KKK



Alles zur Organisation "KKK"


  • Kriminalität

    Do., 14.02.2019

    Minister: «Abstrakte Gefährdung» durch Ku-Klux-Klan-Gruppen

    Ku Klux Klan in NRW? Auch das gibt es. Zwar sehen die Sicherheitsbehörden zurzeit keine konkrete Gefahr. Eine abstrakte Bedrohungslage sei dennoch gegeben, stellt der Innenminister fest.

  • Starbesetzung

    So., 19.08.2018

    Spike Lees «BlacKkKlansman»: Clevere Satire über Rassismus

    Starbesetzung: Spike Lees «BlacKkKlansman»: Clevere Satire über Rassismus

    Mit einem Trick verschafft sich ein schwarzer Polizist Zugang zum berüchtigten Ku-Klux-Klan - basierend auf wahren Begebenheiten erzählt Spike Lee eine außergewöhnliche Geschichte mit Starbesetzung.

  • Jahrestag von Charlottesville

    So., 12.08.2018

    Ivanka Trump: Kein Platz für Rassismus und Neonazismus

    Demonstranten protestieren gegen einen rechten Aufmarsch am Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville.

    Nach den tödlichen Protesten von Charlottesville war US-Präsident Trump vorgeworfen worden, sich nicht klar von rechtsextremer Gewalt zu distanzieren. Jetzt bezieht seine Tochter Ivanka Position - vor einer rechten Demonstration zum Jahrestag von Charlottesville.

  • Blutvergiftung droht

    Do., 12.04.2018

    Katzenbiss vor allem für immungeschwächte Kinder gefährlich

    Das Spielen mit dem Stubentiger ist nicht ganz harmlos.

    Eigentlich wollen Kinder mit Katzen nur spielen. Doch manchmal beißen die Tiere zu. Eltern von kleinen und immungeschwächten Kindern sollten diese Bissstelle genau beobachten.

  • Analyse

    Mo., 14.08.2017

    Zersplittert, fanatisch, gefährlich: Amerikas rechte Szene

    James Alex Fields Jr. (2.v.l.) in Charlottesville während einer Kundgebung von Rechtsextremisten und Neonazis.

    Der Terror von Charlottesville wirft ein grelles Schlaglicht auf Amerikas rechte Szene. Von der Meinungsfreiheit geschützt, kann sie offen operieren. Und unter Trump hat sich das Klima geändert.

  • Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde

    Sa., 15.07.2017

    . . . und anpacken können sie auch

    Engagierte Truppe: Die Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst blickt auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück.

    Geselligkeit, aber auch Bildung und Ausflüge hat die 23 Mitglieder starke Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst in ihrem Programm. Am Sonntag feiert sie bereits ihren 25. Geburtstag.

  • Seitenhiebe auf Donald Trump

    Mo., 21.11.2016

    American Music Awards mit politischen Tönen

    Selena Gomez wurde als beste Pop/Rock-Sängerin ausgezeichnet.

    American Music Awards - das bedeutet ein riesiges Staraufgebot, fetzige Auftritte und viele Preisträger. Nach dem Überraschungssieg von Donald Trump gab es auch politische Töne.

  • Kriminalität

    Mo., 14.04.2014

    Mann erschießt drei Menschen in jüdischen Einrichtungen in den USA

    Kansas City (dpa) - Ein 73-Jähriger mit antisemitischen Hintergrund hat in zwei jüdischen Einrichtungen im US-Bundesstaat Kansas drei Menschen erschossen. Bei seiner Festnahme rief er Medienberichten zufolge «Heil Hitler» und zeigte den Hitler-Gruß.

  • NRW

    Do., 31.01.2013

    Ku-Klux-Klan existiert auch in NRW

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der rassistische Geheimbund Ku-Klux-Klan ist auch in Nordrhein-Westfalen präsent. Der Verfassungsschutz habe mehrere Mitglieder des Ku-Klux-Klan (KKK) in NRW identifiziert, teilte das NRW-Innenministerium am Donnerstag dem Innenausschuss des Landtags auf Anfrage der CDU-Fraktion mit. Einige der Mitglieder seien bereits als Rechtsextremisten einschlägig bekannt. Die Zahl der Mitglieder betrage «unter zehn». Besondere Aktivitäten seien nicht festzustellen. Der Ku-Klux-Klan wurde 1865 gegründet. Berüchtigt wurde er durch grausame Gewalttaten gegen Schwarze im Süden der USA.

  • Politik

    Mi., 01.08.2012

    Deutsche Polizisten waren Mitglieder im Ku-Klux-Klan

    Politik : Deutsche Polizisten waren Mitglieder im Ku-Klux-Klan

    Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) will Licht in die Mitgliedschaft zweier Bereitschaftspolizisten bei einer Ku-Klux-Klan-Gruppe (KKK) bringen.