Karnevalsmuseum



Alles zur Organisation "Karnevalsmuseum"


  • Kölsche Karnevalsparty der KG Paohlbürger

    So., 03.03.2019

    Der Beginn einer närrischen Freundschaft

    Die Paohlbürger Carsten Möllers, Ernst Eckey, Josef Kaffille, Siggi Böttcher (v.l.) und Rüdiger Holtmann (6.v.l.) begrüßten Prinz Siggi I. Boos (2.v.r.), Bauer Siggi Praegel und Jungfrau Eri Corsten mitsamt Gefolge.

    Den Westfalen sagt man ja eine gewisse Nüchternheit nach, dem Rheinländer an sich wird hingegen Frohsinn und Ausgelassenheit bescheinigt. Dass von solchen Klischees wenig zu halten ist, erfuhr das Dreigestirn aus Much (Rhein-Sieg-Kreis) am Samstagabend bei der ersten Kölschen Karnevalsparty der KG Paohlbürger.

  • KG Schwarz-Gold Telgte

    Mo., 22.10.2018

    Seit 50 Jahren eine starke Gemeinschaft

    Auf dem Gelände des „Paohlbürgerhofes“ in Münster schossen die Senatoren der KG „Schwarz-Gold“ und ihre Frauen ein Gruppenbild als Andenken an das Jubiläum.

      Allen Grund zum Feiern hatten die Aktiven der KG „Schwarz-Gold“: Denn der Senat der Karnevalsgesellschaft besteht seit genau 50 Jahren.

  • Harry Schild feiert seinen 90. Geburtstag

    Do., 20.10.2016

    Münsters dienstältester Karnevalist

    Im Museum der Paohlbürger kann Harry Schild zu jedem närrischen Exponat eine Story erzählen. Mehr als fünf Jahrzehnte schon ist er närrischer Geschäftsführer in der Gesellschaft.

    Harry Schild, dienstältester Karnevalist in Münster, feiert seinen 90. Geburtstag. Seit über fünf Jahrzehnten ist er Geschäftsführer der KG Paohlbürger. Er betreut auch die Besucher im Karnevalsmuseum am Heumannsweg.

  • Bund Westfälischer Karneval tagt in Münster

    So., 25.10.2015

    Dank an Gastgeber Münster

    Paohlbürger-Senatschef Ernst Eckey erläuterte den Gästen die Exponate im Paohlbürger-Karnevalsmuseum.

    Das Westfälisch-Rheinische Karnevalsmuseum der KG Paohlbürger war am Sonntag zum „Finale“ des BWK-Kongresses besonders für die Abordnungen der auswärtigen Karnevalsgesellschaften noch mal ein echtes Highlight.

  • Gardevorstellung der KGH:

    So., 26.10.2014

    Viele bunte Tänze und eine echte Prinzessin

    In leuchtenden Kostümen präsentierten sich die Tänzerinnen der Jugendgarde mit ihrem Schautanz „Entdecke, was in Dir steckt“.

    Der Karneval beginnt fröhlich und bunt: Die Karnevalsgesellschaft Hiltrup von 2007 begrüßte das karnevalistische Jahr mit ihrer 4. Gardevorstellung. Am Sonntagnachmittag präsentierten sich sämtliche Tanzgruppen und Garden der Hillis den Gästen. Knapp 200 Leute fanden sich im Karnevalsmuseum Paohlbürgerhof ein, um die 50 Tänzerinnen der KGH in ihren prachtvollen Kostümen tanzen zu sehen.

  • V-Team des Kolping-Karnevals mit Planwagen auf Wochenendtour

    Sa., 12.10.2013

    Schloss-Kaffee statt Köln-Kölsch

    Bevor die nächste Karnevalssession startet, fand für das V-Team der Kolping-Karnevalisten die schon traditionelle Wochenendfahrt statt. War 2012 noch die Karnevalshochburg Köln mit Karnevalsmuseum und Brauhaustour mit verschiedensten Kölschsorten das Ziel, schlugen die Organisatoren dieses Mal einen ganz anderen Weg ein.

  • Lebenserfahrung ist gefragt

    Mi., 27.02.2013

    Versammlung der Coerder Kolpingsfamilie

    Der Vorstand der Kolpingsfamilie St. Norbert Münster-Coerde (v.l.): Gaby Gottwald (Kassiererin), Martin Herweg (Schriftführer), Monika Tenbohlen (erste Vorsitzende), Anneliese Besse (Seniorenbeauftragte) und Ulrike Dahlhoff (stellvertretende Vorsitzende).

    Über 40 der 98 Mitglieder besuchten die Versammlung der Kolpingsfamilie St. Norbert im Coerder Freizeitheim St. Norbert. Pfarrer André Sühling leitete die Sitzung ein. Er forderte alle Mitglieder auf zu sehen, was zu tun ist und dann zuzupacken. Denn auch im Alter könne man seine Fähigkeiten in die Gemeinschaft einbringen, Lebenserfahrung sei wichtig.

  • Ein Freund und Förderer der Narren

    So., 08.01.2012

    „Freud- und Friedensritter“ für Limberg

    Ein Freund und Förderer der Narren : „Freud- und Friedensritter“ für Limberg

    Er ist ein echtes Urgestein im münsterischen Karneval, als Freund und Förderer der Narren in allen Gesellschaften bekannt. Hermann Limberg, Karnevalsprinz der Herzen von 1997/98 erhielt am Samstag die Ehrenauszeichnung Freud- und Friedensritter der KG Schlossgeister.

  • Narr und Närrin heiraten im Karnevalsmuseum der Paohlbürger

    Fr., 11.11.2011

    Jeckes Ja-Wort am 11.11.

  • Jeckes Ja-Wort am 11.11.

    Fr., 11.11.2011

    Brautpaar heiratet im Karnevalsmuseum

    Was macht eine gebürtige Rheinländerin am 11.11.? – In Münster heiraten. Passenderweise zur karnevalistischen Schnapszahl hatte Vera Thome das Aufgebot für sich und ihren Zukünftigen bestellt. Ganz besonders sollte die Trauung mit dem gebürtigen Spanier Paco Sanchez Pena (50) werden. Was würde sich besser für eine echte Närrin eignen als das Karnevalsmuseum der Paohlbürger? Kurzerhand lud das Paar, das seit karnevalistischen elf Jahren bereits ein Paar ist, über 70 Gäste in die Tenne ein.