Mazda Motor



Alles zur Organisation "Mazda Motor"


  • Aufbruch zum Umbruch

    Di., 10.12.2019

    Die neuen Autos für 2020

    Der Honda E kommt zwar in Retro-Optik daher, ist mit seinem Elektromotor aber zugleich ein Sinnbild für den Aufbruch der Japaner in die Ära der E-Mobilität.

    Das kommende Autojahr ist für die PS-Branche eine Zäsur. Strengere CO2-Vorgaben bringen die E-Mobilität gehörig in Fahrt. Dennoch gibt es auch zahlreiche Premieren mit Verbrennungsmotor.

  • Von Anthrazit bis Azzurro Dino

    Di., 26.11.2019

    Diese Autofarben liegen im Trend

    Blau gilt als sportlich und technisch gleichermaßen und ist aktuell eine der beliebteren Autofarben. F.

    Weiß, grau oder schwarz - die meisten Autos sind nicht bunt lackiert. Laut Experten ist mittelfristig aber etwas Farbe in Sicht.

  • Mehr Autos beanstandet

    Do., 07.11.2019

    Tüv-Report 2020: Jedes fünfte Auto fällt durch

    Bei der Hauptuntersuchung vom Tüv fällt rund jedes fünfte Auto wegen Mängeln durch.

    Der Tüv hat im letzten Jahr jedem fünften Pkw die HU-Prüfplakette verweigert. In seinem jährlichen Report sind die Klassenbesten und die Problemfälle aufgelistet - welche Modelle liegen vorn?

  • Neue Formate

    Do., 24.10.2019

    Die Tokio Motor Show mit futuristischen Visionen

    Mitsubishi zeigt in Tokio die Studie MI-Tech, die als Plug-in-Hybrid auf eine Gasturbine zurückgreift.

    Verspielte Studien, wegweisende Concept Cars und bisweilen verstörende Designmodelle: Die Tokio Motor Show ist und bleibt ein PS-Panoptikum. Doch manches hat tatsächlich Serienchancen.

  • SUV mit Zwischengröße

    Do., 08.08.2019

    Der Mazda CX-30 im ersten Test

    Der Mazda CX-30 fällt nicht nur durch sein dezentes Außendesign auf. Auch Innen lassen die Japaner viel Zurückhaltung erkennen.

    30 Zentimeter waren offenbar zu viel. Das ist der Abstand, der bislang zwischen dem CX-3 und CX-5 von Mazda gelegen hat. Mit dem CX-30 schließen die Japaner jetzt die Lücke. Der zielt zwar auf ein durch und durch gängiges Segment, erlaubt sich aber ein paar Eigenheiten.

  • Am Bahnhof und am Rathaus bleiben die Parkplätze leer

    Di., 06.08.2019

    Zwei mal Carsharing eingestellt

    Der Mazda CX-5 ist nicht mehr auf dem Parkplatz am Bahnhof zu finden.

    Carsharing in Greven – das ist scheinbar kein Erfolgsmodell. Nachdem seit einiger Zeit der münsterische Anbieter „Stadtteilauto“ seinen Platz am Rathaus geräumt hat, gibt jetzt auch Mazda am Bahnhof und am Reckenfelder Kirchplatz auf.

  • Mit Mild-Hybrid oder Diesel

    Mi., 17.07.2019

    Mazda CX-30 startet Ende September für 24.290 Euro

    Neues kompaktes SUV von Mazda: Ab Ende September rollt der CX-30 an den Start.

    Mazda hat einen neuen SUV entwickelt. Der CX-30 bietet Platz für fünf Passagiere und bis zu 430 Liter Gepäck. Mit einem Trick lässt sich das Kofferraumvolumen aber weiter vergrößern.

  • Polizei

    Fr., 12.07.2019

    Polizeitaucher: Auto voller Muscheln im Dortmund-Ems-Kanal

    Ein Auto voller Muscheln hängt an einem Kran der Polizei.

    Waltrop (dpa/lnw) - Kurioser Zufallsfund bei einer Übung von Polizeitauchern aus Bochum im Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop: Dort fanden die Taucher am Donnerstag auf dem Grund ein Autowrack, dass mit Muscheln überwuchert war. «Mit einem Kran konnte der stark deformierte Mazda aus dem Wasser gezogen werden», so die Polizei in einer Mitteilung vom Freitag. Kennzeichen oder eine Fahrgestellnummer, die Rückschlüsse auf den Halter zulassen würden, seien nicht gefunden worden. Der Wagen wird jetzt entsorgt, die Ermittlungen gehen weiter.

  • Greven

    Di., 28.05.2019

    Car-Sharing mit Lidl und Mazda

    Eines von zwei Car-Sharing-Fahrzeugen in Greven.

    Das Mazda Carsharing ist in Greven erfolgreich angelaufen. Bei dem stationsbasierten Angebot stehen dem Kunden zwei voll ausgestattete Fahrzeuge mit Navi der Modellreihen Mazda CX-3 und Mazda CX-5 zur Verfügung

  • Kraftpaket mit guter Federung

    Di., 07.05.2019

    Der Volvo V70 auch im Alter noch ein solides Auto

    Im Volvo V70 können bis zu 1641 Liter Gepäck an Bord gehen.

    Wer beim Gebrauchten schwedisches Design wünscht, sollte sich den Volvo V70 mal genauer anschauen. Er erweist sich als solides geländegängiges und langstreckentaugliches Auto. Der Gebrauchtwagencheck betrachtet die Generationen zwei und drei ab dem Jahr 2000.