FDP



Alles zur Organisation "FDP"


  • Nach Parteitag in Hamburg

    So., 09.12.2018

    CDU-Führung: Mit neuem Kurs zurück zur Geschlossenheit

    Paul Ziemiak am Samstag beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg.

    Die neue CDU-Führung hat ein «hartes Stück Arbeit» vor sich, bis die Partei nach den Querelen der vergangenen Monate wieder zusammenfindet. Können die vielen Enttäuschten zurückgewonnen werden?

  • Carsharing-Angebot wird in Sassenberg installiert

    Sa., 08.12.2018

    Stadt-Teilauto kann online gebucht werden

    Das Stadt-Teilauto wird nun auf Initiative der Grünen nach Sassenberg kommen. Als Standort ist der Parkplatz am Rathaus vorgesehen.

    Sassenberg bekommt ein Stadt-Teilauto, und das soll direkt auf dem Parkplatz am Rathaus stationiert werden. Das hat einen weiteren Zusatznutzen, denn die Grünen, die diese Entwicklung mit ihrem Antrag angestoßen hatten, haben diesen noch einmal erweitert.

  • Aus dem Gemeinderat

    Fr., 07.12.2018

    Bürger können Entscheidung selbst treffen

    Per Bürgerentscheid wird geklärt, ob die Planungen für das Sandstein-Museum, unter anderem ist der Umbau der Sandsteinscheune zu einem Veranstaltungsraum vorgesehen, fortgesetzt werden.

    Die Bürger in Havixbeck dürfen 2019 zweimal wählen. Am 26. Mai ist Europawahl. Vorher – am 10. Februar- dürfen sie per Bürgerentscheid mit dem Stimmzettel über die Zukunft des Sandsteinmuseums entscheiden. Der Rat hat dafür den Weg frei gemacht – einstimmig.

  • Havixbeck

    Fr., 07.12.2018

    Havixbeck:

    Für den Bürgerentscheid hat der Gemeinderat den 10. Februar (Sonntag) als Tag der Durchführung festgesetzt. Die Bürger können dann auf einem Stimmzettel mit Ja oder Nein über diese Frage abstimmen: „Sollen die bisherigen Planungen zur Erweiterung des Sandstein-Museums zum Kompetenzzentrum für Naturstein und Baukultur fortgesetzt und umgesetzt werden?“ Die Stimmabgabe erfolgt an diesem Tag in einem Wahllokal oder im Vorfeld per Briefwahl. Wie bei einer Kommunalwahl sind alle Deutschen und EU-Bürger ab 16 Jahren mit Erstwohnsitz in Havixbeck wahlberechtigt. Die Mehrheit entscheidet über den Ausgang, wobei diese Mehrheit mindestens 20 Prozent aller Stimmberichtigen ausmachen muss. Im Vorfeld werden die Bürger über den Ablauf sowie die Stellungnahmen der Fraktionen und des Bürgermeisters zum Thema informiert. Zur Vorbereitung dieses Informationsheftes berief der Rat ein Gremium ein, dem Hans-Gerd Hense (CDU), Fred Eilers (SPD), Dr. Friedhelm Höfener (Bündnis 90/Die Grünen), Friedbernd Krotoszynski (FDP) und Bürgermeister Klaus Gromöller angehören.

  • Hintergrund

    Fr., 07.12.2018

    Diese alten CDU-Zöpfe hat Merkel abgeschnitten

    Selfie mit Flüchtling: Dieses Foto von Bundeskanzlerin Merkel ging um die Welt.

    Wehrpflicht, Frauenquote, Mindestlohn, Homo-Ehe: Angela Merkel hat so manche konservative Position geräumt - und ihre CDU in die Mitte der Gesellschaft gezogen.

  • Frühkindliche Betreuung

    Fr., 07.12.2018

    Von Babylotsen zu Hebammen

    Frühkindliche Betreuung: Von Babylotsen zu Hebammen

    Braucht man Babylotsen – oder sollte die Gesellschaft mehr für Hebammen tun? Diese Frage wurde im Kreisausschuss diskutiert. Dabei wurde plötzlich ein zwölf Jahre alter Antrag Thema.

  • Anliegerbeiträge für straßenbauliche Maßnahmen

    Fr., 07.12.2018

    Ein Thema mit Sprengkraft

    In der Gemeinde steht eine Neufassung der Beitragssatzung für straßenbauliche Maßnahmen an. Sie könnte mehr Straßen und höhere Beiträge beinhalten. Die Kommunalpolitik hat die Entscheidung vertagt.

    Es ist ein Thema mit Sprengkraft. Flattert so ein Gebührenbescheid auf dem Tisch, kann das mitunter das mühsam aufgebaute Sparbuch sprengen oder den Betroffenen gar in die Schulden treiben. Anliegerbeiträge bei straßenbaulichen Maßnahmen können schlimmstenfalls Auswirkungen bis zum privaten Ruin haben. Auch in der Vitus-Gemeinde ist derzeit eine Neufassung der Beitragssatzung in der Diskussion.

  • Migration

    Fr., 07.12.2018

    Bericht: Zahl der türkischen Asylsuchenden in NRW gestiegen

    Düsseldorf (dpa) - Die Zahl der Asylsuchenden aus der Türkei hat sich einem Medienbericht zufolge in Nordrhein-Westfalen in jüngster Zeit mehr als vervierfacht. Der «Kölner Stadt-Anzeiger» (Freitag) berichtete mit Verweis auf einen ihr vorliegenden Ministeriumsbericht, im dritten Quartal 2018 seien in dem Bundesland 2494 Flüchtlinge aus der Türkei registriert worden, nachdem es im ersten Quartal nur 560 gewesen seien. Damit sei die Türkei nach Syrien an die zweite Stelle der häufigsten Herkunftsländer von Asylsuchenden gerückt.

  • Was geschah am ...

    Do., 06.12.2018

    Kalenderblatt 2018: 7. Dezember

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Dezember 2018:

  • Kurz vor Wechsel an CDU-Spitze

    Do., 06.12.2018

    ARD-Deutschlandtrend: Union legt deutlich zu

    Im Rennen um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze bleibt Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die Favoritin der CDU-Anhänger.

    Hamburg (dpa) - Kurz vor dem Wechsel an der CDU-Spitze hat die Union in der Wählergunst deutlich zugelegt. Im neuen ARD-Deutschlandtrend gewinnt die Union von CDU und CSU vier Prozentpunkte hinzu und kommt auf 30 Prozent.