NOS



Alles zur Organisation "NOS"


  • Notfälle

    So., 01.12.2019

    Kutter vor Texel gesunken - zwei Leichen geborgen

    Amsterdam (dpa) - Marinetaucher haben aus einem vor der Nordseeinsel Texel gesunkenen Fischkutter zwei Leichen geborgen. Es handele sich höchstwahrscheinlich um die beiden 27 und 41 Jahre alten Besatzungsmitglieder aus Urk, berichtet der Sender NOS. Damit habe die «nagende Unsicherheit» für die betroffenen Familien ein Ende, sagte die Bürgermeisterin der niederländischen Gemeinde, Ineke Bakker. Der Kutter «Lummetje» war am Donnerstag bei stürmischem Wetter verschwunden. Wegen hohen Wellengangs konnten Taucher zunächst nicht nach dem Schiff suchen.

  • Ehemaliger Weltstar

    So., 24.11.2019

    «Sieg Heil»: Marco van Basten sorgt für TV-Eklat

    Sorgte im niederländischen TV für einen Eklat: Marco van Basten.

    Der niederländische Profi-Fußball setzt am Wochenende ein Zeichen gegen Rassismus. Doch der ehemalige Nationalspieler Marco van Basten sorgt ausgerechnet an diesem Spieltag mit Nazi-Vokabular für einen Eklat.

  • Elftal-Rekordspieler

    Di., 13.08.2019

    Tschüss ohne Tusch: Wesley Sneijder beendet Karriere

    Macht endgültig Schluss: Wesley Sneijder.

    Als einer der «Großen Vier» hat er niederländische Sportgeschichte geschrieben. Doch nun sei Schluss, sagt der Spielmacher mit der Nummer 10. Aber kann dieser Star die Fußballwelt wirklich einfach so verlassen?

  • Katastrophen

    Mi., 19.06.2019

    Bericht: Prozess zum Abschuss von Flug MH17 im März

    Utrecht (dpa) - Internationale Ermittler machen laut einem Bericht des niederländischen Fernsehens vier Männer für den Abschuss des Passagierflugzeuges MH17 verantwortlich. Die Männer, darunter ein prorussischer Rebellenkommandant, würden des Mordes beschuldigt. Der Strafprozess gegen die Personen solle im März 2020 beginnen, berichtete der Sender NOS. Er beruft sich dabei auf Angaben von Angehörigen der Opfer. Bei dem Abschuss der Maschine über der Ostukraine vor knapp fünf Jahren waren 298 Menschen getötet worden.

  • Europas Wahlkampf im Endspurt

    Fr., 24.05.2019

    Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

    Den Wahl-Auftakt machten Großbritannien und die Niederlande. Dort wurde die Partei des Spitzenkandidaten der europäischen Sozialdemokraten, Frans Timmermans, nach einer Prognose mit 18,4 Prozent der Stimmen überraschend stärkste Kraft.

    Überraschung nach Beginn der mehrtägigen Europawahl: Dem Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten gelingt in seinem Heimatland nach einer Prognose ein überraschender Erfolg. In Deutschland bieten die Parteien in der Schlussphase ihres Wahlkampfs noch einmal alles.

  • Wahlen

    Do., 23.05.2019

    Sozialisten bei Europawahl in den Niederlanden vorn

    Amsterdam (dpa) - Bei der Europawahl in den Niederlanden liegen nach einer Prognose die Sozialisten des europäischen Spitzenkandidaten Frans Timmermans vorn. Das berichtet der Sender NOS nach Schließung der Wahllokale unter Berufung auf Daten des Instituts Ipsos. Die Sozialisten liegen demnach bei 18,4 Prozent der Stimmen, was fünf Sitze im EU-Parlament bedeuten würde. Gleichauf folgen mit jeweils vier Sitzen die VVD des liberalen Ministerpräsidenten Mark Rutte und die christlich-konservative CDA. Das rechte Forum für Demokratie kommen auf drei Sitze. Die offiziellen Ergebnisse gibt es am Sonntag.

  • EU

    Do., 23.05.2019

    Schwache Beteiligung bei Europawahl in den Niederlanden

    Amsterdam (dpa) - In den Niederlanden hat die Europawahl mit einer bisher schwachen Wahlbeteiligung begonnen. Bis zum Mittag hätten rund 14 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, berichtete der staatliche Sender NOS unter Berufung auf Daten des Instituts Ipsos. Bei der Europawahl 2014 hatte die Wahlbeteiligung zum gleichen Zeitpunkt bei 15 Prozent gelegen und bei Schließung der Wahllokale bei 37 Prozent. Die Niederlande hatten als einer der ersten EU-Staaten die Europawahl eingeläutet, außerdem stimmen seit dem Morgen auch die Menschen in Großbritannien ab.

  • Champions League

    Mi., 01.05.2019

    «Fußball, der von Herzen kommt»: Ajax verzaubert Romantiker

    Brachte Ajax in Tottenham in Führung: Donny van de Beek.

    Ajax Amsterdam steht dicht vor dem Finaleinzug in der Champions League - und das mit vielen Eigengewächsen und erfrischender Spielweise. Die Fußball-Romantiker sind verzückt.

  • Geburtstag

    Sa., 27.04.2019

    Königreich in Orange - Niederländer feiern Willem-Alexander

    König Willem-Alexander ist 52 Jahre alt geworden.

    Wenn dieser König Geburtstag hat, wird überall im Land gefeiert. Geschickt nutzt Willem-Alexander die Party-Stimmung, um das «Wir-Gefühl» aller Einwohner zu stärken.

  • Terrorismus

    Mo., 18.03.2019

    Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen

    Utrecht (dpa) - Nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht ist der Hauptverdächtige festgenommen worden. Das gab der Einsatzleiter der Polizei, Rob van Bree, bekannt. Ein Reporter des niederländischen Fernsehsenders NOS berichtete, der Verdächtige sei in Utrecht verhaftet worden. Es soll sich um einen 37-Jährigen handeln - einen gebürtigen Türke. Bei dem Angriff waren drei Menschen getötet worden. Fünf weitere wurden nach Polizeiangaben verletzt, drei davon sollen sich in ernstem Zustand befinden. Im Zusammenhang mit der Tat wurde nach Angaben der Polizei ein zweiter Verdächtiger festgenommen.