Palais Schaumburg



Alles zur Organisation "Palais Schaumburg"


  • Bundesregierung

    Sa., 18.08.2018

    Bericht: Sanierung des Palais Schaumburg verzögert sich

    Bonn (dpa/lnw) - Die Sanierung des Bonner Dienstsitzes von Kanzlerin Angela Merkel - des Palais Schaumburg - wird laut einem Medienbericht deutlich länger dauern als geplant. Außerdem werde sie deutlich teurer, berichtete das Nachrichtenmagazin «Spiegel» in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf einen Regierungssprecher.

  • Buch und Album

    Mi., 21.03.2018

    Offen und witzig: Timo Bluncks doppelte Zwischenbilanz

    Buch und Album: Offen und witzig: Timo Bluncks doppelte Zwischenbilanz

    Timo Blunck hat viel erlebt in seiner Karriere als Popmusiker. Jetzt hat er ein Buch und ein Album darüber veröffentlicht. Es geht um Sex und Exzess, Liebe, Drogen, Chaos - offenherzig, frivol und oft humorvoll.

  • „Auf mich hört kein Mensch mehr“

    Di., 15.10.2013

    Vor 50 Jahren trat Konrad Adenauer als Bundeskanzler zurück - Rückhalt in der Öffentlichkeit verloren

    Der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer spricht während einer Bundestagsdebatte mit Wirtschaftsminister Ludwig Erhard. In seiner Rücktrittserklärung erwähnte Adenauer seinen Nachfolger mit keinem Wort.

    Die lange Ära Bundeskanzler Adenauers ging im Oktober vor 50 Jahren zu Ende. Viele Deutsche fanden diesen Schritt überfällig. Am 15. Oktober verließ Adenauer das Palais Schaumburg, um seinem ungeliebten Nachfolger Ludwig Erhard Platz zu machen. „Ich gehe nicht leichten Herzens“, bekannte er resignierend. Bis März 1966 stand er noch an der Spitze der CDU, aber auch in diesem Amt war er nur noch ein Vorsitzender auf Zeit.

  • Denkmäler

    Sa., 29.06.2013

    Gauck und Merkel gemeinsam beim Tag der offenen Tür in Bonn

    Hatten sichtlich Spass bei der Sache: Merkel und Gauck. Foto: Marius Becker

    Bonn (dpa/lnw) - Ein Gipfeltreffen der besonderen Art hat es am Samstag in Bonn gegeben. Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) trafen am Tag der offenen Tür im früheren Bonner Regierungsviertel an der Grenze ihrer beiden Bonner Dienstsitze zusammen. Gemeinsam nahmen sie anschließend ein Bad in der Menge. Dabei wurden zahlreiche Hände geschüttelt, immer wieder wurde für Fotos mit den Besuchern posiert. Mehrere tausend Besucher nutzten bei wolkenverhangenem Himmel - aber ohne Regen - die Gelegenheit, die Villa Hammerschmidt und das Palais Schaumburg zu besichtigen.

  • Denkmäler

    Sa., 29.06.2013

    Gauck und Merkel beim Tag der offenen Tür in Bonn

    Die Villa ist der Dienstsitz des Bundespräsidenten in Bonn. Foto: O. Berg/Archiv

    Bonn (dpa/lnw) - Hoher Besuch im ehemaligen Regierungsviertel in Bonn: Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) werden heute beim Tag der offenen Tür in der Villa Hammerschmidt und dem Palais Schaumburg die Besucher begrüßen. Zu einem Gipfeltreffen der besonderen Art wird es am Nachmittag (14 Uhr) kommen, wenn sich beide am Übergangstor der benachbarten Grundstücke die Hände schütteln. Für die Bevölkerung findet von 11 bis 18 Uhr ein buntes Familienprogramm statt, bei dem auch der frühere Kanzlerbungalow und das Adenauerzimmer im Palais Schaumburg besichtigt werden können.

  • NRW

    Fr., 01.03.2013

    Bund saniert Bonner Palais Schaumburg für 6,5 Millionen Euro

    NRW : Bund saniert Bonner Palais Schaumburg für 6,5 Millionen Euro

    Bonn (dpa/lnw) - Das Palais Schaumburg in Bonn wird saniert. Die denkmalgeschützte Villa ist offiziell der zweite Dienstsitz des Bundeskanzleramtes. Sie war von 1949 bis 1976 Amtssitz der Bundeskanzler. Für die Sanierung werden vom Bund 6,5 Millionen Euro veranschlagt. Wegen der am 1. August beginnenden Arbeiten wird der 1860 errichtete Prachtbau voraussichtlich für drei Jahre geschlossen, wie das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung am Freitag mitteilte. Palais-Führungen für Besucher, die das Haus der Geschichte anbietet, seien nur noch bis Ende Juli möglich.

  • Heimatverein in Bonn

    Di., 04.09.2012

    Cola-Mann wird 2013 ausgestellt

    Heimatverein in Bonn : Cola-Mann wird 2013 ausgestellt

    Der Heimatverein war für zwei Tage in Bonn. Im Haus der Geschichte erfuhr die Gruppe, dass der Cola-Mann von HA Schult, eine Spende aus Telgte, im nächsten Jahr in dem Museum ausgestellt werden soll.

  • Mitgliederversammlung des Heimatvereins Gronau

    Mi., 25.04.2012

    Dank an Hermann Schulte

    Mitgliederversammlung des Heimatvereins Gronau : Dank an Hermann Schulte

    Auf ein umfangreiches Programm und ein interessantes Jahr 2011 blickte jetzt der Heimatverein Gronau anlässlich seiner Mitgliederversammlung im Drilandmuseum zurück.

  • Auf den Spuren von Adenauer und Erhard

    Sa., 19.11.2011

    Auf den Spuren von Adenauer und Erhard