Kelly



Alles zur Organisation "Kelly"


  • Nach Anklageerhebung

    Do., 04.04.2019

    Auch Hamburger Konzert des US-Sängers R. Kelly abgesagt

    R. Kelly auf dem Weg zu einer Anhörung in Chicago.

    US-Sängers R. Kelly ist wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt. Das hat auch für seine Tour Konsequenzen.

  • Leute

    Mo., 25.02.2019

    Sänger R. Kelly plädiert auf nicht schuldig

    Chicago (dpa) - US-Sänger R. Kelly hat im Prozess wegen sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Der R&B-Musiker erschien Medienberichten zufolge in Chicago in orangefarbener Häftlingsuniform im Gerichtssaal. Die besagten Fälle stammen aus den Jahren 1998 bis 2010 und drehen sich um vier Opfer. Drei der Opfer waren zum Zeitpunkt des mutmaßlichen Missbrauchs jünger als 17 Jahre. Kelly war am Freitag festgenommen worden und verbrachte das Wochenende in einem Gefängnis in Chicago.

  • UEFA

    So., 02.12.2018

    Deutschland für Heim-EM 2024 automatisch qualifiziert

    Deutschland wird die Fußball-EM 2024 ausrichten.

    Dublin (dpa) - Deutschland muss sich als Gastgeber der Fußball-EM 2024 nicht für das Heimturnier qualifizieren. Die Entscheidung für ein automatisches Startrecht bestätigte die UEFA der Deutschen Presse-Agentur in Dublin. «Dieser Prozess wurde so beschlossen», sagte Turnier-Chefplaner Lance Kelly.

  • Romantische Komödie

    Fr., 19.10.2018

    Detlev Bucks «Wuff»: Von Hunden und Frauen

    Ella (Emily Cox) und Daniel (Kostja Ullmann) kommen sich im Wald näher.

    Detlev Buck hat als Regisseur und auch als Darsteller sein Talent schon in verschiedenen Film-Arten unter Beweis gestellt. Diesmal setzt er auf ein, nicht nur von Zwei-, sondern auch von vielen Vierbeinern bevölkertes Darsteller-Team.

  • US-Flaggen auf halbmast

    Di., 28.08.2018

    Trump würdigt McCains Verdienste jetzt doch

    McCain starb im Alter von 81 Jahren auf seiner Ranch in Arizona.

    Das Wirken des verstorbenen US-Senators John McCain wurde international gewürdigt, nur US-Präsident Donald Trump hielt sich auffällig zurück. Als der Druck wuchs, knickte Trump schließlich ein.

  • Parteien

    Mo., 27.08.2018

    Berichte: Trump verhindert offizielle Würdigung von McCain

    Washington (dpa) - Die Verdienste des gestorbenen US-Senators John McCain finden international Beachtung - doch ausgerechnet US-Präsident Donald Trump hat nach Medienberichten eine offizielle Würdigung seines innerparteilichen Kritikers abgelehnt. Dabei hätten unter anderem Trumps Sprecherin Sarah Sanders und sein Stabschef John Kelly für eine ausdrückliche Honorierung von McCains Verdiensten mit Blick auf das Militär und den Senat plädiert, schrieb die «Washington Post». Trump kondolierte zwar der Familie per Twitter, verlor in dem Tweet aber keine Worte über McCains Leben und Wirken.

  • Parteien

    Mo., 27.08.2018

    Bericht: Trump wollte verstorbenen John McCain nicht würdigen

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat es einem Bericht zufolge abgelehnt, das Leben und Wirken des verstorbenen US-Republikaners John McCain in einer offiziellen Mitteilung zu würdigen. Der Präsident habe hochrangigen Beratern gesagt, er ziehe es stattdessen vor, einen kurzen Tweet zum Tod seines scharfen Kritikers zu publizieren, berichtete die «Washington Post». Dabei hätten unter anderem Trumps Sprecherin Sarah Sanders und sein Stabschef John Kelly für eine offizielle Würdigung plädiert und McCain einen «Helden» genannt. Sanders habe sogar eine Endfassung einer Mitteilung für Trump fertig gestellt - die dann aber nicht veröffentlicht worden sei.

  • Kelly Family tritt in Halle/Westfalen auf

    Mi., 31.01.2018

    Das Comeback der Großfamilie

    Das Comeback der Großfamilie wird auch im Gerry-Weber-Stadion gefeiert: Die Kelly Family gastiert hier im Rahmen der großen „We Got Love“-Tour.

    Abgesehen von kleineren Auftritten liegt die letzte große Arena-Tour bereits 20 Jahre zurück – 1998 bejubelten 9 000 Fans die Kelly Family im Gerry-Weber-Stadion. Und in Halle/Westfalen feiert die aus Irland stammende „berühmteste Großfamilie der 1990er Jahre“ ein Comeback. Am 16. Februar (Freitag, 19 Uhr) machen die Kellys mit ihrer „We Got Love“-Tour Station in Halle/Westfalen.

  • Gut 1100 Kilometer Gesamtlänge

    Do., 18.01.2018

    Teurer, dafür kürzer: Trump passt Mauerpläne der Realität an

    Modelle von Grenzmauern sind in San Diego an der Grenze zu Mexiko aufgebaut.

    Es war das zentrale Wahlversprechen Donald Trumps. Hunderttausende seiner Anhänger skandierten bei seinen Happenings im Wahlkampf: «Bau die Mauer!» Als Präsident muss Trump offensichtlich der Realität Tribut zollen.

  • Kriminalität

    Di., 07.11.2017

    Texas-Attentäter konnte trotz Vorstrafe Waffen kaufen

    Sutherland Springs (dpa) - Die US-Luftwaffe ist nach dem Massaker in Texas unter Druck geraten. Wichtige Informationen wie das Vorstrafenregister des Täters seien ersten Daten zufolge nicht an das FBI geleitet worden, heißt es vom FBI. Demnach fanden sich in Datenbanken der Sicherheitsbehörden keine Hinweise darauf, dass Devin Patrick Kelley wegen seiner Vorstrafe gar keine Waffen hätte kaufen dürfen. Kelly hatte mehrere Jahre bei der Luftwaffe gedient. Das Militär leitete eine Untersuchung ein. Der 26-Jährige hatte am Sonntag in einer Kirche in Sutherland Springs 26 Menschen erschossen.