ERC Ingolstadt



Alles zur Organisation "ERC Ingolstadt"


  • Sechster Sieg

    So., 29.09.2019

    München baut perfekten DEL-Start aus

    Trainer Don Jackson holte mit dem EHC Red Bull München den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

    Auch die Nürnberg Ice Tigers können im Bayern-Derby den souveränen Tabellenführer aus München nicht stoppen. Meister Mannheim und zwei Überraschungsteams haben bereits großen Abstand.

  • Mannheim formverbessert

    Do., 26.09.2019

    Tabellenführer München baut DEL-Siegesserie aus

    Mannheims Spieler feiern dasf Tor zum 4:1 gegen die Eisbären.

    Ingolstadt (dpa) - Der EHC Red Bull München hat seinen perfekten Start in der Deutschen Eishockey Liga DEL weiter ausgebaut.

  • DEL

    Fr., 13.09.2019

    40 Tore und Siege der Topfavoriten zum Saison-Auftakt

    DEL: 40 Tore und Siege der Topfavoriten zum Saison-Auftakt

    Am ersten Spieltag nach der Sommerpause startet die DEL mit vielen Toren in die neue Saison - 14 davon fallen allein in Schwenningen. Nur zwei Teams gelingt ein Heimsieg zum Start, die beiden Favoriten aus Mannheim und München geben sich keine Blöße.

  • Eishockey

    Mi., 24.04.2019

    Straubing holt Eishockey-Stürmer Turnbull aus Iserlohn

    Travis Turnbull steht im Kölner Trikot auf dem Eis.

    Straubing (dpa/lby) - Die Straubing Tigers haben für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey-Liga Stürmer Travis Turnbull verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von den Iserlohn Roosters zu den Niederbayern. Der Stürmer spielt - abgesehen von einem kurzen Abstecher nach Schweden (2015/16) - seit 2012 in der DEL. Der gebürtige US-Amerikaner besitzt auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Er kam in der höchsten deutschen Spielklasse bislang 347-mal zum Einsatz. 2014 wurde er Meister mit dem ERC Ingolstadt.

  • Eishockey

    Mi., 10.04.2019

    DEL-Club Krefeld Pinguine nimmt Laurin Braun unter Vertrag

    Laurin Braun (l) von Ingolstadt (l) und Brent Raedeke von Mannheim kämpfen um den Puck.

    Krefeld (dpa/lnw) - Die Krefeld Pinguine haben für die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga Laurin Braun verpflichtet. Nach Angaben des Vereins vom Mittwoch bekommt der 28 Jahre alte Stürmer einen Jahresvertrag. Braun wechselt vom Ligakonkurrenten ERC Ingolstadt nach Krefeld. Für die Eisbären Berlin und Ingolstadt bestritt er 395 DEL-Begegnungen.

  • DEL

    Mi., 03.04.2019

    Sieben Eishockey-Profis verlassen ERC Ingolstadt

    Auch Thomas Greilinger (r) verlässt Ingolstadt.

    Ingolstadt (dpa) - Der ERC Ingolstadt hat nach dem Ausscheiden im Playoff-Viertelfinale den Abschied von sieben Eishockey-Profis bekanntgegeben. An der Spitze steht Meisterspieler Thomas Greilinger, der seit 2008 für den ERC spielte und alle wichtigen DEL-Rekorde des Vereins aus Oberbayern hält.

  • DEL

    So., 31.03.2019

    Köln und Augsburg im Halbfinale - DEG und Ingolstadt raus

    Die Kölner Spieler jubeln nach dem Einzug ins Halbfinale.

    Die ersten vier Teams der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga stehen im Halbfinale. Köln gelang in der Viertelfinalserie gegen Ingolstadt eine außergewöhnliche Aufholjagd. Augsburgs Weiterkommen folgte auf einen Schockmoment.

  • DEL-Playoffs

    So., 24.03.2019

    Mannheim macht Halbfinal-Einzug perfekt - München patzt

    DEL-Playoffs: Mannheim macht Halbfinal-Einzug perfekt - München patzt

    Mannheim benötigt gegen Nürnberg fünf Spiele für den Einzug ins Halbfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Titelverteidiger München zittert, Köln und Berlin hoffen wieder.

  • del

    Fr., 22.03.2019

    Adler Mannheim verpassen vorzeitigen Halbfinal-Einzug

    Derek Joslin trifft für den EHC München.

    Die Adler Mannheim haben im Playoff-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga in Nürnberg in der vierten Partie die erste Niederlage kassiert. Wie Meister EHC Red Bull München und der ERC Ingolstadt sind die Badener noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt.

  • Eishockey

    So., 17.03.2019

    Mannheim vor Einzug ins DEL-Halbfinale - Auch München siegt

    Mannheims Fans entrollen ein Transparent mit der Aufschrift «Alles für Mannheim».

    Den Adler Mannheim fehlt noch ein Sieg für das Halbfinale der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga. Meister München führt mit 2:1 gegen Berlin. Köln wendet in der Verlängerung gegen Ingolstadt die Vorentscheidung ab. Düsseldorf dreht in Augsburg die Serie.