KGB



Alles zur Organisation "KGB"


  • Spannend wie ein Krimi

    Di., 26.02.2019

    Eine Spionin im Kalten Krieg

    Der Historiker Stefan Appelius hat sich durch Geheimdienstakten gewälzt und erzählt die Geschichte der Olga Raue, die Teil eines Spionageringes war.

  • Geschichte

    Di., 11.12.2018

    Stasi-Ausweis von Putin in Dresden gefunden

    Dresden (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hatte bis zum Mauerfall einen Ausweis der Staatssicherheit der DDR. Das Dokument habe jahrelang unbemerkt im Archiv gelegen, sagte der Dresdner Außenstellenleiter der Stasiunterlagenbehörde, Konrad Felber. Der Ausweis war 1985 ausgestellt und bis Ende 1989 immer wieder verlängert worden. Putin war damals als Offizier des sowjetischen Geheimdienstes KGB in Dresden tätig. «Das heißt aber nicht automatisch, dass Putin für die Stasi gearbeitet hat», so Felber.

  • Kirche

    So., 23.09.2018

    Papst gedenkt Holocaust-Opfer in Litauen

    Vilnius (dpa) - Papst Franziskus besucht auf seiner Baltikum-Reise heute in Litauen das ehemalige jüdische Ghetto und gedenkt der Opfer des Holocaustes. In der Hauptstadt Vilnius wird der Pontifex zudem das Museum in der ehemaligen Zentrale des sowjetischen Geheimdienstes KGB besichtigen und im stillen Gedenken an die Opfer totalitärer Systeme verharren. Es ist das erste Mal seit 25 Jahren, dass ein Papst wieder in die drei Länder reist. 1993 war der Pole Johannes Paul II. als erster Pontifex überhaupt in Litauen, Lettland und Estland - kurz nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion.

  • Autor und Ex-Spion

    Sa., 25.08.2018

    Promi-Geburtstag vom 25. August 2018: Frederick Forsyth

    Frederick Forsyth wird 80.

    Sein Leben liest sich wie ein Roman: Der ehemalige Informant des britischen Geheimdienstes hat Thriller wie «Der Schakal», «Die Akte Odessa» und «Das Vierte Protokoll» über Attentäter, Terroristen und Entführer geschrieben. Nun wird er 80.

  • Sicherheitssoftware

    Do., 14.09.2017

    USA verbieten Behörden Nutzung russischer Kaspersky-Software

    Die Zentrale des IT-Sicherheitsspezialisten Kaspersky in Moskau.

    Der Konflikt zwischen Russland und den USA hat längst die Privatwirtschaft erreicht. Der russische Software-Konzern Kaspersky steht im Verdacht, mit den Behörden in Moskau zusammen zu arbeiten. Hat der russische Geheimdienst Einfluss auf die Sicherheitssoftware?

  • Ukraine belastet Beziehungen

    Mi., 19.10.2016

    Putins Verhältnis zu Deutschland

    Moskau (dpa) - Als Wladimir Putin vor wenigen Wochen die Deutsche Schule in Moskau besuchte, wurde die besondere Beziehung des russischen Präsidenten zu Deutschland wieder ganz deutlich.

  • Beziehungen

    Di., 18.10.2016

    Putins Verhältnis zu Deutschland

    Moskau (dpa) - Als Wladimir Putin vor wenigen Wochen die Deutsche Schule in Moskau besuchte, wurde die besondere Beziehung des russischen Präsidenten zu Deutschland wieder ganz deutlich.

  • Haarige Geschichten

    So., 17.07.2016

    Er macht auch Kinder-Frisuren

    Dennis Grund erntete Lacher mit Geschichten aus dem ­Friseurgeschäft.

    Dennis Grund ist seit 16 Jahre Friseur, sagt er. Und er sei manchmal immer noch überrascht darüber, was Kunden wünschen: „Ich hätte gern was Neues. Aber bitte nichts abschneiden und keine Farbe!“.

  • Mondrian-Trio im Rathausfestsaal

    Do., 21.04.2016

    Märsche – düster und fröhlich

    Das Mondrian-Trio wurde bei den Jüdischen Kulturtagen mit stehenden Ovationen bedacht.

    Märsche, aberwitzige Läufe und ein bisschen Zucker vom Pedal – das Trio Mondrian spielte bei den 11. Jüdischen Kulturtagen.

  • „Codename U.N.C.L.E.“

    Do., 13.08.2015

    Ost und West auf Nazi-Jagd

    Als die Spionageserie „Solo für O.N.C.E.L.“ in den 1960er Jahren über die Bildschirme flimmerte, präsentierte sich die Weltordnung noch hübsch übersichtlich: Im Kalten Krieg waren die Fronten klar auf West und Ost verteilt, die Musik war cool und die Mode schick gemustert. Kein Wunder also, dass in Zeiten dezentralen Terrors Sehnsüchte nach einer derart wohlstrukturierten Dekade aufkommen. Bedient werden sie durch diesen Kinofilm, ein sogenanntes „Reboot“ der fünf Jahrzehnte alten Serie.