Caritas



Alles zur Organisation "Caritas"


  • Cameron Carpenter spielt in Gronau und Epe

    Do., 02.07.2020

    Star-Organist zwischen Klassik und Baumaschinen

    Stadtmarketing, Bürgerstiftung und Bürgermeister empfingen Cameron Carpenter am Donnerstagmorgen in der Gronauer Innenstadt, wo das erste der fünf Konzerte stattfand.

    Cameron Carpenter sagt sich: Wenn die Leute wegen der Coronakrise nicht in die Konzertsäle kommen dürfen, kommt er eben zu den Leuten. Und so spielte der Star-Organist fünf Konzerte vor Gronauer und Eper Senioreneinrichtungen. Auch mal mit Baumaschinen im Hintergrund. [Mit Video]

  • Verband erweitert seinen Standort an der Bahnhofstraße

    Di., 30.06.2020

    Caritas-Campus kommt

    Auf dem

    Der Caritasverband für den Kreis Coesfeld möchte seinen Standort an der Bahnhofstraße 24 erweitern – und hat nun grünes Licht vom Haupt- und Finanzausschuss dafür bekommen.

  • Integrationskonferenz

    Sa., 27.06.2020

    Akteure treffen sich virtuell

    Nicht persönlich – sondern nur virtuell kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Konferenz zusammen. (Das Bild zeigt nur einen Teil der Teilnehmer.)

    Wie kann Integrationsarbeit während der Einschränkungen weiter wirksam geleistet werden? Um dieser Frage nachzugehen, hatten Marijan Renić und Iris Schlautmann zur zweiten kreisweiten Integrationskonferenz eingeladen. Beide führen in ihrer Sprecherfunktion und als Verantwortliche für die Integrationsagenturen der Caritas und des DRK die Interessierten zusammen – virtuell, versteht sich.

  • Stadtrat stimmt in letzter Sitzung vor der Sommerpause einhellig Plänen für das Weberquartier zu

    Fr., 26.06.2020

    Die Ampeln stehen auf grün

    So stellen sich die Planer des Ateliers Kempe Thill die Bebauung des Weberquartiers vor: Beim Gang durch die Nord-Süd-Achse fällt der Blick auf die künftige Reha-Klinik, links befindet sich der Pflegebereich, rechts schließt sich das Wohnen an.

    Alle Ampeln stehen auf grün: Einhellig hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am Donnerstagabend dem zuvor im Rahmen eines Gutachterverfahrens zum Favoriten für die weitere Entwicklung des Weberquartiers gekürten städtebaulichen Entwurf des Rotterdamer Büros Kempe Thill zugestimmt. Das Bebauungskonzept für den künftigen Gesundheitscampus wird nun in Planungsrecht gegossen.

  • Mitmachaktion „Buntes QuARTier“ gestartet

    Fr., 26.06.2020

    FarbigeHingucker in Vorgärten

    Aus den ganz normalen Zaunpfosten wurden dank Acrylfarbe und Kreativität knallbunte Hingucker.

    Die Mitmachaktion „Buntes QuARTier“ ist gestartet. Nun zieren allerhand kreativ gestaltete Zaunpfosten diverse Vorgärten. Die Initiatorin freut sich über Fotos von den Kunstwerken.

  • Anti-Drogen-Tag: Suchtberater warnen vor unkontrolliertem Konsum – insbesondere in Corona-Zeiten

    Fr., 26.06.2020

    „Es kann jeden treffen“

    Birgit Feldkamp (l.), Teamleiterin der Suchtberatung beim Caritasverband für den Kreis Coesfeld, und Suchtberater Wolfgang Schmitz warnen vor den Gefahren eines unkontrollierten Genussmittel- und Drogenkonsums.

    Ob Putzfrau oder Banker, Obdachloser oder Multimillionärin: Eine Abhängigkeit kann jeden treffen. „Das ist eine Krankheit und keine Charakterschwäche“, sagt Suchtberater Wolfgang Schmitz. Am Anti-Drogen-Tag warnen er und seine Kollege vom Caritasverband vor den Gefahren von Alkohol und Co.

  • Sonderveröffentlichung

    Caritas-Angebot bietet Hilfe in kritischen Lebenslagen

    Di., 23.06.2020

    Echte Männer reden

    Caritas-Angebot bietet Hilfe in kritischen Lebenslagen: Echte Männer reden

    Immer mehr Männer suchen die Krisen- und Gewaltberatung bei der Caritas in Herten auf. „Gewalttätigkeit ist erlerntes Verhalten und zieht sich durch alle gesellschaftlichen Schichten“, sagt Jan Hamelmann. Der Diplom-Sozialpädagoge weiß: Wenn Männer Verantwortung für ihr Handeln übernehmen wollen, gibt es gute Chancen, aus Gewaltkreisläufen herauszukommen.

  • Lebensmittel

    Di., 23.06.2020

    Caritas zu Tönnies: Konzern-Erfolg durch Ausbeutung

    Volker Brüggenjürgen, Caritas-Vorstand im Kreis Gütersloh.

    Gütersloh (dpa) - Der Caritasverband im Kreis Gütersloh hat bei Arbeits- und Corona-Schutzmaßnahmen schwere Vorwürfe gegen den dortigen Schlachtbetrieb Tönnies erhoben. 

  • Jubiläum im Caritaskindergarten „Der Kleine Prinz“

    So., 21.06.2020

    Orientiert an Familien-Bedürfnissen

    Der Caritaskindergarten „Der Kleine Prinz“ feiert sein 25-jähriges Bestehen.

    Vor genau 25 Jahren öffnete der Caritas-Kindergarten „Der Kleine Prinz“. Das pädagogische Konzept der Einrichtung fand nicht bei allen gleich von Anfang an Zustimmung. An den „Öko-Kindergarten“ mussten sich etliche Ochtruper zunächst einmal gewöhnen.

  • Caritas startet Aktion zum Weltflüchtlingstag

    So., 21.06.2020

    Aufruf zur Solidarität

    Caritas startet Aktion zum Weltflüchtlingstag: Aufruf zur Solidarität

    Am 20. Juni war offizieller Weltflüchtlingstag: Anlass für die Caritas, eine Fotoaktion zu starten.