MDS



Alles zur Organisation "MDS"


  • Fußball: Fortuna Gronau

    Fr., 17.05.2019

    Wenn Fußball nicht mal mehr Nebensache ist

    Ein nachdenklicher Blick: Als der Vater seines besten Freundes schwer erkrankte, handelte Orhan Boga. Der Fortuna-Coach ließ sich als Stammzellspender registrieren.

    Fußball soll ja bekanntlich die schönste Nebensache der Welt sein. Unzählige Menschen kicken alleine in Deutschland jedes Wochenende gegen den Ball. Frauen, Männer, Minikicker, Altherren. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zählt rund sieben Millionen Mitglieder. Sie spielen in etwa 25.000 Vereinen. Und mit Begeisterung jagen sie nach Punkten und Erfolgen. Solange jedenfalls, bis einigen von ihnen ganz schlechte Nachrichten erreichen.

  • Angebote überwiegend vom Arzt

    Do., 03.05.2018

    Krankenkassen-Experten: Selbstzahler-Leistungen oft nutzlos

    Eine Medizinerin untersucht einen Patienten mit einem Stethoskop.

    Nicht alles, was es in Arztpraxen gibt, übernimmt die Kasse. Für manchen Check nimmt der Doktor direkt Geld - am Sinn solcher Maßnahmen melden Krankenversicherungen neue Zweifel an.

  • Gesundheit

    Do., 03.05.2018

    Krankenkassen-Experten: Selbstzahler-Leistungen oft nutzlos

    Berlin (dpa) - Beim Arzt häufig angebotene Selbstzahler-Leistungen sind aus Sicht von Medizinexperten der Krankenkassen oft nutzlos oder können Patienten sogar schaden. Früherkennungen per Ultraschall, Messungen des Augeninnendrucks und andere individuelle Gesundheitsleistungen widersprächen teils den Empfehlungen von Fachverbänden, teilte der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen mit. Die von Ärzten am häufigsten verkauften Angebote waren laut einer Umfrage für den Medizinischen Dienst Messungen des Augeninnendrucks zur Früherkennung des Grünen Stars.

  • 2007 Blutkrebs festgestellt

    Fr., 20.04.2018

    Der Countdown beginnt: Chantal Rubert bekommt eine Stammzellentransplantation

    Zum Geburtstag hatte Chantal Rubert von der Familie ein Fotoshooting geschenkt bekommen. Die Bilder (im Hintergrund) hängen im elterlichen Wohnzimmer. Damals waren ihre Haare noch ganz lang. „Die Krankheit hat uns noch mehr zusammengeschweißt“, sagen Chantal und Mutter Ines (rundes Foto).

    „Ohne Mama wäre ich völlig aufgeschmissen.“ Chantal Rubert schaut Mutter Ines in die Augen. Die spontane Liebeserklärung der 19-Jährigen hat einen ganz besonderen Grund. Einer, der in Kurzform aus drei Buchstaben besteht: MDS. Übersetzt: Myelodysplastisches Syndrom. Blutkrebs.

  • Reform der Pflegeversicherung

    Mo., 23.10.2017

    220 000 mehr Menschen mit Pflegeleistungen

    Nach der jüngsten Pflegereform bekommen deutlich mehr Menschen Leistungen aus der Pflegeversicherung.

    Was hat die Pflegereform 2017 gebracht? Mehr Pflegeleistungen. Aber längst nicht für alle fließen auch hohe Beträge aus der Pflegekasse.

  • Seit Januar

    Mo., 23.10.2017

    220 000 mehr Menschen mit Pflegeleistungen

    Seit der Pflegereform, die Anfang 2017 startete, werden auch Beeinträchtigungen von Wahrnehmung und Erinnerung etwa bei Demenz und Probleme in der Alltagsbewältigung besser berücksichtigt.

    Was hat die Pflegereform 2017 gebracht? Mehr Pflegeleistungen. Aber längst nicht für alle fließen auch hohe Beträge aus der Pflegekasse.

  • Haushalt und Begleitung

    Mo., 18.09.2017

    Entlastungsangebote - Pflegebedürftige bekommen Alltagshilfe

    Dank einer Betreuerin kommt diese Berliner Seniorin in ihrer Wohnung noch gut zurecht. Für solche Angebote erhalten Pflegebedürftige einen Entlastungsbetrag von bis zu 125 Euro.

    Ambulant vor stationär - Pflegebedürftige sollen möglichst lange selbstständig bleiben. Das wird angesichts der alternden Gesellschaft immer wichtiger. Der Pflegemarkt stellt sich gerade darauf ein.

  • Zahlen der Bundesärztekammer

    Do., 23.03.2017

    2245 Behandlungsfehler im vergangenen Jahr nachgewiesen

    Die Zahl der Ärzten vorgeworfenen Behandlungsfehler ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Darunter fallen besonders häufig Behandlungen von Gelenkerkrankungen.

    «Fehler passieren - auch in der Medizin.» Nur da können sie erhebliche Folgen haben - bis hin zum Tod. In der Statistik der Bundesärztekammer tauchen übrigens nur Fehler auf, wenn sich ein Patient beschwert.

  • Trost für Kinder auf der Isolier-Station

    Sa., 17.12.2016

    Neues Projekt hilft Kindern bei der Knochenmarktransplantation

    Die Bordkarte und Trostspender Trudi haben Marie (hier mit einer Pflegerin) Kraft bei der Knochenmarktransplantation gegeben. Inzwischen ist sie wieder zu Hause

    Mit deutschlandweit gespendeten Trostspendern namens Trudi werden Kinder auf der Knochenmarktransplantations-Station des Uniklinikums bedacht. Jetzt macht eine Bordkarten-Idee Schule.

  • Pflegestärkungsgesetzes II

    Fr., 16.12.2016

    Pflegesystem: Mehr Leistungen für mehr Betroffene

    Innerhalb der gleichen Einrichtung sollen die Eigenanteile aller Bewohner ab Pflegegrad zwei gleich hoch sein.

    In gut zwei Wochen startet die zweite Stufe des Pflegestärkungsgesetzes II. Pflegebedürftige werden nach einem neuen Begutachtungssystem neu eingestuft - mit Bestandsgarantie.