Klinikum Osnabrück



Alles zur Organisation "Klinikum Osnabrück"


  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.02.2019

    SF Lotte und Karlsruher SC torlos

    Geschickt spitzelt Paterson Chato dem Karlsruher Manuel Stiefler den Ball vom Fuß. Rechts Jeron Al-Hazaimeh, der später mit einer Rückenverletzung ausschied.

    Wieder nicht verloren zuhause, aber auch wieder nicht gewonnen. 0:0 trennten sich die Sportfreunde Lotte und der Karlsruher SC am Samstagnachmittag. In einem insgesamt mäßigen Spiel geht das Ergebnis in Ordnung.

  • Paracelsus-Klinik und Osnabrücker Klinikum

    Mi., 14.11.2018

    Kliniken in Osnabrück gehen zusammen

    Paracelsus-Klinik und Osnabrücker Klinikum: Kliniken in Osnabrück gehen zusammen

    Zusammenschluss bei den Kliniken in Osnabrück: Die private Paracelsus-Klinik vor Ort und das Klinikum Osnabrück, eine Tochtergesellschaft der Stadt, sollen künftig gemeinsame Wege gehen. Das bestätigte eine Sprecherin der Paracelsus-Kliniken Deutschland am Mittwoch.

  • Selbsthilfegruppe für Stomaträger

    Di., 10.04.2018

    Leben der Betroffenen soll verbessert werden

    Künstlicher Darmausgang: Für viele Menschen ist das Thema mit Angst und teilweise auch mit Scham besetzt. .Unterstützung gibt die Solidargemeinschaft „Deutsche ILCO.“ Alfred und Anna Flaspöhler arbeiten ehrenamtlich in der ILCO-Beratung von Stomaträgern

    Bei Darm- oder Blasenkrebs und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ist es häufig erforderlich, dass vorübergehend oder dauerhaft ein künstlicher Ausgang, ein sogenanntes Stoma, angelegt wird. Von den rund 150 000 bundesweit Betroffenen haben sich viele in der Solidargemeinschaft „Deutsche ILCO“ organisiert. Auch in Westerkappeln gibt es regelmäßige Treffen.

  • Der Nepp mit Handelsregistereinträgen

    Di., 06.02.2018

    „Das ist doch alles Verarsche“

    Fünf Rechnungen hat Detlef Wartemann von dubiosen Absendern bekommen. Hätte er alle gezahlt, läge der Schaden bei mehreren tausend Euro.Unternehmer Detlef Wartemann hat sich nicht aufs Kreuz legen lassen. Er kann sich aber gut vorstellen, dass andere Firmen im hektischen Alltagsgeschäft auf Fake-Briefe hereinfallen.Fünf Rechnungen hat Detlef Wartemann von dubiosen Absendern bekommen. Hätte er alle gezahlt, läge der Schaden bei mehreren tausend Euro.

    Detlef Wartemann ist mit seiner Firma vom niedersächsischen Hasbergen über die Grenze nach Westerkappeln gezogen. „Hätte ich gewusst, welcher Rattenschwanz da dran hängt, hätte ich in Hasbergen eine Briefkastenfirma behalten.“ Und als hätte er nicht schon genug Papierkram am Hals, bombardierten ihn noch etliche „Dienstleister“ mit Rechnungen für Handelsregistereinträge, hinter denen nichts als Nepp steckt.

  • Kooperation für Epilepsie-Patienten

    Di., 12.07.2016

    Kliniken wollen sich Aufgaben teilen

    Dr. Gabriel Möddel 

    Die Uniklinik Münster und das Klinikum Osnabrück wollen erwachsene Epilepsie-Patienten ab sofort gemeinsam behandeln. Im Epilepsiezentrum Münster-Osnabrück (Emos) sollen Patienten betreut werden können, die bislang in Bielefeld-Bethel oder Bonn Hilfe suchen mussten.

  • Nervenkrieg um Bergschäden

    Fr., 05.12.2014

    „Die Situation ist für mich untragbar“

    Achim Tangelder ist aus seinem Haus ausgezogen. Bergbauschäden machen ihm das Leben in der Alten Schule unmöglich.

    Achim Tangelder ist aus seinem Haus am Höveringhausener Schulweg in Mettingen ausgezogen und nach Westerkappeln umgezogen. Schweren Herzens. Und nicht freiwillig. Denn der Mann im Rollstuhl, der noch ein paar Schritte laufen kann, hat Angst, in seinem eigenen Haus oder in seinem Garten zu stolpern und sich dabei zu verletzen. Der Grund: massive Bergschäden.

  • Ausnahme für Jana-Marie Dondrup

    Do., 14.08.2014

    Quentin platzt in Mamas Prüfung - Prüfungsamt lässt Ausnahme zu

    Doppeltes Glück: Die Nottulnerin Jana-Marie Dondrup, Medizinstudentin der Uni Münster, bekam erst ihren Sohn Quentin und schaffte dann bei einem außerordentlichen Nachholtermin die Abschlussprüfung im Klinikum Osnabrück.

    Als Jana-Marie Dondrup ihre Abschlussprüfung fürs Medizinstudium machen wollte, kam überraschend früh ihr Sohn Quentin zur Welt. Die Prüfung musste ausfallen. Und Jana-Marie Dondrup wäre eigentlich durchgefallen. Doch es kam zum Glück anders.

  • Gesundheit

    Mi., 14.05.2014

    Auch mal ohne Schuhe: Barfußlaufen schult Körper und Sinne

    Zeigt her eure Füße: Haut und Knochen tut es gut, auch mal ohne Schuhe unterwegs zu sein. Foto: Andrea Warnecke

    Osnabrück (dpa/tmn) - Weil Schuhe bei vielen Menschen die Füße verformen, raten Ärzte dazu, mehr barfuß zu laufen. Das stärkt nicht nur die Muskulatur und hilft gegen Fehlstellungen - es ist auch sinnlich. Erleben lässt sich das unter anderem in Barfußparks.

  • Westerkappelner Band „The Spirit of Desire“ gewinnt zum dritten Mal Wettbewerb beim Radi0sender WDR 2

    Di., 09.10.2012

    Durchgesetzt gegen starke Konkurrenz

    Westerkappelner Band „The Spirit of Desire“ gewinnt zum dritten Mal Wettbewerb beim Radi0sender WDR 2 : Durchgesetzt gegen starke Konkurrenz

    „The Spirit Of Desire“ – eine Band macht Programm. Das Westerkappelner Quartett hat es zum dritten Mal geschafft, beim Radiosender WDR 2 im in der Rubrik „Musikzene NRW“ an drei Abenden mit ihrer Musik bei den Zuhörern zu punkten und den Wettbewerb zu gewinnen.

  • Dr. Tews verlässt das Krankenhaus

    Mi., 15.02.2012

    Drei neue leitende Ärzte folgen auf Dr. Katz in der Frauenheilkunde des Maria-Josef-Hospitals

    Dr. Tews verlässt das Krankenhaus : Drei neue leitende Ärzte folgen auf Dr. Katz in der Frauenheilkunde des Maria-Josef-Hospitals

    Drei neue leitende Ärzte folgen auf Dr. Katz in der Frauenheilkunde des Maria-Josef-Hospitals