Bundeszahnärztekammer



Alles zur Organisation "Bundeszahnärztekammer"


  • Blendend weiße Beißer

    Di., 18.06.2019

    So funktioniert das Zahn-Bleaching

    Gut informiert: Vor jedem Zahn-Bleaching sollte eine Beratung beim Zahnarzt stehen.

    Kaffee, Rotwein oder Nikotin hinterlassen ihre Spuren am Gebiss. Mit Bleaching lassen sich Zähne wieder aufhellen. Die Kasse zahlt dafür allerdings nicht - und der Effekt hält auch nicht ewig.

  • Studie

    Fr., 24.05.2019

    Elektrische Zahnbürste beugt Parodontitis besonders gut vor

    Nutzer elektrischer Zahnbürsten verloren im Beobachtungszeitraum im Schnitt 0,4 Zähne weniger als Nutzer mechanischer Zahnbürsten, heißt es in der Studie.

    Ist elektrisches Zähneputzen wirklich besser? Eine Studie der Uni Greifswald sagt: Ja - zumindest was Parodontitis angeht. Es lohnt aber ein genauer Blick auf die Ergebnisse.

  • Panik vor dem Bohrer

    Mi., 08.05.2019

    Wenn die Zahnarzt-Angst zur Krankheit wird

    Nur etwas Bammel - oder ausgewachsene Panik? Die Angst vor dem Zahnarzt kann zur Krankheit werden.

    Es gibt Angst vor dem Zahnarzt. Die kann so schlimm sein, dass sie krankhaft ist. Die Betroffenen müssen zum Psychotherapeuten - möglichst bevor die ersten Zähne faulen.

  • Tipps für gesunde Beißer

    Mi., 19.12.2018

    Was es bei der Zahnpflege zu beachten gibt

    Effektive und schonende Reinigung: Gute elektrische Zahnbürsten müssen nicht teuer sein, hat die Stiftung Warentest ermittelt.

    Wer gesunde Zähne haben möchte, kann einiges falsch machen, angefangen bei der Wahl der Zahnbürste. Auch Zahnpasta und Putztechnik sollten wohl überlegt sein. Viel Geld in die Hand nehmen müssen Verbraucher für die Zahngesundheit aber nicht.

  • Ab 1. Juli

    So., 24.06.2018

    Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere in der EU

    Bei Kindern muss künftig ein alternatives Füllmaterial gewählt werden.

    Amalgam gilt Zahnärzten als langlebiger und günstiger Füllstoff, der umfangreich getestet ist. Doch das enthaltene giftige Quecksilber sorgt immer wieder für Debatten. Jetzt handelt die EU.

  • Zahn um Zahn

    Mi., 02.05.2018

    Ein gesundes Gebiss hält auch den Körper gesund

    Eine professionelle Zahnreinigung kann helfen, das Gebiss gesund zu halten. Manche Krankenkassen bezuschussen diese Privatleistung.

    Der regelmäßige Gang zum Zahnarzt fällt vielen schwer. Und nicht jeden stört es, wenn der eine oder andere Zahn irgendwann raus muss. Aber: Entzündungen im Mund können den ganzen Körper krank machen. Deswegen ist es wichtig, vorzubeugen - und sich behandeln zu lassen.

  • Anleitung für Eltern

    Mo., 11.09.2017

    Zähne putzen bei Kindern: Mit diesen Tricks klappt's

    Mit der Handzahnbürste werden nicht nur die Zähne sauber, die Kinder trainieren gleichzeitig ihre motorischen Fähigkeiten.

    Einfach die Zahnbürste in den Mund stecken und losputzen - wenn es mal so einfach wäre. Vor allem kleinen Kindern ist das borstige Ding meist sehr suspekt. Die gute Nachricht: einfach weitermachen. Irgendwann haben sie sich daran gewöhnt.

  • Pflegetipps

    Mi., 19.07.2017

    Von Timing bis Technik: Worauf es bei der Zahnpflege ankommt

    Pflegetipps : Von Timing bis Technik: Worauf es bei der Zahnpflege ankommt

    Morgens und abends muss man die Zähne putzen - so viel ist den meisten klar. Aber wie putzt man eigentlich am besten? Und welche Hilfsmittel sind sinnvoll? Mit ein paar Tipps von Experten klappt es mit der Zahnpflege noch besser.

  • Bei 90 Millionen Behandlungen

    Do., 22.06.2017

    Zahnärzte: Kaum angebliche Behandlungsfehler gemeldet

    In Deutschland gibt es jährlich mehr als 90 Millionen Zahnarztbehandlungen.

    Rund 90 Millionen Zahnarztbehandlungen im Jahr und trotzdem wenig Beschwerden. Allerdings sind die Statistiken bundesweit sehr uneinheitlich - ein Jahre langes Ärgernis.

  • Studie

    Mi., 12.04.2017

    Immer weniger Senioren benötigen ein Gebiss

    Immer mehr Senioren haben noch ihre richtigen Zähne im hohen Alter.

    Vor zwanzig Jahren war noch jeder vierte Senior auf ein neues Gebiss angewiesen. Heute ist es nur noch jeder achte. Das zeigt eine Studie der Bundeszahnärztekammer.