ESV SW Münster



Alles zur Organisation "ESV SW Münster"


  • Sportkegeln: Buchenberg-Pokal

    Mo., 01.07.2019

    Paul Eiersbrock von GW Nottuln bester Einzelspieler

    Die Sportkegler von GW Nottuln richteten erstmals den Buchenberg-Pokal aus, an dem viele Teams teilnahmen.

    Im Rahmen des Grün-Weißen Wochenendes von GW Nottuln organisierte die Sportkegelabteilung einen Wettkampf.

  • Fußball: Aufstiegsrunde zur Kreisliga B

    So., 09.06.2019

    SC DJK Everswinkel schafft es nicht

    Gleich drei Nullachter und ein Schiedsrichter begleiten Everswinkels Lucas Biermann (M.) auf dem Weg nach vorn.

    Drei von vier Teilnehmern der Aufstiegsrunde schafften den Sprung in die Kreisliga B. Nach dem SC Westfalia Kinderhaus III und dem Birati Club Münster durfte am Samstag auch der SC Münster 08 V jubeln, denn er bezwang in Unterzahl den SC DJK Everswinkel II mit 3:1 (1:0).

  • Leichtathletik: Rund um den Allwetterzoo

    So., 28.04.2019

    772 Teilnehmer beim Zoolauf in Münster über drei Distanzen im Ziel

    Strahlender Sieger über die Halbmarathon-Distanz: Benedikt Eich (München) und der Zweitplatzierte, Jan-Philipp Weller (Wittgenstein)

    Die Bedingungen waren nahezu optimal, die gelaufenen Zeiten stark und die Beteiligung wieder hoch: Der Volkslauf „Rund um den Allwetterzoo“ war auch in seiner 36. Auflage ein echter Renner.

  • Sportkegeln: Oberliga mit dem TV Borghorst

    Mi., 27.02.2019

    Der letzte Wurf war entscheidend

    Jürgen Lammers kegelte für den TV Borghorst 767 Holz.

    Spannender konnte das Saisonfinale der Oberliga bei den Sportkeglern nicht sein. Gleich mehrere Mannschaften kämpften noch um den Verbleib in der Liga – unter anderem auch die des TV Borghorst.

  • Steinfurt

    Di., 12.02.2019

    TVB kegelt reihenweise alle Neune

    Frank Lammerding war in starker Verfassung.

    Die Oberliga-Kegler des TV Borghorst haben bei ihrem 3:0-Erfolg gegen ESV Münster/Adler Buldern auch die Unterwertung gewonnen.

  • Sportkegeln: Regionalliga

    Mo., 11.02.2019

    BSV Ostbevern gewinnt leichter als gedacht gegen ESV Münster/DJK Buldern

    Nico Hornig kegelte mit 801 Holz das beste Tagesergebnis.

    Die Heimaufgabe gegen die Spielgemeinschaft ESV Münster/DJK Buldern hatte sich Tabellenführer BSV Ostbevern viel schwerer vorgestellt. Die zweite BSV-Mannschaft verlor in der Oberliga beim KSC Laer deutlich.

  • Kegeln: Herren-Konkurrenz

    Di., 15.01.2019

    BSV Ostbevern wird mit großem Vorsprung Bezirksmeister

    Toller Auftakt: BSV-Kegler Marc Schelhove schockte die Konkurrenz.

    Mit deutlichem Vorsprung wurden die Herren des BSV Ostbevern in Münster Bezirksmeister. Die Herren A verpassten als Vierter die Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft.

  • Sportkegeln: Regionalliga

    Do., 01.11.2018

    Johannes Hornig vom BSV Ostbevern: „Läuft wie nen Döppken“

    Nico Hornig gehört zur ersten Mannschaft der BSV-Sportkegler, die aktuell die Tabelle der Regionalliga anführen. Sportwart Johannes Hornig (kleines Foto) räumt ihnen gute Chancen ein, die Play Offs zu erreichen.

    Nach sechs von 14 Spieltagen führen die Sportkegler des BSV Ostbevern die Tabelle der Regionalliga mit zwei Punkten Vorsprung vor dem ESV Münster/DJK Buldern und KSG Tecklenburger Land II an. Über die Gründe und Perspektiven sprach Karl-Heinz Kock mit BSV-Sportwart Johannes Hornig.

  • Kegeln: Westfalenliga

    Do., 20.09.2018

    Rückkehr zum BSV Ostbevern: Marc Schelhove kann’s noch besser

    Marc Schelhove kegelte zuletzt für Union Gelsenkirchen. Jetzt ist der 36-Jährige zu seinem Stammverein zurückgekehrt.

    Seine ersten beiden Auftritte nach der Rückkehr zum BSV Ostbevern fand Marc Schelhove „ein bisschen unterirdisch“. Der 36-Jährige kann es deutlich besser. Das hat er in den vergangenen Jahren unter anderem in Nordhorn, beim SC Reckenfeld und bei Union Gelsenkirchen bewiesen.

  • Sportkegeln: Westfalenliga und Oberliga

    Di., 11.09.2018

    BSV Ostbevern feiert Doppelsieg gegen Greste und ESV Münster/Buldern

    Nico Hornig erzielte auf fremden Bahnen 788 Holz.

    Das war ein herrlicher Spieltag für den BSV Ostbevern: Die erste Mannschaft in der Westfalenliga und die zweite Garnitur in der Oberliga fuhren klare Siege ein.