MLPD



Alles zur Organisation "MLPD"


  • Parteien

    Fr., 27.09.2019

    CDU bekommt am meisten Großspenden - MLPD auf Platz fünf

    Berlin (dpa) - Die CDU hat nach einem Medienbericht in den vergangenen Jahren die meisten Großspenden aller Parteien in Deutschland bekommen. Seit 2002 waren es nach Berechnungen der «Rheinischen Post» knapp 26 Millionen Euro. Dahinter folgen FDP mit 11,4 Millionen Euro, CSU mit 10,6 Millionen Euro und SPD mit 6,8 Millionen Euro. Auf Platz fünf liegt - überraschend - die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands. Seit 2002 erhielt sie mehr als 4,6 Millionen Euro Großspenden, davon mehr als drei Millionen Euro von einer einzigen Person.

  • Politik

    Mo., 15.07.2019

    «Falsche Bergleute» laut Beteiligtem Familienmitglieder

    Politik: «Falsche Bergleute» laut Beteiligtem Familienmitglieder

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Eklat um lautstark protestierende Bergleute im Landtag und dem Vorwurf des Konzerns RAG, dass unter den Männern auch «falsche Bergleute» gewesen seien, klärt sich die Situation womöglich auf: Nach Angaben des Bergmanns Thomas Hoffmann, der bei der Aktion dabei war, handelte es sich bei «einigen wenigen» Teilnehmern in Bergbau-Kleidung um Familienmitglieder. «Unter anderem Söhne von Betroffenen», sagte Hoffmann am Montag gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Hoffmann und seine Kollegen hatten sich in einem Offenen Brief am Sonntag bei Landtagspräsident André Kuper für die Eskalation im Plenum entschuldigt.

  • Politik

    Sa., 13.07.2019

    Bergbaukonzern: Wohl auch falsche Bergleute mit im Landtag

    Ein Abgeordneter spricht im Plenarsaal des Landtages.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Eklat um lautstark protestierende Bergleute im Düsseldorfer Landtag könnte eine überraschende Wende nehmen: Laut Bergbaukonzern RAG waren unter den rund 100 Männern auf der Besuchertribüne offenbar mehrere falsche Bergleute. «Da waren einige dabei, die waren nicht von uns», sagte ein RAG-Sprecher am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Offenbar seien dort Männer in «Bergmannsklamotten geschlüpft», so der Sprecher. Die «Westfälischen Nachrichten» hatten zuvor darüber berichtet.

  • Gewinner des Wochenendes liegt bei Profilschülern noch deutlicher vorn

    Mo., 27.05.2019

    Grün dominiert Juniorwahl

    40 Jahre Europawahl in Ascheberg auf einen Blick.

    Die Europawahl hat die Parteienlandschaft in Ascheberg kräftig durcheinander gewirbelt. Und wie haben die Jugendlichen an der Profilschule, die nächstes Jahr bei der Kommunalwahl dabei sind, gewählt?

  • Wahl-Nachlese

    Mo., 25.09.2017

    Tierschutzpartei bleibt die Große unter den Kleinen

    Seit 1975 gibt  es die Gemeinde Ascheberg und so haben die Bürger bei den Bundestagswahlen die Zweitstimmen vergeben. Dem skeptischen Blick folgt die Analyse.

    Wie haben die Ascheberger, Davensberger und Herberner gewählt? Eine seriöse Antwort gibt es nicht.

  • Wahlen

    Sa., 16.09.2017

    Polizei trennt wütende Anhänger von AfD und MLPD

    Solingen (dpa) - Die Polizei hat in einer Fußgängerzone im nordrhein-westfälischen Solingen aufgebrachte Anhänger der Parteien AfD und MLPD auseinanderhalten müssen. Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland und die kommunistische Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands hatten dort Infostände aufgebaut. Als die Anhänger beider Parteien anfingen, sich laut anzuschreien, befürchtete die Polizei eine Eskalation. Starke Polizeikräfte gingen dazwischen.

  • Wahlen

    Sa., 16.09.2017

    Straßenwahlkampf: Polizei trennt Anhänger von AfD und MLPD

    Solingen (dpa) - Die Polizei hat am Samstag in einer Fußgängerzone im nordrhein-westfälischen Solingen aufgebrachte Anhänger der Parteien AfD und MLPD auseinanderhalten müssen. Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) und die kommunistische Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) hatten dort Infostände aufgebaut. Als die Anhänger beider Parteien anfingen, sich laut anzuschreien, befürchtete die Polizei eine Eskalation. Starke Polizeikräfte seien dazwischen gegangen und hätten körperliche Auseinandersetzungen verhindert, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz ermittelt.

  • Bundestagskandidaten im Wahlkreis 128: Gabriele Georgiou (MLDP)

    Do., 14.09.2017

    „Für echten Sozialismus“

    Dem Bergbau und den Kumpeln unter Tage fühlt sich Gabriele Georgiou eng verbunden.

    Bei der letzten Wahl holt ihre Partei zwei Dutzend Stimmen. Gabriele Georgiou von der MLDP ist eine echte Randerscheinung im Wahlkampf.

  • Bundestagswahl

    Mo., 28.08.2017

    Plakatschlacht tobt auf jedem Meter

    Man sieht die Stämme vor lauter Plakaten kaum noch auf Münsters Straßen. Wie hier am Niedersachsenring gibt es für Passanten zahlreiche Botschaften. Mit den Plakaten sollen vorrangig Wähler erreicht werden, die sich in den Medien weniger oder gar nicht über die aktuelle Politik informieren wollen.

    Vier Wochen vor der Bundestagswahl tobt an Münsters Hauptverkehrsstraßen die Plakatschlacht. Kaum ein Baum oder eine Laterne ist noch frei von  einer mehr oder minder einprägsamen Parteien-Botschaft. Verstöße sind bislang selten, so das Ordnungsamt.

  • Bundestagswahl

    So., 13.08.2017

    In NRW stehen 23 Landeslisten zur Auswahl

    Die Straßen werden im Vorfeld der Bundestagswahl wieder mit Wahlplakaten „gepflastert“. Je größer die Partei, desto größer zumeist das Plakat.

    Der Wahlzettel ist so lang wie gewohnt: Zur Bundestagswahl am 24. September hat Landeswahlleiter Wolfgang Schellen 23 Listen von Parteien zugelassen.