R. Stahl



Alles zur Organisation "R. Stahl"


  • Stahl

    Mi., 20.09.2017

    Pinkwart: Stahlfusion bietet «gute Perspektiven« für NRW

    Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung bewertet die geplante Fusion der Stahlsparte von Thyssenkrupp mit dem indischen Konkurrenten Tata positiv. «Die Fusion bietet aus heutiger Sicht eine gute Perspektive für den Standort Nordrhein-Westfalen», sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Mittwoch in Düsseldorf. Durch die Fusion könne «ein Optimum an Arbeitsplätzen gesichert werden». Die auch diskutierte Bildung einer deutschen Stahl AG hätte aus Pinkwarts Sicht weit mehr Arbeitsplätze in NRW gefährdet.