Pagefield



Alles zur Organisation "Pagefield"


  • Astrophysiker gestorben

    Mi., 14.03.2018

    Zum Tod von Stephen Hawking: Genie und ein bisschen Popstar

    Stephen Hawking gehört zu den größten Wissenschaftlern aller Zeiten.

    Stephen Hawking selbst nannte sich einmal den «Archetypus eines behinderten Genies». Mit seinen Theorien über die Geheimnisse des Weltalls fesselte er Forscher und Laien zugleich - bis zu seinem Tod.

  • Wissenschaft

    Mi., 14.03.2018

    Britischer Astrophysiker Stephen Hawking gestorben

    London (dpa) - Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Morgen in Cambridge, wie seine PR-Agentur Pagefield unter Berufung auf seine Familie mitteilte. Seine Kinder Lucy, Robert und Tim teilten mit, sie seien zutiefst traurig. «Wir werden ihn für immer vermissen.» Hawking litt an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Bereits seit Jahrzehnten war er fast völlig bewegungsunfähig, er saß im Rollstuhl.

  • Wissenschaft

    Mi., 14.03.2018

    Britischer Astrophysiker Stephen Hawking gestorben

    London (dpa) - Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Morgen in Cambridge, wie seine PR-Agentur Pagefield unter Berufung auf seine Familie mitteilte.

  • Wissenschaft

    Mi., 14.03.2018

    Britischer Astrophysiker Stephen Hawking gestorben

    London (dpa) - Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist tot. Der 76-Jährige starb am frühen Mittwochmorgen in Cambridge, wie seine PR-Agentur Pagefield unter Berufung auf seine Familie mitteilte.