MTV Stuttgart



Alles zur Organisation "MTV Stuttgart"


  • Interaktives Spielfeld

    Fr., 18.10.2019

    Premiere im Supercup der Volleyballer - Boden als «Extra»

    Der interaktive Hallenboden kann auf verschiedene Sportarten angepasst werden.

    Hannover (dpa) - Die Volleyballer erleben bei ihrem Supercup eine Premiere.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 09.10.2019

    3:1 in Erfurt: Arbeitssieg bringt dem USC Münster erste Punkte

    Die USC-Spielerinnen um Lina Alsmeier (Nr. 8) und Libera Linda Bock jubeln über das 3:1 in Erfurt. Es war Münsters erster Saisonsieg.

    Seine ersten Punkte der Saison hat der USC Münster eingefahren. Mit 3:1 (25:21, 25:23, 18:25, 25:18) gewannen die Unabhängigen bei Schwarz-Weiß Erfurt – ein Pflichtsieg, der aber ein Arbeitssieg war.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 07.10.2019

    Tückische Aufgabe in Erfurt für die Frauen des USC Münster

    Lina Alsmeier, hier gegen Stuttgarts Martina Samadan und Jennifer Hamson (r.), will mit dem USC in Erfurt punkten.

    Nach Stuttgart ist vor der englischen Woche. Die Volleyballerinnen des USC Münster reisen am Mittwoch nach Erfurt – und Samstag weiter gen Aachen. Die ersten Punkte sollen aufs Konto fließen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 06.10.2019

    Die USC-Erkenntnis: Gut, aber nicht gut genug für Stuttgart

    Ivana Vanjak spielte stark in der Annahme, im Angriff hat sie noch Luft. Teun Buijs (kl. Foto) sah zu viele kleine Fehler.

    Es war schon erstaunlich, mit welcher Wucht und Genauigkeit der USC Münster im ersten Satz über den Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart hinweggefegt ist. Stark – genau wie die Reaktion des Titelverteidigers der seine ganze Klasse aufbieten musste, um den jungen USC in seine Schranken zu weisen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 04.10.2019

    Saisonstart für den USC Münster: Mutig gegen Meister Stuttgart

    Energisch und mutig will der USC um Kapitänin Barbara Wezorke dem Meister aus Stuttgart begegnen.

    Auf geht es in die Bundesliga-Saison 2019/20: Der USC Münster legt mit einem Heimspiel los, kein Geringerer als der Deutsche Meister aus Stuttgart kommt als Premierengast an den Berg Fidel. Die Rollen sind klar verteilt, doch wie schon die LiB Aachen wollen auch die Unabhängigen überraschen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 03.10.2019

    Dreikampf zwischen Stuttgart, Schwerin und Dresden – und der USC?

    Der Vizemeister als erster Herausforderer: Der SSC Palmberg Schwerin um Kimberly Drewniok (l.), Anna Pogany und Mckenzie Adams (r.) gehört zu den Titelkandidaten und will Allianz MTV Stuttgart vom Bundesliga-Thron stoßen.

    Die Frage nach den Titelanwärtern ist schnell beantwortet: Stuttgart, Schwerin und Dresden – das sind die üblichen Kandidaten in der Frauen-Bundesliga. Die Verfolgergruppe nimmt das Halbfinale ins Visier. Ein Ziel, das auch der USC Münster nicht aus den Augen verloren hat.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 02.10.2019

    USC Münster nach großem Umbruch noch einmal jünger

    Die Hälfte der zwölf USC-Spielerinnen ist neu im Kader.

    Die Wettkampfpause in der Volleyball-Bundesliga war lang, nun scharren die Protagonisten voller Ungeduld mit den Hufen. In vorderster Reihe die jungen Spielerinnen, sie können den Startschuss naturgemäß kaum erwarten. Im Kader des USC Münster ist die Aufbruchstimmung besonders groß.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 28.09.2019

    USC Münster mit doppelter Generalprobe im Dreiländereck

    Der Countdown läuft für Sarah van Aalen und den USC, der beim Turnier in Aachen letztmals seine Form überprüft.

    Wer in diesen Tagen die Facebook-Seite des USC Münster besucht, merkt schnell, dass es bis zum Start der Bundesliga-Saison nicht mehr lange dauert.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 27.09.2019

    Doppelte Generalprobe in Aachen – der USC testet final seine Form

    Der Countdown läuft für Sarah van Aalen und den USC, der beim Turnier in Aachen letztmals seine Form überprüft.

    Wie die Zeit vergeht: Nur noch eine Woche dauert es, bis der USC Münster in die neue Bundesliga-Saison startet. Zuvor aber überprüfen die Unabhängigen ein letztes Mal ihre Form, beim 3. Net-Aachen-Cup trifft die Mannschaft von Trainer Teun Buijs auf „zwei starke Gegner“.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 01.08.2019

    Neun Wochen Zeit bis zum Auftakt – USC Münster wieder im Training

    Fast schon volle Hütte: (von links) Co-Trainer Marvin Mallach, Doreen Luther, Lina Alsmeier, Liza Kastrup, Taylor Nelson, Luisa Keller, Demi Korevaar, Sarah van Aalen, Trainer Teun Buijs und Ivana Vanjak. Teammanagerin Lisa Thomsen und Barbara Wezorke machen es sich im Sitzen gemütlich.

    Der USC Münster hat das Training wieder aufgenommen. Bis auf Juliane Langgemach und Linda Bock hatte Coach Teun Buijs seinen Kader am Donnerstag um sich versammelt.