El Al



Alles zur Organisation "El Al"


  • Infos für Flugreisende

    Do., 22.11.2018

    Airline-News: Flüge nach Tel Aviv, Innsbruck und Vancouver

    Die israelische Airline El Al hat Flüge von mehreren deutschen Flughäfen nach Tel Aviv in ihrem Programm.

    Mit neuen Verbindungen bauen die Airlines ihr Angebot aus: El Al bietet mehrere Direktflüge von deutschen Flughäfen nach Tel Aviv an. Mit Wow Air gehts von Reykjavik nach Vancouver. Und auch von Edelweiss Air, Laudamotion und Ryanair gibt es Neuigkeiten.

  • Pilotinnen gefragt

    Do., 23.08.2018

    Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits

    Elke Hieber fliegt als Kapitänin bei der Lufthansa den Airbus A380.

    Die Lufthansa müht sich, mehr Frauen in die Cockpits ihrer Jets zu bekommen. Doch auch 30 Jahre nach dem Berufseinstieg der ersten Pilotinnen beim Kranich finden sich nur wenige Interessentinnen.

  • Pilotinnen sind rar

    Mi., 22.08.2018

    Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits

    Elke Hieber, Kapitänin bei Lufthansa, sitzt in dem Cockpit des Passagierflugzeugs A380.

    Die Lufthansa müht sich, mehr Frauen in die Cockpits ihrer Jets zu bekommen. Doch auch 30 Jahre nach dem Berufseinstieg der ersten Pilotinnen beim Kranich finden sich nur wenige Interessentinnen.

  • Luftverkehr

    Mi., 28.03.2018

    Germania-Jet stößt in Israel am Boden mit Flugzeug zusammen

    Tel Aviv (dpa) - Ein Germania-Flugzeug ist in Tel Aviv bei starkem Regen am Boden mit einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al zusammengestoßen. Nach aktuellem Stand gab es keine Verletzten, wie eine Sprecherin von Germania berichtete. Es entstand aber hoher Sachschaden. Die Boeing 737 sollte nach Berlin-Schönefeld fliegen. Sie sei beim Verlassen ihrer Parkposition mithilfe eines Schleppfahrzeugs mit der anderen Maschine zusammengestoßen, teilte ein Sprecher der israelischen Luftfahrtbehörde mit.

  • Aktuell von den Airlines

    Fr., 09.02.2018

    Neue Flug-Verbindungen von Salzburg bis Tel Aviv

    Eurowings bietet vom 25. März an täglich Verbindungen zwischen Berlin und Salzburg an.

    Berlin - Salzburg, Stuttgart - Tel Aviv oder Köln/Bonn - Aqaba: Mehrere Fluggesellschaften erweitern ihr Programm.

  • Wachstum angepeilt

    Di., 21.11.2017

    Easyjet geht an den Start - Fallen die Ticketpreise?

    Easyjet fliegt bald ab Schönefeld und Tegel.

    Die Höchstpreise für Inlandsflüge könnten bald wieder fallen, sagen Experten. Die Pleite von Air Berlin sollte bald nach der EU-Kartellentscheidung vom Markt verkraftet sein.

  • Reise nach Jerusalem

    Di., 06.12.2016

    Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

    Reise nach Jerusalem : Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

    Strenge Befragungen durch Sicherheitsbeamte und stundenlanges Warten vor der Kofferkontrolle – um die Einreise nach Israel ranken sich viele Geschichten. Dabei muss es dort gar keine Probleme geben. Doch auch bei Ausreise nehmen es die Israelis sehr genau.

  • Tourismus

    Mo., 29.08.2016

    Airline-News: Mehr Freigepäck und weniger Kerosin

    Bei der Airlinie Cathay Pacific ist es ab Mitte September möglich, mehr Freigepäck mit in den Urlaub zu nehmen.

    Größeren Spielraum für Gepäck haben Passagiere mit der pazifischen Airline Cathay. Weniger Kerosinverbrauch pro Kopf messen deutsche Airlines. Und El Al erweitert sein Angebot an Flügen nach Deutschland.

  • Luftverkehr

    Di., 05.07.2016

    Israelisches Passagierflugzeug wegen Bombendrohung von Jets begleitet

    Tel Aviv (dpa) - Wegen einer Bombendrohung ist eine israelische Passagiermaschine über der Schweiz kurzzeitig von zwei Kampfflugzeugen begleitet worden. Eine Bombe an Bord des Fliegers wurde allerdings nicht gefunden, wie das israelische Außenministerium noch während des Fluges mitteilte. Die Boeing 747 aus New York landete planmäßig auf dem Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv, wie eine Sprecherin der Fluggesellschaft El Al sagte.

  • Tourismus

    Mi., 19.03.2014

    Kuba, Dubai, Äthiopien: Neue Nonstop-Flüge und mehr

    Ab in die Karibik. Die lange Strecke können Gäste von Air Berlin bald nonstop fliegen. Foto: Julian Stratenschulte

    München (dpa/tmn) - Nonstop von Düsseldorf und München nach Varadero auf Kuba und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik: Das ist ab November mit Air Berlin möglich. Neue Flugangebote haben auch Ethiopian Airlines, Air France und Emirates in petto.