MI5



Alles zur Organisation "MI5"


  • Spionage-Drama

    Sa., 29.06.2019

    «Geheimnis eines Lebens»: Judi Dench begeht Geheimnisverrat

    Spionage-Drama: «Geheimnis eines Lebens»: Judi Dench begeht Geheimnisverrat

    Großbritannien im Zweiten Weltkrieg: Eine Atomforscherin sticht Informationen an die Russen durch. Das Drama «Geheimnis eines Lebens» beruht auf einem wahren Fall. Bei der Rollenverteilung macht der Film vielleicht einen Fehler.

  • MI5, MI6 und GCHQ

    So., 07.04.2019

    Prinz William machte Geheimdienst-Praktikum

    Prinz William hegt große Bewunderung für die Mitarbeiter der Geheimdienste.

    Prinz William hat sich die Arbeit der Gheimdienstler angesehen. Dabei hat er ganz neue Einsichten und Erkenntnisse gewonnen.

  • Angelegt als Serie

    Mo., 24.09.2018

    Agentenmission ohne James-Bond-Hokuspokus

    «Slow Horses» - der erste Band einer neuen Agentenserie des Briten Mick Herron.

    Ausrangierte MI5-Agenten landen im Slough House, so auch River Cartwright. Dass er fortan nur noch Hilfsarbeiten für den britischen Geheimdienst erledigen soll, deprimiert ihn wie alle anderen ironisch «Slow Horses» genannten Mitarbeiter.

  • Terrorismus

    Di., 05.12.2017

    Großbritannien: Neun Terroranschläge verhindert

    London (dpa) - Insgesamt neun Terrorattacken sind in den vergangenen zwölf Monaten in Großbritannien verhindert worden. Das berichtete der Chef des Inlandsgeheimdiensts MI5, Andrew Parker, dem Londoner Kabinett. Großbritannien ist in diesem Jahr bereits fünfmal Ziel von Terroranschlägen in London und Manchester geworden. Insgesamt kamen dabei 36 Menschen, darunter auch Kinder, ums Leben. Parker hatte vor wenigen Wochen in einer Rede betont, dass die Gefahr durch islamistische Terroristen so groß wie nie zuvor sei.

  • Terrorismus

    Di., 17.10.2017

    Britischer Geheimdienst: Terrorgefahr jetzt so hoch wie nie

    London (dpa) - Der Chef des britischen Inlandsgeheimdiensts MI5, Andrew Parker, hat vor einer nie dagewesenen Gefahr durch islamistische Terroristen in Großbritannien gewarnt. Es gebe einen dramatischen Anstieg an Bedrohungen in diesem Jahr, sagte Parker bei einer Rede in London. Auch die Geschwindigkeit, in der sich neue Bedrohungen entwickelten, sei so hoch wie nie zuvor in seiner 34-jährigen Karriere. Dazu komme, dass sich Terroristen im Internet verbergen könnten. Das erschwere die Arbeit der Sicherheitsbehörden.

  • Victoria & Abdul

    Fr., 29.09.2017

    Die Königin und ihr indischer Diener

    Ja, gern, Memsahib! Königin Victoria (Judi Dench) mit Diener Abdul (Ali Fazal) beim gepflegten Spaziergang.

    Als MI5-Chefin M hat Judi Dench grimmig den forschen Womanizer Pierce Brosnan gegängelt und für ihren Schmerzensmann Daniel Craig mütterliche Gefühle gehegt. 

  • Hintergrund

    Di., 06.06.2017

    Terrorattacke in London: Was wir wissen - und was nicht

    Auf der London Bridge waren drei Männer mit einem Lieferwagen in Menschen hineingefahren und hatten anschließend Passanten und Kneipenbesucher mit langen Messern attackiert.

    London (dpa) - Wenige Tage vor der Parlamentswahl wird Großbritannien erneut von einem Terroranschlag erschüttert, dem dritten in wenigen Monaten. Die Tat findet mitten in der Hauptstadt London statt.

  • Ein Attentäter polizeibekannt

    Mo., 05.06.2017

    Nach Anschlag: May sagt Ja zu «Shoot to Kill»-Taktik

    Die Fotos zeigen Khuram Shazad Butt (l.) und Rachid Redouane, zwei identifizierte mutmaßliche Attentäter.

    Mit einem Vier-Punkte-Plan nimmt Großbritanniens Regierungschefin May radikale Islamisten ins Visier. Kurz vor der Parlamentswahl verschärft sich der Ton. Tausende gedenken der Opfer des Anschlags bei einer Mahnwache in London.

  • Hintergrund

    Mo., 05.06.2017

    Terrorattacke in London: Was wir wissen - und was nicht

    Wenige Tage vor der Parlamentswahl in Großbritannien gab es einen erneuten Terrorangriff in Großbritannien.

    London (dpa) - Erneut wird Großbritannien von einer Terrorattacke erschüttert. Ziel ist wieder einmal London. Die Tat findet mitten im Zentrum der Hauptstadt statt - wenige Tage vor der Parlamentswahl.

  • 14 Personen in Gewahrsam

    Mo., 29.05.2017

    Nach Anschlag in Manchester: Polizei weitet Ermittlungen aus

    Die Sicherheitslage in Großbritannien ist weiterhin angespannt.

    Die Ermittlungen nach dem Terror in Manchester gehen zügig voran. Die Polizei in Großbritannien nimmt einen Verdächtigen im Süden fest und durchsucht drei weitere Häuser im Norden. Der Geheimdienst MI5 reagiert auf Kritik. Wurden wichtige Hinweise ignoriert?