Earth Wind and Fire



Alles zur Organisation "Earth Wind and Fire"


  • Live Tour 2017

    Do., 09.11.2017

    Funk- und Soulmusiker Seven im Jovel

    Seven 2017 im Jovel. Foto: Gunnar A. Pier

    Der schweizer Sänger Seven wird als hoffnungsvoller Funk- und Soulmusiker auf dem Sprung zum ganz großen internationalen Durchbruch gehandelt. Doch da gibt es ganz sicher noch weitere Qualitäten.

  • Bocketaler begeistern Publikum

    Mo., 03.04.2017

    Frühjahrskonzert im Kulturhaus

    Die Bocketaler überzeugten bei ihrem traditionellen Frühjahrskonzert im Tecklenburger Kulturhaus mit einem abwechslungsreichen Programm.

    Blasmusik vom Feinsten, die haben die Bocketaler am Samstag im Kulturhaus geboten. Anlass war das Frühjahrskonzert. Das Publikum feierte die Musiker mit stehenden Ovationen.

  • Reconnected begeistern im Ricordo

    Mo., 06.02.2017

    Soulmusik vom Feinsten

    Mit fetziger Soulmusik überzeugte am Samstagabend die Band Reconnected die Besucher im Weinhaus Ricordo. Die 13-köpfige Formation animierte die Zuschauer sogar zum Mitsingen.

    Die Band Reconnected begeisterte die Zuschauer bei ihrem Auftritt im Ricordo mit fetziger Soulmusik. „Neben der ausgezeichneten Musik gefallen mir vor allem die Entertainmentqualitäten der Band“, erklärte Zuhörer Achim Peltzer.

  • Was geschah am ...

    Do., 02.02.2017

    Kalenderblatt 2017: 3. Februar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar 2017:

  • Burgsteinfurter Blasorchester bereitet sich auf Auftritt vor

    Mo., 09.01.2017

    Proben fürs Frühjahrskonzert laufen

    Burgsteinfurter Blasorchester bereitet sich auf Auftritt vor : Proben fürs Frühjahrskonzert laufen

    Am 1. April spielen die Musiker im Gymnasium Arnoldinum unter dem Motto „Earth, Wind and Fire – die Elemente“.

  • „Duke-Box“-Konzert

    Mi., 25.05.2016

    Bigband des Gymnasiums löst Begeisterungsstürme aus

    Riss das Publikum mit: die Bigband des Gymnasiums unter der Leitung von Christoph Bumm-Dawin (vorne).

    Eine Hommage an den Duke zelebrierte die Bigband des Gymnasiums im Rahmen ihres Jahres-Doppelkonzerts. An zwei Abenden huldigten die jungen Musiker Duke Ellington und seiner Musik. Die Zuhörer geizten nicht mit Applaus für die Schüler.

  • Popchor meets Museum: Gesang und Kunst verflochten

    So., 01.11.2015

    Wenn Grazien Engeln den Kopf verdrehen

    Der Popchor lockte viele Zuhörer ins Museumsfoyer.

    Wo immer der Popchor Münster auch auftritt: Stets strömen Besuchermassen in die Konzerte des 2010 gegründeten Ensembles. Das große Foyer des LWL-Museums für Kunst und Kultur war am Freitagabend voll besetzt, als die 44 gut aufgelegten Sänger mit ihrem Leiter Andreas Warschkow zu Beginn ihrer Show „Count on Me“ von Bruno Mars anstimmten.

  • Freunde des treibenden Beats

    Mi., 13.08.2014

    Die Böhmischen Drei-Zehn überraschen die Blasmusikszene und stellen in der Heimat ihrer Musik eine neue Scheibe vor

    Er hat jahrelang in der Führungsebene einer Versicherung gearbeitet, kümmert sich dort jetzt um den Bereich Innovation, berät Unternehmen bei Change-Management-Prozessen – aber bei der Musik mag er es lieber traditionell: Tubist Ralf Heinisch ist zusammen mit Schlagzeuger Manni Huesmann Begründer der „Böhmischen Drei-Zehn“. Der bekennende Ernst-Mosch-Fan ist ein bisschen Kopf, jede Menge Herz und vor allem Bauch der Münsterländer Egerländer.

  • Medien

    Fr., 11.04.2014

    Musikpreise für Anastacia und Milky Chance

    Anastacia: Stargast im Europa-Park. Foto: Uli Deck

    Rust (dpa) - Die US-Popsängerin Anastacia (45) erhält einen Radio Regenbogen Award für ihr Comeback, ihre österreichische Kollegin Christina Stürmer (31) für den Hit des vergangenen Jahres und die US-Band Earth, Wind and Fire wird 45 Jahre nach ihrer Gründung und nach fünf Grammys für das Lebenswerk ausgezeichnet.

  • 4. NRW-Cup für Neufundländerhunde

    Mo., 05.08.2013

    Geduldige Schönheiten in Nottuln

    Die Neufundländer haben einen charakteristischen Blick, dem ihre unendliche Geduld und Friedlichkeit abzulesen ist. So wie bei diesem wunderbar gepflegten Tier.

    Der 4. NRW-Cup für Neufundländerhunde fand in Nottuln statt. Und er stellte ein Highlight für Hundefreunde dar. Die freundlich-friedliche Rasse zog die Zuschauer in ihren Bann.