Musée d'Orsay



Alles zur Organisation "Musée d'Orsay"


  • Proteste gegen Rentenreform

    Di., 17.12.2019

    Streiks treffen auch Paris-Touristen: Eiffelturm geschlossen

    «Tower closed»: Der Eiffelturm ist wegen der Proteste gegen die geplante Rentenreform geschlossen.

    Paris (dpa) - Wegen der anhaltenden Streiks in Frankreich gegen die Rentenreform bleibt der Eiffelturm am Dienstag geschlossen. Der Vorplatz sei aber geöffnet, wie die Pressestelle des weltberühmten Wahrzeichens auf dem offiziellen Twitter-Account schrieb.

  • Eiffelturm geschlossen

    Di., 17.12.2019

    Streiks treffen auch Paris-Touristen

    Pendler in Paris warten darauf, eine U-Bahn zu erwischen.

    Auch für Touristen ist es in Paris zur Zeit schwierig. Beliebte Museen und berühmte Sehenswürdigkeiten sind wegen des Streiks geschlossen oder nur teilweise zu besichtigen.

  • Deutlich weniger Teilnehmer

    Sa., 05.01.2019

    Zusammenstöße bei erneuten «Gelbwesten»-Protesten

    Massenproteste der «Gelbwesten» hatten die Mitte-Regierung und Macron in den vergangenen zwei Monaten erheblich unter Druck gesetzt. An diesem Samstag gingen weit weniger Menschen auf die Straßen.

    Paris (dpa) - Mit deutlich weniger Teilnehmern als noch vor einigen Wochen ist die «Gelbwesten»-Protestbewegung in Frankreich am Samstag ins neue Jahr gestartet. In Paris und einigen anderen Städten kam es zu neuerlichen Zusammenstößen mit der Polizei.

  • Regierung

    Sa., 05.01.2019

    Zusammenstöße bei erneuten «Gelbwesten»-Protesten in Paris

    Paris (dpa) - Mit deutlich weniger Teilnehmern als in den vorangegangen Wochen ist die «Gelbwesten»-Protestbewegung in Frankreich am Samstag ins neue Jahr gestartet. In Paris und einigen anderen Städten kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei. In der Hauptstadt setzte die Polizei nahe der Nationalversammlung und des Musée d'Orsay Tränengas ein. Touristen rannten in Scharen davon. Spezialeinheiten der Polizei blockierten einige Brücken über die Seine.

  • Geschichte

    So., 11.11.2018

    Abendessen im Museum vor «Weltkriegs-Gipfel» in Paris

    Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat am Vorabend des Weltkriegsgedenkens in Paris zahlreiche Staats- und Regierungschefs im Musée d'Orsay zu einem Abendessen versammelt. Unter den Gästen waren Kanzlerin Angela Merkel und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete. Macron wird heute rund 60 Staats- und Regierungschefs im Schatten des Triumphbogens versammeln, um des Ende des Ersten Weltkrieges vor genau 100 Jahren zu gedenken.

  • Ausstellung

    Do., 21.09.2017

    Französische Salonmalerei in München

    «Dante und Vergil» (1850, r) von William Bouguereau und «Abel» von Camille-Félix Bellanger (1874/1875). Im Vordergrund ist die Marmorfigur «Der Tod Abels» von Vincent Feugère des Forts aus dem Jahr 1865 zu sehen.

    Pierre Puvis de Chavannes, William Bouguereau, Léon Bonnat - das waren im 19. Jahrhundert die Stars der französischen Kunstszene. Heute sind die Namen der Maler, deren Kunst häufig als kitschig bezeichnet wird, weitgehend vergessen. Zu Recht?

  • Kunst

    Mo., 24.02.2014

    Gustave Doré im Pariser Musée d'Orsay

    Paris (dpa) - Don Quijote, der Baron von Münchhausen und die Bibel: Gustave Doré hat einige der bekanntesten Bücher illustriert. Dass der gebürtige Straßburger (1832-1883) jedoch mehr war als nur Frankreichs berühmtester Illustrator, wie ihn die Nachwelt bezeichnet, zeigt derzeit eine Ausstellung im Pariser Musée d'Orsay.

  • Kunst

    Di., 24.09.2013

    Von Wien nach Paris: Nackte Männer im Musée d'Orsay

    «Roland furieux» von Jehan Duseigneur. Foto: Ian Langsdon

    Paris (dpa) - Selten war im Musée d'Orsay der Andrang von Medienvertretern größer als bei der Pressebesichtigung von «Nackte Männer. Der männlich Akt in der Kunst von 1800 bis heutzutage».

  • Kultur

    Do., 01.11.2012

    Italienische Star-Architektin Gae Aulenti gestorben

    Kultur : Italienische Star-Architektin Gae Aulenti gestorben

    Rom (dpa) - Die italienische Star-Architektin und Designerin Gae Aulenti ist im Alter von 84 Jahren nach langer Krankheit in Mailand gestorben. Das berichteten Angehörige am Donnerstag.

  • Vermischtes

    Di., 25.09.2012

    «Schwarze Romantik»: Alptraum und Abgrund

    Vermischtes : «Schwarze Romantik»: Alptraum und Abgrund

    Frankfurt/Main (dpa) - Ein lüsternes Pferd mit toten Augen und eine verschlagen grinsender Dämon beugen sich über eine ohnmächtige Frau in einem weißen Kleid. Mit dem «Nachtmahr» von Johann Heinrich Füssli beginnt die Sonderausstellung «Schwarze Romantik» im Frankfurter Städel-Museum.