KAKTuS



Alles zur Organisation "KAKTuS"


  • Klassik in Lüdinghausen

    Fr., 21.07.2017

    Tenöre klingen wie Herolde

    Rappelvoll war der Kapitelsaal beim Konzert der Schüler von Roberta Cunningham. Nach den Darbietungen gab es langen Applaus.Rappelvoll war der Kapitelsaal beim Konzert von Roberta Cunningham und ihren Gesangsschülern. Nach den Darbietungen gab es anhaltenden Applaus.

    Seit Jahren ist Roberta Cunningham mit ihren Sängern beim Sommerfestival des KaKTUS zu Gast. Langeweile kommt trotzdem niemals auf.

  • Konzert von Musica Camerata

    So., 18.06.2017

    Lerchenklänge am Sommerabend

    Die Musica Camerata, hier beim „Kleinen Sinfoniekonzert“, präsentiert Melodien von Haydn und Schubert.

    Haydn und Schubert stehen auf dem Programm: In den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen locken Musica Camerata und das Kulturforum KAKTuS ein. Sie versprechen für den 24. Juni (Samstag) einen Abend mit musikalischer Sommerstimmung.

  • Zweite Auflage „See-Renaden“

    Do., 27.04.2017

    Der Klutensee bietet die Bühne

    Sie alle wollen gemeinsam dafür sorgen, dass die zweite Auflage der „See-Renaden“ am Ufer des Klutensees am 8. Juli reibungslos über die Bühne gehen: (v.l.) Ralph Prinz von der Firma Prinz Feuerwerk aus Recklinghausen, Paul Heiming (KAKTuS), Carsten Spräner (Bühnentechnik), Günter Trunz und Agnes Gödde (KAKTuS), Werner Hettwer (städtischer Bauhof) und Michael Drees (Ordnungamt der Stadt Lüdinghausen).

    Der Kulturverein KAKTuS lädt in diesem Sommer zu den zweiten „See-Renaden“ am Ufer des Klutensees ein. Bei der Bühne und der Illumination soll nachgebessert werden. Geblieben ist das Feuerwerk auf dem See als Höhepunkt und Abschluss der Open-Air-Veranstaltung.

  • Vernissage

    Mo., 20.03.2017

    Das Thema lautet „Farbe“

    Der Künstler und Architekt Thomas Kessler erläuterte persönlich sein Werk anlässlich der Vernissage am Sonntagvormittag.

    Eine neue Ausstellung auf Burg Lüdinghausen zeigt noch bis zum 23. April Werke des Künstlers und Architekten Thomas Kesseler.

  • Open-Air-Theater des „KAKTuS“

    Mi., 24.08.2016

    Von wegen Mittelalter

    Proben auf Hochtouren: Die Darsteller des Stücks „Stine Jutte“ fiebern den Aufführungen am 2. und 3. September entgegen.

    Die Proben laufen auf Hochtouren. Am 2. und 3. September bittet der Kulturverein „KAKTuS“ zum Historienspiel „Stine Jutte“ in den Innenhof der Burg Lüdinghausen. Ein Stück, das – leider – nichts an Aktualität verloren hat.

  • Bitterböses Kabarett

    So., 31.07.2016

    Von wegen „gute Nachricht“

    Am Flügel im Kapitelsaal nahm Uli Masuth Platz, um dann verbal und musikalisch die aktuelle politische Großwetterlage scharfzüngig und doch amüsant zu beleuchten.

    Kabarettist Uli Masuth nimmt bei seinem Auftritt am Freitagabend im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen kein Blatt vor den Mund und hält der deutschen Politik den Spiegel vor.

  • Deutsch-Polnische-Gesellschaft und Kulturverein KAKTuS luden ein

    Mi., 11.11.2015

    Ein literarischer Ausflug nach Polen

    Der Recklinghauser Rezitator  Michael van Ahlen eine Auswahl an Satiren des Schriftstellers Sławomir Mrożek.

    Zur ersten gemeinsamen Veranstaltung luden am Freitagabend die Deutsch-Polnische-Gesellschaft Lüdinghausen und des KAKTuS Kulturforums ins Bauhaus ein.

  • „Theaterlabor“ der Universität Münster brachte Fontanes „Effi Briest“ auf die Bühne

    Mi., 25.04.2012

    Figuren tauchen unvermittelt auf

    „Theaterlabor“ der Universität Münster brachte Fontanes „Effi Briest“ auf die Bühne : Figuren tauchen unvermittelt auf

    Auf Einladung des Kulturvereins KAKTuS präsentierte das „Theaterlabor“ der Universität Münster Theodor Fontanes „Effi Briest“ (1895) unter der Leitung von Dr. Enrico Otto am Sonntagabend in der Realschule. Leider fanden sich zu wenige Besucher ein, so dass sie sich in der großen Aula ein bisschen verloren vorkamen, was ihrem begeisterten Applaus nach eineinviertel Stunden Spielzeit aber keinen Abbruch tat: Die jungen, talentierten Schauspieler wurden mehrmals auf die Bühne „herbeigeklatscht“.

  • Lüdinghausen

    Fr., 16.04.2010

    Wenn Satire Herz hat . . .

  • Lüdinghausen

    Mo., 10.11.2008

    Genuss mit allen Sinnen