehrt. Die meisten Unternehmen sind mit den Ergebnissen ihrer Social-Media-Aktivitäten zufrieden, wie die Untersuchung eines Wirtschaftsverbands zeigt.

  • Multimedia

    Mi., 31.10.2012

    App oder mobile Webseite? - Schlauer surfen mit dem Smartphone

    Multimedia : App oder mobile Webseite? - Schlauer surfen mit dem Smartphone

    Düsseldorf/Hannover (dpa/tmn) - Beim Surfen auf dem Smartphone hat man oft die Wahl zwischen mobilen Webseiten und speziellen Apps. Letztere muss man zwar erst installieren, dafür laden sie aktuelle Inhalte meist schneller. Aber auch Webseiten haben ihre Vorteile.