MSV Duisburg



Alles zur Organisation "MSV Duisburg"


  • Fußball

    Mo., 04.11.2019

    Duisburg klettert an Tabellenspitze: Sieg gegen Uerdingen

    Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg hat die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga fest im Visier. Zum Abschluss des 14. Spieltags der 3. Liga klettert das Team von Torsten Lieberknecht mit dem 2:0 (2:0) gegen den KFC Uerdingen an die Tabellenspitze. Für Stefan Effenberg war es die erste Niederlage im Amt des KFC-Managers. Der frühere Nationalspieler hatte den Posten am 5. Oktober übernommen und bislang zwei Siege feiern können. Duisburg gelang in der Liga der dritte Sieg in Serie.

  • 2. Runde DFB-Pokal

    Di., 29.10.2019

    Saarbrücken wirft Köln raus - Bayern wenden Blamage ab

    Thomas Müller (Mitte) sorgte mit seinem Tor zum 2:1 für den Bayern-Sieg in Bochum.

    Die erste Überraschung der zweiten Pokalrunde ist perfekt. Viertligist Saarbrücken blamiert den Erstligisten aus Köln und feiert den Einzug ins Achtelfinale. Mit späten Treffern rettet sich der FC Bayern in die nächste Runde.

  • Fußball

    Di., 29.10.2019

    Viertligist Saarbrücken wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

    Berlin (dpa) - Der 1. FC Saarbrücken hat den 1. FC Köln blamiert und aus dem DFB-Pokal geworfen. Der Spitzenreiter der viertklassigen Regionalliga-Südwest setzte sich am Abend in der zweiten Runde mit 3:2 gegen den harmlosen Bundesliga-Aufsteiger durch. Hoffenheim besiegte am Ende problemlos den MSV Duisburg und schlug den Drittligisten auswärts 2:0. Im ersten Bundesliga-Duell der zweiten Pokalrunde setzte sich Union Berlin beim SC Freiburg mit 3:1 durch.

  • DFB-Pokal

    Di., 29.10.2019

    1899 Hoffenheim auch in Duisburg erfolgreich

    Hoffenheims Florian Grillitsch (r) stellte mit seinem Tor zum 1:0 die Weichen auf Sieg in Duisburg:.

    Duisburg (dpa) – Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat seine Erfolgsserie im Oktober fortgesetzt und im DFB-Pokal die nächste Runde erreicht.

  • DFB-Pokal

    Di., 29.10.2019

    Bayern peilt Achtelfinale an - Zweites HSV-Duell mit VfB

    Bayern-Stürmer Robert Lewandowski will auch im DFB-Pokal jubeln.

    Auf dem Weg nach Berlin soll Bochum für Cup-Verteidiger FC Bayern nicht zum Stolperstein werden. Die Statistik spricht für die Münchner, aber bei ihnen läuft es nicht rund. Dennoch gehen sie ebenso als Favorit ins Rennen wie Hoffenheim, Köln und Schalke.

  • Fußball

    So., 27.10.2019

    Drittligist Duisburg im Aufwind: DFB-Pokal gegen Hoffenheim

    Fussbälle in einem Netz.

    Duisburg (dpa/lnw) – Der MSV Duisburg will seine gute Form aus der 3. Fußball-Liga nutzen und im DFB-Pokal für eine Überraschung sorgen. «Die Balance zwischen Anspannung und Freude ist ganz wichtig. Wir müssen eine Nichts-zu-Verlieren-Mentalität entwickeln, die dem jeweiligen Außenseiter im DFB-Pokal helfen kann, über sich hinauszuwachsen», sagte MSV-Verteidiger Marvin Compper vor dem Zweitrundenspiel am Dienstag (18.30 Uhr) gegen seinen ehemaligen Verein und Bundesligisten 1899 Hoffenheim.

  • Deutliche Preetz-Kritik

    Sa., 26.10.2019

    Hoffenheim stoppt spektakulär Hertha-Serie

    Hoffenheims Jürgen Locadia (l) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 mit Teamkollege Andrej Kramaric.

    1899 Hoffenheim beendet die Positivserie von Hertha BSC und setzt den Aufwärtstrend fort. Beim spektakulären 3:2 holen sich die Kraichgauer Schwung für den Pokal, auch Berlin geht zuversichtlich in eine ganz wichtige Woche. Manager Michael Preetz ist aber sauer.

  • Fußball: U-19-Bundesliga

    So., 20.10.2019

    Sinev-Treffer reicht nur zum Punkt – Preußen-Nachwuchs 1:1 gegen den MSV

    Schiedlich, friedlich 1:1 trennten sich Preußens U-19-Junioren um Tobias Heering (r.) und der MSV mit Jason Prodanovic.

    Die U 19 des SC Preußen Münster kann in dieser Saison einfach nicht gewinnen. Gegen den MSV Duisburg kam die Mannschaft von Trainer Arne Barez nicht über ein gerechtes 1:1 hinaus und steckte damit weiter tief im Bundesliga-Keller fest.

  • Fußball

    Fr., 18.10.2019

    3:1 gegen Kaiserslautern: Duisburg erobert Tabellenspitze

    Duisburg (dpa) - Der frühere Fußball-Bundesligist MSV Duisburg hat am Freitagabend zumindest vorübergehend die Tabellenführung der 3. Liga übernommen. Mit dem 3:1 (2:0)-Erfolg gegen den kriselnden 1. FC Kaiserslautern setzte der Zweitliga-Absteiger zudem der Negativserie von zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen ein Ende. Vor 14 108 Zuschauern sorgten Lukas Daschner (11. Minute), Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) mit ihren Toren für klare Verhältnisse. Timmy Thiele (73.) traf für den FCK zum Endstand.

  • Fußball

    Di., 15.10.2019

    Anfang: Vater hat von Entlassung durch Medien erfahren

    Markus Anfang.

    Köln (dpa/lnw) - Der damals erkrankte Vater von Trainer Markus Anfang hat von der Beurlaubung seines Sohnes beim Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln aus den Medien erfahren. «Ich habe versucht, das möglichst fern von ihm zu halten», sagte Anfang im Interview mit der «Bild»-Zeitung.