KF



Alles zur Organisation "KF"


  • Kegeln: 2. Bundesliga

    Mi., 31.10.2018

    Werner Schmedt bestreitet 750. Spiel

    Werner Schmedt ist am Samstag zum 750. Mal in einem Bundesliga-Spiel im Einsatz – ein einsamer Rekord in Deutschland.

    Am letzten Hinrunden-Spieltag der 2. Bundesliga treten die Sportkegler der KSG Tecklenburger Land am Samstag um 13.30 Uhr in Lengerich gegen den Aufsteiger KF Löningen an. Ein glatter Heimsieg gegen die Niedersachsen ist alternativlos, da ansonsten frühzeitig die Playdowns gebucht werden können.

  • Kegeln: 2. Bundesliga

    Do., 23.08.2018

    KSG Tecklenburger Land startet in Solingen

    Die KSG Tecklenburger Land startet am Wochenende in die neue Saison der 2. Bundesliga. Stehend (von links): Dieter Stumpe, Michael Schlüter, Stefan Lampe, Werner Schmedt. Vorne (von links): Andre Penz, Jens Hagemann, Andre Ahlers.

    Am letzten Spieltag der Playdowns qualifizierten sich die Sportkegler der KSG Tecklenburger Land im März für ein weiteres Jahr 2. Kegel-Bundesliga. Die neue Runde beginnt an diesem Wochenende mit einem Auswärtsspiel bei Solingen-Hilden. Die Kugeln rollen am Samstag um 14 Uhr wieder.

  • Kolpingfamilie Seppenrade beim Neujahrsempfang

    Mo., 08.01.2018

    Jede Menge Programm in 2018

    Im Schulzenhof trafen sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie Seppenrade zum Neujahrsempfang.

    Die Kolpingsfamilie Seppenrade hat den traditionellen Neujahrsempfang dazu genutzt, ihr umfangreiches Veranstaltungsprogramm für das neue Jahr 2018 vorzustellen.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften in Münster

    Mi., 27.12.2017

    Punktlandung für die Nordlichter

    Glück gehabt: Steffen Koch (rechts) und GW Gelmer haben die Zwischenrunde erreicht. Den dreifachen Torschützen Colin Geske ereilte mit dem SC Gremmendorf das Aus.

    Am Ende wurde es noch mal richtig spannend in den Gruppen E und F, es war Kampf um Sekunden. Der 1. FC Gievenbeck und der SC Sprakel sowie der SC Nienberge und GW Gelmer lösten letztlich die Tickets für die Zwischenrunde.

  • Positive Entwicklung

    Mi., 22.11.2017

    Sind wir die Größte?

    Alfons Bücker ist seit 30 Jahren Vorsitzender der Kolpingsfamilie Saerbeck. In dieser Zeit wurde der Verein komplett umstrukturiert, für Bücker der Grund für die steigenden Mitgliederzahlen.

    Saerbeck hat möglicherweise die größte Kolpingsfamilie in Deutschland.

  • Kegeln

    Do., 04.08.2016

    Verstärkung aus der Zweiten Liga

    Hochkarätiger Neuzugang: Mit dem 34-jährigen Marc Schelhove wechselt ein Zweitliga-erfahrener Spieler zum künftigen Regionalligisten SCR.

    Regionalligaaufsteiger SC Reckenfeld feilt an einer Formation, die den Klassenerhalt sichern soll. Ein letzter Neuzugang stimmt die Reckenfelder besonders zuversichtlich.

  • Kolpingsfamilie Epe unterwegs

    Fr., 19.06.2015

    Puszta, Donau, Budapest

    Acht Tage Budapest vom Feinsten – unter diesem Motto stand jetzt die Reise von 45 Teilnehmern einer Studienreise der Kolpingsfamilie Epe.

  • Fußball

    Fr., 23.01.2015

    DFL: Hohe Wetteinsätze auf Stuttgarter Testspiel

    Ein Testspiel des VfB Stuttgart steht unter Verdacht. Foto: Martin Gerten

    Frankfurt/Main (dpa) - Das Testspiel des VfB Stuttgart am 19. Januar gegen den albanischen Club KF Laci im portugiesischen Lagos ist ins Visier der Fahnder geraten. Wie die DFL bestätigte, habe es bei der Partie ein ungewöhnliches Wettverhalten und auffällige Quotenverläufe gegeben.

  • Fußball

    Mo., 19.01.2015

    Lockerer Testspiel-Sieg für VfB Stuttgart

    Vedad Ibisevic erzielte zwei Treffer für Stuttgart. Foto: Marijan Murat

    Lagos (dpa) - Der VfB Stuttgart hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in Portugal locker gewonnen. Angeführt von Stürmer Vedad Ibisevic besiegte die Mannschaft von Trainer Huub Stevens am Montag in Lagos den albanischen Erstligisten KF Laci mit 5:0 (2:0).

  • Kolpingsfamilie Burgsteinfurt dankt ihren Helfern

    So., 02.02.2014

    Suche nach ultimativen Putzteufel

    Beate Koch sorgte während des Dankeschönabends der Kolpingsfamilie Burgsteinfurt für Heiterkeit, als sie sich Putzwedel schwingend als ultimativer Putzteufel vorstellte.  

    Zum Dankeschönabend begrüßte Vorsitzende Beate Drahmann über 60 Mitglieder – darunter auch Präses Pfarrer Markus Dördelmann – im Ludwigshaus. Nach einer schmackhaften Gulaschsuppe, die von Jutta Sladek zubereitet wurde, begeisterte zur Unterhaltung Beate Koch die Teilnehmer als agile Putzfrau, die sich auf die ausgeschriebene Stelle des neuen Pfarrheims beworben hatte und über die Antwort aus der „Fusionsstelle“ der zukünftigen Großgemeinde St. Nikomedes berichtete.