NDR Kultur



Alles zur Organisation "NDR Kultur"


  • Eklat

    Di., 13.06.2017

    Juror tritt nach Wirbel um «Finis Germania» zurück

    Ein Buch des Historikers Rolf Peter Sieferle gelangt auf die Liste «Sachbücher des Monats». Das hat für Zündstoff in den Feuilletons und beim NDR gesorgt.

  • Literatur

    Mo., 12.06.2017

    «Rechtslastig»: NDR distanziert sich von Buchempfehlung

    Hamburg (dpa) - Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) setzt seine Zusammenarbeit mit der Jury «Sachbücher des Monats» aus. Grund: In der Juni-Ausgabe sei mit «Finis Germania» von Rolf Peter Sieferle ein Titel empfohlen worden, der für NDR Kultur nicht tragbar sei. Das Buch enthalte rechtslastige Verschwörungstheorien, von denen sich NDR Kultur entschieden distanziere.

  • Literatur

    Di., 28.06.2016

    Marcel Beyer blickt mit Sorge auf politische Entwicklung

    Marcel Beyer.

    Berlin (dpa) - Der Büchner-Preisträger Marcel Beyer beobachtet die politische Entwicklung in Sachsen und Deutschland sorgenvoll. In der Hörfunk-Sendung «Journal» auf NDR Kultur sagte der Schriftsteller, die Pegida-Demonstrationen in Dresden oder brennende Flüchtlingsheime hätten ihn sehr nachdenklich gemacht.

  • Von Misstönen und Peinlichkeiten

    Mo., 29.06.2015

    Die Situation um Christian Thielemann und Kirill Petrenko führt sogar zu antisemitischen Sätzen

    Kirill Petrenko wird Chef der Berliner Philharmoniker und dirigiert in Bayreuth den „Ring des Nibelungen“.

    Die Überschrift war plakativ: „Antisemiten live“ hieß es in der Frankfurter Allgemeinen über zwei Kommentare nach der Wahl Kirill Petrenkos zum Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. Zudem tröpfelten in den letzten Tagen seltsame Meldungen in die Öffentlichkeit: Es ging um Sänger-Wechsel und neue Parkplatzschilder bei den Bayreuther Festspielen, wo Petrenko und der in Berlin nicht zum Zug gekommene Christian Thielemann die dirigierenden Zugpferde sind. Was ist geschehen?

  • Literatur

    Mo., 03.11.2014

    Historiker Leonhard erhält NDR Kultur Sachbuchpreis

    Der Freiburger Historiker Jörn Leonhard wird geehrt. Foto: Marijan Murat

    Hannover (dpa) - Der Freiburger Historiker Jörn Leonhard erhält für sein Werk «Die Büchse der Pandora. Geschichte des Ersten Weltkriegs» den mit 15 000 Euro dotierten NDR Kultur Sachbuchpreis.

  • Auszeichnungen

    Do., 07.11.2013

    Ronald Reng für Bundesliga-Buch geehrt

    Ronald Reng hat den NDR Kultur Sachbuchpreis erhalten. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

    Hannover (dpa) - Für sein Buch «Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga» ist Ronald Reng mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis geehrt worden. «Spieltage» sei auch für fußballferne Menschen eine packende und fesselnde Erzählung vor zeithistorischem Hintergrund, begründete die Jury ihr Urteil.

  • Kultur

    Di., 13.11.2012

    David van Reybrouck gewinnt NDR Kultur Sachbuchpreis

    Hamburg (dpa) - Für «Kongo. Eine Geschichte» erhält der in Brüssel lebende Schriftsteller und Journalist David van Reybrouck den mit 15 000 Euro dotierten NDR Kultur Sachbuchpreis.

  • Kultur

    Di., 11.09.2012

    Rätselraten in Hamburg: Kommt Kent Nagano?

    Kultur : Rätselraten in Hamburg: Kommt Kent Nagano?

    Hamburg/München (dpa) - Wer wird Hamburgs neuer Generalmusikdirektor? Laut einem Bericht von NDR Kultur soll Kent Nagano, derzeit noch Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München, den Chefposten im Jahr 2015 von Simone Young übernehmen.

  • Kultur

    Di., 11.09.2012

    Rätselraten in Hamburg: Kommt Kent Nagano?

    Kultur : Rätselraten in Hamburg: Kommt Kent Nagano?

    Hamburg (dpa) - Wer wird Hamburgs neuer Generalmusikdirektor? Laut einem Bericht von NDR Kultur soll Kent Nagano, derzeit noch Generalmusikdirektor in München, den Chefposten im Jahr 2015 von Simone Young übernehmen.