Robinson-Club



Alles zur Organisation "Robinson-Club"


  • Sommerprogramm 2020

    Mi., 23.10.2019

    Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

    Auf Kreta eröffnet Ende Mai 2020 der angekündigte Robinson-Club an der Südküste der Insel.

    Tui betont trotz Thomas-Cook-Pleite den Mehrwert der Pauschalreise. Doch der Veranstalter will Urlaubern mehr bieten als das klassische Paket aus Flug, Hotel, Transfer - und setzt auf Touren und Ausflüge.

  • Reise-Neuigkeiten von der ITB

    Fr., 08.03.2019

    Tipps für Urlauber: Oper im Outback und da Vinci in Denver

    Am Uluru in Australien findet im November erstmals ein Opernevent statt - zu besonderem Licht.

    Die Reisemesse ITB hält viele Ideen für den nächsten Urlaub bereit. Auf dem Programm stehen eine Oper im australischen Outback, ein neuer Robinson-Club in Griechenland und eine Ausstellung zum 500. Todestag von Leonardo da Vinci.

  • Katusha-Sprinter

    Mo., 11.12.2017

    Zabel fährt gerne für Kittel - Staunen über Sagan und Froome

    Soll Marcel Kittel zu Siegen verhelfen: Rick Zabel.

    Bisher war er immer nur der Sohn eines einstigen Tour-Stars: Inzwischen steht Rick Zabel als Radprofi fest auf eigenen Füßen. Er hat schnelle Beine, ist eloquent und um keinen Spruch verlegen.

  • Multikulti auf Mallorca

    So., 10.12.2017

    Katusha-Profi Kittel mit Kapitäns-Aura

    Kämpft ab der Saison 2018 im Katusha-Alpecin-Trikot um Siege: Topsprinter Marcel Kittel.

    Die Millionen sollen gut investiert sein: Marcel Kittel soll das Rad-Team Katusha-Alpecin wieder nach vorne bringen. KA ist mit Kittel, Tony Martin und Rick Zabel so etwas wie die deutsche Nationalmannschaft. Regie führt ein Russe.

  • Doppelstart mit Tour de France

    Sa., 09.12.2017

    Martin startet 2018 beim Giro - Kittel mit «Selbstvertrauen»

    Tony Martin vom Team Katusha-Alpecin wagt 2018 den Doppelstart aus Tour de France und Giro d'Italia.

    Cala D'Or (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin wird zum ersten Mal nach 2008 im kommenden Jahr wieder am Giro d'Italia teilnehmen.

  • Urlaub

    Di., 31.10.2017

    Die Kapverden bekommen einen Robinson-Club

    Urlaub: Die Kapverden bekommen einen Robinson-Club

    Die Kapverdischen Inseln sind eine malerische Gruppe vor der afrikanischen Westküste. Mit ganzjährig warmem Klima sind sie ein beliebtes Reiseziel deutscher Touristen. Auf einer der fünfzehn Inseln eröffnet Robinson im Herbst 2019 seinen ersten Club in der Region.

  • Tourismus

    Mi., 11.05.2016

    Griechenland: «Kyllini Beach» wird Robinson-Club

    Urlauber im Westen der Halbinsel Peloponnes in Griechenland können nun wieder im Club «Kyllini Beach» unterkommen. Die Anlage wurde wieder zum Robinson-Club.

    Der Reisekonzern Tui sorgt für neue Betten auf der griechischen Halbinsel Peloponnes. Nach einer Renovierung kann der Robinson-Club «Kyllini Beach» jetzt wieder mehrere Hundert Urlauber aufnehmen.

  • Tourismus

    So., 30.03.2014

    Tui stellt Robinson-Clubs und weitere Marken auf den Prüfstand

    Robinson-Club im mecklenburgischen Göhren-Lebbin: TUI stellt dier derzeitige Ausrichtung der Robinson-Clubs auf den Prüfstand. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

    Hannover (dpa) - Beim Reisekonzern Tui baut Vorstandschef Friedrich Joussen weiter fleißig um. Die derzeitige Ausrichtung der Robinson-Clubs will er prüfen - ebenso wie die Zukunft verschiedener Marken im Kreuzfahrt- und Fluggeschäft.

  • Welt

    Mo., 04.06.2012

    Robinson gibt Schnee- und Sommertag-Garantie

    Hannover (dpa/tmn) - Bibbern am Strand, der Schnee lässt auf sich warten? Kein Problem für Robinson-Reisende: Der Veranstalter bietet ab dem kommenden Winter sowohl eine Schnee- als auch eine Sommertagsgarantie.

  • Arthrose-Aus für Mister Fußball

    Sa., 24.12.2011

    Diagnose schockt Bernd Meyer: Das linke Knie verweigert den Dienst / „Das ist die Quittung meiner Beine“

    Das Karriereende kam plötzlich und unerwartet für Bernd Meyer. „Es war eine ganz normale Trainingssituation auf dem Platz. Ich wollte den Ball mit der Außenseite spielen, als mein linkes Knie plötzlich und ohne Vorwarnung den Dienst verweigerte und stehen blieb“, erläutert Meyer, der mit seinen 55 Jahren der mit Abstand älteste aktive Fußballspieler im Kreis Ahaus-Coesfeld ist (war). Geschockt waren natürlich auch seine Mannschaftskameraden, Spieler der Reserve des FC Epe, die er seit 2010 als Spielertrainer in der B-Liga betreut.