PSV Wessenhorst



Alles zur Organisation "PSV Wessenhorst"


  • Reiten

    Sa., 28.09.2019

    Sechster Platz in der Gesamtwertung für PSV Wessenhorst

    Die Mannschaft des PSV Wessenhorst: (v.l.) Naike Kuhlmann, Karoline Huerkamp, Alina Jaspert, Mika Fallenberg, Laura Elkmann, Justus Rotermund, Leonie Fischer, Luisa Drees, Nadine Fischer und Lea Luise Uetrecht.

    Mit Zufriedenheit kehrten die Pferdesportler des PSV Wessenhorst von den Kreismeisterschaften in Ostenfelde-Vornholz zurück. Die Mannschaft platzierte sich in der Gesamtwertung an sechster Stelle.

  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Mi., 21.08.2019

    Sönke Fallenberg feiert Vizemeisterschaft bei den Westfalen-Titelkämpfen

    Sönke Fallenberg und Chakira TF feierten bei den Westfälischen Meisterschaften in Greven nach zwei fehlerfreien Schlussrunden die Vizemeisterschaft.

    Zahlreiche Erfolge feierten die Reiter und Amazonen des PSV Wessenhorst. Bei den Westfälischen Meisterschaften in Greven feierte Sönke Fallenberg Rang zwei bei den Junioren. Bruder Mika wurde Fünfter. Beachtliche Platzierungen feierten auch Jill Fischer, Justus Rotermund, Alina Jaspert sowie Gabriele van de Bund-Povel.

  • Reiten: Turnier des PSV Wessenhorst

    Mi., 10.07.2019

    Ahlener Erfolge in der Dressur

    In einer Dressurprüfung Kl. A* belegte Leonie Turczyk (RFV Dolberg) mit Fabiano Rosso den ersten Platz.

    Mehr als ein Dutzend Vertreter aus Ahlen hielten beim Dressur- und Springturnier des PSV Wessenhorst die Fahne der Wersestadt hoch. Einige Amazonen waren besonders erfolgreich.

  • Reiten: Erfolge des RV Albersloh

    Mi., 10.07.2019

    RVA-Mannschaft jubelt über Rang drei im Team-Wettbewerb

    Karl Thiemann (links) und Ronja Balder (rechts) beim Turnier des PSV Wessenhorst.

    Die Reiter des RV Albersloh waren auf zahlreichen Veranstaltungen erfolgreich. Allen voran die Mannschaft, die beim Springpokal in Füchtorf auf Rang drei vorstieß, sorgte für Jubel in der Hohen Ward.

  • Reiten: Erfolge des RV Sendenhorst

    Mi., 10.07.2019

    Sendenhorster Equipe obenauf – zudem Siege für Brandhove, Budde und Lange

    Katharina Schulze Balhorn mit Belissima.

    Die Reiter und Amazonen des RV Sendenhorst freuten sich über zahlreiche Erfolge bei den Turnieren in Füchtorf, Wessenhorst, Hamm-Heessen und Delbrück-Ostenland.

  • Reiten: Turnier des PSV Wessenhorst

    Mo., 08.07.2019

    Fink triumphiert zum Auftakt in Wessenhorst

    Martin Fink (hier auf Topaze de Jalesnes) gewann in Wessenhorst eine Springpferdeprüfung der Klasse M*.

    Das war der zwingende Beweis. Reit- und Springturniere dienen nicht allein der körperlichen Ertüchtigung. Sie ermöglichen darüber hinaus die Kommunikation im engsten Kreis auf öffentlicher Bühne.

  • Reitsport: Großes Sommerturnier des PSV Wessenhorst

    Mo., 08.07.2019

    Familien-Scharmützel beim Reit- und Springturnier des PSV Wessenhorst

    Günter Lange vom RFV Sendenhorst musste sich beim Wessenhorster Turnier in einer Springprüfung der Klasse M* dem Vornholzer Alexander Rottmann knapp geschlagen geben.

    Das war der zwingende Beweis. Reit- und Springturniere dienen nicht allein der körperlichen Ertüchtigung. Sie ermöglichen darüber hinaus die Kommunikation im engsten Kreis auf öffentlicher Bühne.

  • Reiten: Pferdeleistungsschau des PSV Wessenhorst

    Fr., 05.07.2019

    Hochkaräter gleich zum Turnierstart

    Sönke Fallenberg hat am Wochenende ein Heimspiel: Der PSV Wessenhorst lädt zur alljährlichen Pferdeleistungsschau ein.

    Qualifikationen fürs Bundeschampionat und mehr: Das Turnierwochenende in der Bauerschaft Wessenhorst hat für Springsport- und Dressurfreunde allerhand zu bieten. Bereits am heutigen Freitag startet das dreitätige Turnier.

  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Fr., 21.06.2019

    Siege für Kleine Beckmann, Kuhlmann und Fischer

    Zahlreiche Schleifen sammelten die PSV-Reiter.

    Zahlreiche Siege und Platzierungen verbuchten die Reiter und Amazonen des PSV Wessenhorst auf verschiedenen Turnieren.

  • Reiten: Preis der Besten

    Mi., 29.05.2019

    Konkurrenz diesmal noch zu stark für Luna Laabs und Wild Willy Granly

    Luna Laabs aus Ahlen (RV Werne) war ebenfalls beim Preis der Besten vertreten. Mit Wild Willy Granly landete sie in der S-Dressur der Jungen Reiter aber nur auf Rang 17.

    Die Besten sind ermittelt, die Preise verteilt: Von Freitag bis Sonntag trafen sich beim Preis der Besten in Warendorf Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland. Es ist eins der wichtigsten Turniere, entsprechend groß war das Interesse.